#1  
Alt 06.05.2021, 20:02
Fabian$ Fabian$ ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2019
Beiträge: 95
Standard Standesamt Liegnitz 1943

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Standesamtsregistern aus Liegnitz von 1943, genauer gesagt eine Heiratsurkunde.

Nun habe ich bei Christoph-www gelesen, dass die Standesamtsunterlagen bis 1942 im heutigen polnischen Standesamt liegen. Heißt das im Umkehrschluss, dass die neueren Personenstandsregister verlorengegangen sind?

Hat dazu jemand Erfahrung gemacht?

Beste Grüße

Fabian
__________________
Westpreussen: Grübnau vor 1800
Insel Rügen: Pasedag und von Scheel
Beuthen O/S: Wolf(f) etwa 1781
Wesel: Böske und Ridder
Derenburg Krs. Halberstadt: Bröckel ca.1728
Staßfurt: Laute und Wandelmuth
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2021, 20:04
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.163
Standard

Alternativ wäre nach dem Familienbuch aus 1943 zu suchen.
1943 ist aber generell eine ganz schlechte Zeit.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2021, 15:25
Werner51 Werner51 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2017
Beiträge: 84
Standard

Hallo Fabian,
ich habe das Standesamt Liegnitz 2019 nach einer Eheurkunde aus 1944 angeschrieben und erhielt die Antwort, dass nur 2 Bände Heiratsurkunden aus 1941 und einer aus 1942 vorlägen. Die anderen Bände seien verloren gegangen.


Ist Familienbuch nicht dasselbe wie Heiratsregister? Oder gibt es eine Chance doch noch etwas in Liegnitz zu finden?


Beste Grüße
Werner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2021, 11:06
Benutzerbild von Tausendaugen
Tausendaugen Tausendaugen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 221
Standard

Hallo Fabian,

also grundsätzlich sei gesagt, dass die Webseite von C. Christoph einen sehr guten Überblick gibt, aber längst nicht das komplette Bild abbilden kann - schlicht aufgrund der Unmenge an Orten, Unterlagen, wechselnden Zuständigkeiten etc.
So ist beispielsweise ein Großteil der Unterlagen aus dem Umkreis Liegnitz, etwa aus den Kreisen Schönau und Goldberg/Goldberg-Haynau, längst nicht mehr in den Ständesämtern, sondern bereits seit mehreren Jahren im Archiv Liegnitz...
Es gibt also keine Garantie, dass die jeweiligen Angaben dort vollständig und aktuell sind.

Werners Kommentar macht zwar nicht viel Hoffnung, allerdings kann ich dazu folgende Anekdote berichten: Ich habe im Jahr 2012 nach einer Geburtsurkunde im Kreis Goldberg für das Jahr 1910 gesucht. Das Archiv meinte einmal, dass die Urkunde nicht im Archiv liegen (lediglich Daten bis 1909), ein anderes Mal, dass die Urkunde vernichtet sei. Letzteres behauptete auch das zuständige Standesamt. Die Ironie der Geschichte: 2018 habe ich einen polnischen Ahnenforscher - weil ich es einfach nicht glauben wollte - im Standesamt anrufen lassen... siehe da: Die Bücher existierten noch und die Urkunde kam nach 6 Jahren Suche innerhalb von 1 Stunde zu mir. Es kann sein, dass es vielleicht zu Missverständnissen bei der Kommunikation kam oder - wie es in manchen Archiven passiert - die Unterlagen verlegt wurden ...
Das ist sicherlich/hoffentlich nicht der Normalfall, kann aber auch vorkommen.

Darf ich fragen, was genau Du dir aus der Urkunde erhoffst? Gibt es vielleicht einen anderen Weg, an die Daten zu kommen?


LG

Tausendaugen
__________________
DAUERSUCHE im Kreis Goldberg

---------------------------------------------------------
Frieda Selma Kricke geb. Scholz (*18.06.1913 Ober-Adelsdorf, verh. mit Alfred Kricke, *04.03.1909 Nieder-Royn)
Emma Ida Scholz geb. Rohr (*08.10.1892 Siegendorf)

Geändert von Tausendaugen (12.05.2021 um 11:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2021, 22:22
Fabian$ Fabian$ ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.05.2019
Beiträge: 95
Standard

Hi,

bei dieser Urkunde geht es mir vorwiegend um die Vollständigkeit meiner Dokumentation, habe letzte Woche die Sterbeurkunde des Bräutigams erhalten, dort waren das Hochzeitsdatum und der Ort der Trauung angegeben.

Die Braut ist in Liegnitz geboren, der Bräutigam allerdings in Niedersachsen. Interessant wäre auch zu wissen ob er zu der Zeit schon Soldat war und ggf. in Liegnitz stationiert war. Aber eine Anfrage beim Bundesarchiv bzgl. des militärischen Werdegangs läuft auch schon.

Natürlich kann es auch mal Fehler oder Ähnliches auf Christoph-www geben. Ist mir aber noch nicht aufgefallen und diese Seite ist einfach super!
Des Weiteren liegen ja auch häufiger alte deutsche Unterlagen unkatalogisiert in polnischen Archiven.

Ich werde wohl mal eine Anfrage zum Standesamt in Liegnitz schicken.

Beste Grüße

Fabian
__________________
Westpreussen: Grübnau vor 1800
Insel Rügen: Pasedag und von Scheel
Beuthen O/S: Wolf(f) etwa 1781
Wesel: Böske und Ridder
Derenburg Krs. Halberstadt: Bröckel ca.1728
Staßfurt: Laute und Wandelmuth
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:35 Uhr.