Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2021, 22:38
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.097
Standard 18. bis 24. April 2021 MyHritage kostenloser Zugang zu allen Geburtsurkunden

Geburtsurkunden können kostenlos durchsucht werden. Um jedoch den vollständigen Datensatz anzuzeigen oder Ihrem Baum hinzuzufügen, benötigen Sie auf MyHeritage einen Daten- oder Komplettabo. In dieser genannten Woche haben Sie jedoch uneingeschränkten Zugriff auf alle diese Datensätze.

Mehr Infos hier.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2021, 11:12
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 476
Standard

Vielen Damk für den interessanten Hinweis.
Ich habe erst vor kurzem mein Abo bei MyHeritage reduziert und noch ein paar Verweise auf Geburtsregister-Einträge, die ich seither nicht einsehen konnte.
LG Susanna

Geändert von Su1963 (07.04.2021 um 11:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.04.2021, 12:26
sonjavi sonjavi ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 52
Standard

Hallo

und vielen Dank für den Hinweis.

Muss man sich denn für die kostenlose Nutzung in dem angebotenen Zeitraum bei myheritage anmelden/registrieren?

Zumindest bei der auch jetzt schon angebotenen „kostenlosen Testfunktion“ für 14 Tage soll man seine Kontodaten angeben, wenn ich das richtig gesehen habe.

Viele Grüße
Sonja
__________________
Suche FN PELZ, TOLSKI, GOETZ aus Liebemühl/Osterode und Umkreis, VEIT/VEID und MEIRITZ aus Elbing
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.04.2021, 13:22
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 476
Standard

Zitat:
Zitat von sonjavi Beitrag anzeigen
Muss man sich denn für die kostenlose Nutzung in dem angebotenen Zeitraum bei myheritage anmelden/registrieren?

Zumindest bei der auch jetzt schon angebotenen „kostenlosen Testfunktion“ für 14 Tage soll man seine Kontodaten angeben, wenn ich das richtig gesehen habe.

Bei MyHeritage benötigt man für alle Aktivitäten zumindest ein Benutzerprofil.

Ich bin damals (vor ca 1 1/2 Jahren) über einen Gratis-Aktionszeitraum eingestiegen und musste dafür auch eine gültige Bezahl-Variante hinterlegen. Ich hab dann rechtzeitig vor der autoomatischen Verlängerung des Aktions-Abos gekündgtt und erstmal nur die kostenlose Basis-Mitgliedschaft behalten. (Erst als mein Stammbaum die 250-Personengrenze für die Basis-Mitgliedschaft erreicht hat, habe ich mir vergangenes Jahr als Lockdown-Beschäftigung ein Bezahl-Abo gegönnt)

Ob man ohe Umweg über einen Aktions-Zeitraum ohne Angabe einer Bezahl-Variante gleich zu einer kostenlosen Basis-Mitgleidschaft kommen kann, weiß ich daher nicht mit Sicherheit - glaube aber eher nicht.
LG Susanna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.04.2021, 13:24
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.097
Standard

Hmmm, also ich habe glaube ich, nie was bezahlt und auch keine entsprechende Bezahlmethode hinterlegt. In meinem Profil steht davon auch nichts. Kann inzwischen natürlich anders sein...
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.04.2021, 15:54
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 720
Standard

Zitat:
Zitat von sonjavi Beitrag anzeigen

Zumindest bei der auch jetzt schon angebotenen „kostenlosen Testfunktion“ für 14 Tage soll man seine Kontodaten angeben, wenn ich das richtig gesehen habe.
Nicht ganz. Du kannst zwischen Kreditkarte und Paypal wählen. Kommt für mich beides nicht in Frage, und irgendwie komme ich mit "Weiter" auch so auf die kostenlose Familien-Webseite.

Dort kann man Abos bestellen, und dafür wird dann auch SEPA-Überweisung zugelassen.

Gruß,
Andre_J
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.04.2021, 20:17
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.339
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von LutzM Beitrag anzeigen
Geburtsurkunden können kostenlos durchsucht werden. Um jedoch den vollständigen Datensatz anzuzeigen oder Ihrem Baum hinzuzufügen, benötigen Sie auf MyHeritage einen Daten- oder Komplettabo
Was bitte kann ich denn dann mehr sehen als jetzt?
Kostenlos durchsuchen kann man doch immer! Und wenn man den Datensatz doch nur mit Abo ansehen kann, was soll diese Aktion dann
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.04.2021, 20:24
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.097
Standard

Ich weiß es doch auch nicht, Christine. Ist das: "In dieser genannten Woche haben Sie jedoch uneingeschränkten Zugriff auf alle diese Datensätze" das Tolle?
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.04.2021, 20:31
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.670
Standard

Das dürfte es sein, Lutz. In dieser Woche sind die Einschränkungen, die normalerweise gelten, aufgehoben, und man kann die Daten kostenfrei einsehen.
Zumindest interpretiere ich das so.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.04.2021, 08:59
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.339
Standard

In 10 Tagen werden wir es sehen

Wobei ich nicht glaube, daß sie (zumindest für mich) irgendetwas anderes haben, als das, was ich bereits bei FS (kostenlos!) und Ancestry bereits gefunden habe
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.