Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2023, 18:04
AntvP47 AntvP47 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2023
Beiträge: 78
Standard Recherche beim Deutschen Roten Kreuz

Verehrte Forschende,

Eine kurze Frage zum Deutschen Roten Kreuz:
Weiß jemand aus Erfahrung wie lange eine Recherche beim Deutschen Roten Kreuz bezüglich eines Militärangehörigen aus sowjetischer Gefangenschaft dauern kann? Auf dem Brief des Deutschen Roten Kreuzes steht lediglich, dass Sie um Geduld bitten, bis ich wieder eine Antwort erhalten werde.

Grüße
Anton
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.09.2023, 21:04
Sxdxdr Sxdxdr ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Ort: Hessen
Beiträge: 161
Standard

Hallo Anton,

nach meiner Erfahrung nach kann das bis zu einem Jahr dauern.

Beste Grüße
Dennis
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.09.2023, 21:21
AntvP47 AntvP47 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2023
Beiträge: 78
Standard

Moin Dennis,

Vielen Dank für die Info!

Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.09.2023, 09:24
RoHa92 RoHa92 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2019
Ort: Jena
Beiträge: 265
Standard

Hallo Anton,

bei mir hat die Bearbeitung der Anfrage ca. drei Monate gedauert.

Viele Grüße
Robin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.09.2023, 09:29
falko23 falko23 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2019
Beiträge: 32
Standard

Hallo Anton,

meine letzte Recherche hat etwa 3 - 4 Monate gedauert. Es ging deutlich schneller als erwartet.

Gruß Falko
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.09.2023, 09:41
Lia007 Lia007 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2023
Beiträge: 72
Standard

Ich warte aktuell auch auf eine Rückmeldung zu einer Mitte Juni gestellten Anfrage.



Das Bundearchiv und der Volksbund waren tatsächlich viel schneller, obwohl ich mich da auf eine längere Wartezeit eingestellt hatte.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.10.2023, 14:26
AntvP47 AntvP47 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2023
Beiträge: 78
Standard

Moin,
Vielen Dank für Eure Beiträge. Ich bin sehr gespannt wie lange es noch dauern wird. Meine Anfrage habe ich am 8.6. gestellt. Das Bundesarchiv hat mir tatsächlich auch viel schneller als erwartet geantwortet (ebenfalls ca. drei Monate).

Beste Grüße
Anton
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:38 Uhr.