Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2011, 19:49
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Viermal Franz Laszczyk in Miechowitz – und welcher ist der Richtige?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1810 - 1850
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Oberschlesien (Raum Miechowitz)


Liebe Mitforscher in Oberschlesien,

manchmal ist nichts so einfach wie es zunächst scheint: Meine Vorfahrin Juliana LASZSZYK wurde am 04.01.1849 in Miechowitz als Tochter von Franz LASZSZYK und Helena BLASZCZYK geboren. Dank toller Mithilfe hier im Forum konnte die Hochzeit von Franz Laszczyk und Helena Blaszczyk am 08.11.1841 in Alt Repten gefunden werden. Gemäß dem Traubuch-Eintrag war Franz bei der Trauung 24 Jahre alt (wobei diese Altersangaben ja wenig zuverlässig waren).

Und siehe da: Am 29.01.1819 wurde in Miechowitz ein Franciscus Laszczyk geboren – passt schon dachte ich zunächst. Aber im Traubuch von Miechowitz findet man dann am 09.05.1842 noch die Hochzeit eines weiteren Franz Laszczyk mit einer Katharina Niewiadomski der bei seiner Trauung 25 Jahre alt gewesen sein soll. Somit könnte es sich bei diesem zweiten Franz Laszczyk ja ebenfalls um den „Franciscus“ handeln. Und weitere Geburten von Personen mit dem Namen Franz Laszczyk kann ich zwischen 1815 und 1820 in den KB von Miechowitz nicht finden.

Aber bei dem Blick in die Taufbücher von Miechowitz im Zeitraum von 1842 bis 1850 offenbarte sich mir dann das ganze Ausmaß meines „Franz Laszczyk-Problems“:
Es gab insgesamt vier Personen Namens Franz Laszczyk zu dieser Zeit, die mit ihrer jeweiligen Ehefrau in Miechowitz immer schön reihum Kinder in die Welt gesetzt haben – siehe Anlage! ... Sonst glaubt mir ja keiner!

Und um so mehr stellt sich mir die Frage, ob es sich bei dem am 29.01.1819 in Miechowitz geborenen Franciscus um meinen Franz handelt, wohl eher nicht...

Ich Suche daher weitere Personen namens „Franz Laszczyk“, die um 1817 im Raum Beuthen - Zabzre geboren wurden.
Ich will versuchen (z. B. durch Vergleich der Trauzeugen mit den Taufpaten) herauszufinden, welcher Franz denn nun zu welcher Ehefrau gehört, zumindest aber die Geburt und Eltern meines Franz identifizieren zu können... wird wohl verdammt schwer werden!

Ich habe gefunden, dass Helena Laszczyk, geb. Blaszczyk am 27.10.1892 in Miechowitz gestorben ist (ihr Ehemann Franz lebte zu dieser Zeit noch). Katharina Laszczyk, geb. Niewiadomski verstarb am 14.01.1894 (auch ihr Ehemann Franz lebte zu dieser Zeit noch). Am 04.09.1895 verstarb dann ein Franz Laszczyk in Miechowitz als Witwer im Alter von 77 Jahren – aber welcher???

Ich bin mal gespannt, ob ihr mir helfen könnt. Auf jeden Fall bin ich für alle sachdienlichen Hinweise zu Personen mit dem Namen „Franz Laszczyk“ dankbar. Aber bitte nicht jeden Fund zu LASZCZYK (bzw. LASCZYK) mitteilen, die gab es dort wie Sand am Meer – es sollte schon ungefähr passen... Danke.

Viele Grüße, Andreas
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Franz LASZCZYK.pdf (14,0 KB, 53x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2011, 11:20
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Update

Liebe Mitforscher in Schlesien,

da mir bis heute ja leider noch keiner einen Tipp geben konnte, stelle ich in der Anlage mal ein Update meiner Tabelle mit den inzwischen 23 Kindern von den vier verschiedenen "Franz LASZCZYK" ein, die zwischen 1835 und 1855 in Miechowitz von ihren (bislang) 5 Ehefrauen geboren wurden. Daraus ergibt sich, dass ich bezüglich des von mir gesuchten Franz Laszczyk (welcher mit Helena, geb. BLASZCZYK verheiratet war) zwei der vier ausschließen kann!

Meine Fragen reduzieren sich daher wie folgt:

1.) War der am 29.01.1819 in Miechowitz geborene Franciscus Laszczyk mit Helena Blaszczyk oder mit Catharina Niewiadomski verheiratet?

2.) Wo wurde der zweite Franz Laszczyk, der die andere der beiden Frauen geheiratet hat und der ja ebenfalls zwischen 1817 und 1819 auf die Welt gekommen sein muss, geboren?

