Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Abofallen und andere genealogische Reinfälle bzw. Fallen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 14.08.2023, 16:30
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.319
Standard

Glockenfreund das hatte ich auch erlebt ... ... das kommt so gut wenn einem die eigenen Daten angeboten werde... Noch schöner ist es wenn z. B. Fam. Hansen weder im Stammbaum enthalten noch gesucht wird und man bekommt sie angeboten...
goli für mich hat das auch nichts damit zu tun ...

Ok, Fehler können sich immer einschleichen, aber einfach mal etwas einbringen bei dem man sich weder sichen ist noch geprüft hat, ist schon gegen meine persönliche Einstellung und würde mir auch gar keinen Spaß machen. Nicht die Masse macht es... mir ist die Klasse lieber.
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.09.2023, 04:54
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.319
Standard

@goli weist Bescheid! -
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**







Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.01.2024, 20:23
Irina63 Irina63 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2020
Ort: Essen-Bergerhausen
Beiträge: 23
Reden Eigene Daten aus Stammbaum bei familysearch ...

Zitat:
Zitat von Glockenfreund Beitrag anzeigen
Bei My Heritage wurden mir meine Bilder und Daten als neue Informationen angeboten.
Ich bin im Besitz von original Fotos aus der Zeit um 1890 mit den von meiner Großmutter auf der Rückseite notierten Namen der Personen. Bei My Heritage wurden mir die Personen mit falschen Namen angegeben. Die verschiedenen Geburts-und Todesdaten sind sogar mit Bildern der Grabsteine mit Daten falsch abgeschrieben.
Ich habe mich dort abgemeldet und suche noch ein anderes Portal, das besser und genauer ist
Leider habe ich diese Erfahrung ebenfalls gemacht. Bei familysearch habe ich als Nachlass einen Stammbaum angelegt. Einige Dieser Daten klaut myheritage und bietet mir diese als Fremd Datenschatz an. Was für eine Farce. Das die Macher von familysearch sich das gefallen lassen ist stark. Schließlich wird dort der größte Stammbaum der Menschheit erstellt.
Wie auch immer - spielen wir weiter : ich sehe was - was du nicht siehst"
Allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2024.

Irina Rosemarie Schäfer
__________________
Zitat:
Jede Lehre gleicht einem Floß, das wir benutzen, um über einen Fluss ans andere Ufer überzusetzen, das man aber zurücklässt und nicht mehr mit sich herumschleppt, wenn es seinen Zweck erfüllt hat. Buddha
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.02.2024, 18:59
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 28.183
Standard

Zitat:
Zitat von Irina63 Beitrag anzeigen
Das die Macher von familysearch sich das gefallen lassen ist stark.
Das nennt sich Kooperation und ist gewollt.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:31 Uhr.