Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.03.2021, 17:00
woodstockssnoopy woodstockssnoopy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: BIERSTADT
Beiträge: 195
Standard Ponte Cervo - Spanien, oder doch Italien

Name des gesuchten Ortes: Ponte Cervo
Zeit/Jahr der Nennung: 1812
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Spanien / Italien
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Hallo alllerseite,


in einem KB in Westönnen/Westfalen finde ich neben dem Taufvermerk den Hinweis, das der Jüngling 1812 in Spanien verstorben sei. Beim angebenen Sterbeeintrag des gleichen Ortes 1812 steht dann nachrichtlich, dass der Junge Mann als Füselier in einer Affäire im Felde gefallen sei. Da kommt ja nur Napoleon mit seinem Spanienfeldzug in Betracht.
Da steht dann nicht mehr Spanien. Dort steht Ponte Cervo. Beim Googlen gibt es das nicht. Google liefert eine solchen Ort nun in Italien ...


https://data.matricula-online.eu/de/...09-01-S/?pg=58 (unten - Theo Pieper)



Wer weiß Rat?


VG Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.03.2021, 17:30
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.690
Standard

hallo,
ich lese Ponte Corvo (vgl. Theodor), aber das hilft auch nix, das ist auch in Italien. Kann es sich bei der "affaire" um einen Ehrenhandel, Duell, Zweikampf handeln? Gefecht geht aber auch. https://woerterbuchnetz.de/#1
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (04.03.2021 um 17:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.03.2021, 18:43
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.039
Standard

Hallo
Es kämpfte im Jahr 1812 ein Füsilier-Regiment bei Villa de Cervo. Desweiteren gab es Ende 1811 eine Affair (Schlacht) bei Aldea de Ponte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Füsilier.jpg (63,9 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Füsilier2.jpg (48,5 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (04.03.2021 um 18:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.03.2021, 18:59
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.039
Standard

Es gab außerdem Gefechte bei Miranda de Corvo

https://de.wikipedia.org/wiki/Miranda_do_Corvo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Corvo.jpg (117,7 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.03.2021, 19:15
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.039
Standard

Vielleicht liegt ein Missverständniss vor, das folgendermaßen entstand:

es gab napoleonischer Führer die den Namen/Titel eines Prinzen von Ponte-Corvo führten
https://en.wikipedia.org/wiki/Princi..._of_Pontecorvo
https://fr.wikipedia.org/wiki/Prince_de_Pontecorvo

Möglicherweise stand der Verstorbene unter dem Befehl von diesem Ponte-Corvo, als er dann vielleicht im Rußlandfeldzug 1812 starb.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (04.03.2021 um 19:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.03.2021, 21:46
Eschbäjer Eschbäjer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 153
Standard

Ich lese auch Ponte Corvo, den finde ich aber auch nur in Italien.
Eventuell gäbe es eine Hilfe wenn man wüßte in welcher Einheit er als Füselier gedient hat und diesen Weg weiterverfolgen könnte.


Sollte der Schreiber das Land verwechselt haben oder sich verschrieben haben sollte, könnte man sich auch hier ggf. in Italien informieren:

https://www.italianside.it/lazio/fro...vo/genealogia/ mit Forum


http://dl.antenati.san.beniculturali...+di+Frosinone/
leider sind hier bisher nur standesamtliche Dokumente von Geburten online gestellt, bisher keine Toten (Morti)


http://www.archiviodistatofrosinone....zi-al-pubblico


viel Glück
Eschbäjer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2021, 13:23
woodstockssnoopy woodstockssnoopy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: BIERSTADT
Beiträge: 195
Standard

Hallo zusammen,


Danke für das gemeinsame Denken ...


Der Pieper kam aus Werl-Westönnen, damals Herzogtum Westfalen und gehörte irgendwie zu Hessen.
Beim Taufeibtrag ist handschriftlich vermerkt, dass er in Spanien starb. Der Sterbeeintrag sagt ja nun nur Ponte Corvo, was heute Benevento ist.
Kommt jemand damit weiter?

Gruß

Geändert von woodstockssnoopy (08.03.2021 um 07:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.03.2021, 17:51
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 458
Standard Marschall Bernadotte

Jean Baptiste Bernadotte war ein Marschall Napoleons. 1806 hat Napoleon ihm den Titel Fürst von Ponte Corvo verliehen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_X...ann_(Schweden)
Theodor Pieper war demnach möglicherweise 1812 fusilier unter Bernadotte. Vielleicht war er aber auch in einem Regiment, welches 1812 gegen die Franzosen kämpfte.

Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
napoleon , ponte cervo , spanien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.