Also ich bin nach wie vor auf der Suche nach Personen mit dem Namen "Franz Laszczyk" in Oberschlesien...

Schönes Wochenende, Andreas

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Franz LASZCZYK_1.pdf (15,5 KB, 49x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2013, 12:51
Art Art ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 5
Standard Laszczyk

Hallo Andreas,

habe endlich etwas Zeit mich wieder mit Genealogie zu beschäftigen.

Eine meiner Urahnen (6 Generationen) war zumindest in Miechowitz wohnhaft. Habe zwar das Gefühl sie wurde auch dort geboren, finde allerdings keinen Nachweis in den Kirchenbüchern auf Familysearch.

Der Nachname wurde wie so oft mit kleinen Unterschieden dokumentiert. Habe mich selber für die Versionen mit "scz" statt "szcz" entschieden. Da dieser Zweig fast ausschliesslich über die Mütter zurückverfolgbar ist, kenne ich keinen verwandten Namensträger.

Ihr Name war Antonia Lukasczyk (geb. Lasczyk). Bis auf Taufeinträge der Kinder und dem Ableben am 2. Jan. 1839 finde ich nichts mehr.

Laut dem Sterbeeintrag hätte die Geburt im Jahr 1775 passiert sein müssen. Leider finde ich in diesem Zeitraum keinen Eintrag. Dafür wurde 24. Juni 1777 ein Mädchen geboren. Die Eltern waren Josef Lasczyk und Franciska Niemczyczka (Niemczykowa?).
Am 11. Februar 1778 wurde ebenfalls ein Lasczyk Mädchen geboren. Die Eltern waren hier Anton und Helena.

Mangels Daten ist also Antonia die letzte Person in diesem Ast des Stammbaums.

Das Miechowitzer Heiratsbuch 1767-1784, 1785, 1784-1807 (Feb.) steht bereits auf dem Zettel zwecks Mikrofilmbestellung. Vielleicht kann ich darüber noch etwas herausfinden. Weiss allerdings noch nicht wann ich Zeit dazu habe. Plane die Bestellung für Januar oder Februar.

Falls du diesbezüglich ebenfalls an Infos interessiert bist kann ich gerne mitschauen.


Beste Grüsse
Arthur
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2013, 09:32
KAPHIS KAPHIS ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Ort: Leverkusen
Beiträge: 36
Standard

Hallo Andreas,

hast du schon Taufzeugen versucht identifizieren ? Vielleicht hilft das.

MfG

Marek
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.11.2013, 17:00
KAPHIS KAPHIS ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Ort: Leverkusen
Beiträge: 36
Standard

Hallo ,

am 04.09.1895 ist Franz Lasczyk 75 Jahren u. 11 Monaten alt. Wohnhaft u geboren zu Miechowitz u. seid 1,5 Jahren Wittwer gestorben. Sohn des Thomas Lasczyk u. seine Ehefrau Agnes geb. Kowalski. Das alles hat sein Schwiegersohn Franz Kolassa angezeigt.

Am 27.10.1892 ist Helene Lasczyk geb. Błasczyk ( 70 Jahren alt ) gestorben. Ehefrau des Franz Lasczyk. Tochter des Franz Błasczyk u. seine Ehefrau Agnes Zuname ist unbekannt. Helene ist in Gornikau ( Friedrichwille ) Kreis Tarnowitz geboren.
Mfg

Marek

Geändert von KAPHIS (29.11.2013 um 17:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.11.2013, 18:35
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Franz Lasczyk

Hallo Marek,

danke für Deine Mithilfe! Den standesamtlichen Sterbeeintrag dieses am 04.09.1895 gestorbenen Franz Lasczyk hatte ich inzwischen schon selbst in den bislang online gestellten StA-Registern aus Miechowitz gefunden. Der Hinweis "seit 1,5 Jahren Witwer" ist wertvoll, da am 14.01.1894 Katharina Niewiadomski verstarb. Damit (und auch durch andere Quervergleiche) ist inzwischen auch klar, dass es sich bei dem am 29.01.1819 in Miechowitz geborenen Franciscus (Sohn von Thomas und Agnes) nicht um meinen Franz handelt , auch wenn die Angabe "75 Jahren u. 11 Monaten alt" (wie so oft) nicht genau passt! Zu diesem hatte ich schon 4 oder 5 Vorfahren-Generationen erforscht! Ich glaube dem Standesamt in Miechowitz war 1895 bekannt, dass es mehrere Personen mit dem Namen Franz Lasczyk gab. Ich vermute, dass aus diesem Grund auch der Zusatz "seit 1,5 Jahren Witwer" im Sterbeeintrag steht. Für mich ist dieser Satz Gold wert!

Wo und wann genau "mein" Franz Lasczyk, der mit Helena Blaszczyk verheiratet war, die am 27.10.1892 in Miechowitz verstorben ist, geboren wurde, weiß ich nach wie vor nicht. Er muss nach dem 31.12.1898 noch gelebt haben, da ich die bis dahin online lesbaren standesamtlichen Sterbebücher bereits vergeblich nach seinen Sterbeeintrag durchsucht habe. Die Suche in den kath. KB ab 1899 bin ich noch nicht angegangen, da ich gehofft hatte, dass + Jg. 1899 - 1902 noch online gestellt werden...

@ Arthur:

Hallo Arthur,

ich muss mich in meine Lasczyk-Forschung, die schon mehr als 1 Jahr brach liegt, erst wieder einarbeiten und suchen, auf welcher Festplatte ich meine Daten zu Miechowitz finde... Ich habe insbesondere zur Familie Lasczyk viel geforscht (es gibt auch alte Heimat-Literatur über Miechowitz) und Schnipsel gespeichert... Leider habe ich derzeit in der Vorweihnachtszeit nur wenig Zeit. Ich werde mich bei Dir auf jeden Fall demnächst melden!

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2013, 18:51
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard

Zitat:
Zitat von KAPHIS Beitrag anzeigen
...
Am 27.10.1892 ist Helene Lasczyk geb. Błasczyk ( 70 Jahren alt ) gestorben. Ehefrau des Franz Lasczyk. Tochter des Franz Błasczyk u. seine Ehefrau Agnes Zuname ist unbekannt. Helene ist in Gornikau ( Friedrichwille ) Kreis Tarnowitz geboren.
Mfg

Marek
Hallo Marek,

Helena Błasczyk wurde am 07.02.1823 in Stollarzowitz (Gallmaigrube) geboren und am 08.02.1823 in Alt Repten getauft. Sie wurde 69 Jahre, 8 Monate und 20 Tage alt, ihren 70. Geburtstag hat sie nicht erlebt. Ihre Mutter Agnes hieß mit Nachnamen Jadwicz oder Janiczek (Schreibweise variiert).

Ja, es ist zum Haare raufen, dass ich erst spät gemerkt habe, dass ich den falschen Franz Lasczyk erforscht habe... Somit weiß ich von "meinem" Franz Lasczyk bislang weder Geburts- noch Sterbedatum, kenne aber sämtliche Daten von seiner Frau und seinen 8 Kindern...

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.11.2013, 13:05
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Miechowitzer Ureinwohner

Zitat:
Zitat von Art Beitrag anzeigen
Hallo Andreas,

... Antonia Lukasczyk (geb. Lasczyk). Bis auf Taufeinträge der Kinder und dem Ableben am 2. Jan. 1839 finde ich nichts mehr.

Laut dem Sterbeeintrag hätte die Geburt im Jahr 1775 passiert sein müssen. Leider finde ich in diesem Zeitraum keinen Eintrag. Dafür wurde 24. Juni 1777 ein Mädchen geboren. Die Eltern waren Josef Lasczyk und Franciska Niemczyczka (Niemczykowa?).
Am 11. Februar 1778 wurde ebenfalls ein Lasczyk Mädchen geboren. Die Eltern waren hier Anton und Helena.

Mangels Daten ist also Antonia die letzte Person in diesem Ast des Stammbaums.

Das Miechowitzer Heiratsbuch 1767-1784, 1785, 1784-1807 (Feb.) steht bereits auf dem Zettel zwecks Mikrofilmbestellung. Vielleicht kann ich darüber noch etwas herausfinden. Weiss allerdings noch nicht wann ich Zeit dazu habe. Plane die Bestellung für Januar oder Februar.

Falls du diesbezüglich ebenfalls an Infos interessiert bist kann ich gerne mitschauen.


Beste Grüsse
Arthur
Hallo Arthur,

obwohl mir alle von Dir genannten Familiennamen geläufig sind, kann ich noch keine direkte Verbindung zu den von mir bislang erforschten Personen erkennen. Familie LASCZYK zählt zu den "Ureinwohnern" in Miechowitz, weshalb der Name in Miechowitz und Umgebung (Bobrek, Karf, etc.) sehr häufig anzutreffen war, gerade zur gesuchten Zeit. Deshalb habe ich auch mehrere Lasczyk-Linien in meinem Stammbaum!

Um so ärgerlicher ist es, dass vor 1800 oftmals die Vornamen der Täuflinge nicht in das Kirchenbuch eingetragen wurden, oder "Spitznamen" bei der Heirat [z.B. Malcher = Melchior, Jacek = Hyazinth]. Eine Toleranz bei den Altersangaben im Sterbeeintrag von plus/minus 3 Jahren (oder mehr) ist nicht ungewöhnlich. Daher könnten beide Mädchen, die 1777 und 1778 geboren wurden, die von Dir gesuchte Antonia sein. Hast Du überprüft, ob eines der Mädchen vielleicht früh gestorben ist? Eventuell kann man so im Ausschlussverfahren eines der beiden Mädchen von vorn herein ausschließen. Wenn die Antonia in Miechowitz geboren wurde, sollte sich die Heirat von ihr mit Herrn Lukasczyk auch in den KB von Miechowitz vor 1807 (eher um 1797 herum) finden lassen. Ich denke daher schon, dass Dich die Bestellung des Miechowitzer Heiratsbuches 1767-1784, 1785, 1784-1807 (Feb.) auf Mikrofilm, das ja leider nicht online gestellt wurde, weiter bringen wird.

Wenn Du die Filme hast, würde mich die zweite Hochzeit von Gabriel LASCZYK mit Sophia NIEMCZYK[OWNA] oo zwischen 11/1792-02/1794 in Miechowitz interessieren! -OWA oder -OWNA ist die weibliche Namensform. Deren Sohn Hyiazinth "Jacek" LASCZYK wurde am 18.09.1794 in Miechowitz geboren.
Weiterhin suche ich noch die Hochzeit (oo vor 1798) von Lazarus PIECZKA [Lazar Pietzka] mit Agnes GRYCZYK[OWNA], wobei diese nicht in Miechowitz gewesen sein muss.

Schönen ersten Advent und viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.12.2013, 23:47
Art Art ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 5
Standard Danke!

Zitat:
Zitat von Andi1912 Beitrag anzeigen
Hast Du überprüft, ob eines der Mädchen vielleicht früh gestorben ist? Eventuell kann man so im Ausschlussverfahren eines der beiden Mädchen von vorn herein ausschließen...
Hallo Andreas,

da hatte ich wohl n´Brett vorm Kopp! Natürlich habe ich das nicht gemacht. Siehe da, Anton Lasczyk hatte eine Tochter, die früh verstorben ist. Leider steht dort kein Alter (bei Kindern hatte der Pfarrer einfach ein "/" hingeklatscht). Da Anton aber keine anderen Kinder dieses Namens hatte, muss es sie gewesen sein. Bliebe also das Mädchen von Josef. Hoffe nun über das Heiratsbuch den endgültigen Beweis zu bekommen.

Vielen Dank auch für die Erwähnung der Standesamtbücher. Beim letzten Besuch des Kattowitzer Archiv-Onlineangebots kam ich bei den meisten Links nicht durch. Danach es ganz vergessen. Nun ging es. Habe in den Büchern aus Schwientochlowitz endlich die Eltern einer meiner Ur-Grossmütter gefunden. Zu diesem Ast hatte ich bisher die wenigsten Infos.

Aktuell lese ich bisschen in den "Dichtungen" von Norbert Bonczyk. Dieser hat meist den Miechowitzer Alltag aufgearbeitet. Die Personen und Familiennamen entsprechen der Realität. Bisher fiel auch der Name Lasczyk, jedoch ohne nähere Infos. Einfach nur "dort das Haus des ... da die Scheune von ..." usw. Dafür fand ich heraus, dass Norbert Bonczyks Mutter Johanna ebenfalls eine Tochter "meiner" Antonia war.
Auch wenn seine Verse etwas schwerfällig sind, hat es sich bisher gelohnt. Sollte ein Franz Lasczyk explizit Erwähnung finden, meld ich mich.

Werde auf jeden Fall bescheid geben, wenn ich die Kirchenbücher bestelle. Neben dem erwähnten Miechowitzer Heiratsbuch stehen auch die Kirchen in Karf und Bobrek im Fokus. Da beide Kirchen recht neu sind, hoffe ich viel Info mit wenigen Filmen abzudecken.

Als ich nach dem Sterbeeintrag für Johanna Bonczyk suchte, war auf der gleichen Seite ein Eintrag für Susanna Lasczyk, Tochter von Franz Lasczyk. Verstorben im Alter von 5 Jahren am 8 Januar 1848. Doch ich nehme an, du kennst diesen Eintrag bereits.


Bis dahin und Beste Grüsse
Arthur
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.05.2015, 20:05
Thomas Gildehaus Thomas Gildehaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2014
Beiträge: 10
Standard

Vielleicht ist das von Bedeutung:
Suche in unseren Ahnen von Fragstein und Niemsdorff,
Unsere Marie von Fragstein heiratete einen Franz Blaszcjyk so um das Jahr 1885/&
in Plawniowitz Schlesien
Gruß Thomas Gildehaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.