Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 15.05.2021, 00:10
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.462
Standard

Aha,

habe auch noch ein Kind des zweiten Heinrich Andreas gefunden, Anne Dorothea * 23.6.1808 Rohrsheim. Der Vater wird da als nachbarlicher Einwohner und Spitzspänner bezeichnet, 31 Jahre alt, die Mutter Catharine Elisabeth Frohböse. Zeugen waren der nachbarliche Einwohner u. Kothsasse Julius Frohböse, 50 J., und d Einwohner u Halbspänner Christian Wilhelm Schaller, 29 J.

Da haben wir also zwei fast gleich alte Heinrich Andreas, der eine * um 1777 und der andere um 1780. Aber letzterer sollte der eigentlich interessierende sein.

noch eine kurze Aufstellung im Anhang, leider nicht mit allen VN und ohne Orte.

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2021-05-15_004838.jpg (54,8 KB, 10x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (15.05.2021 um 01:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 15.05.2021, 01:08
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.921
Standard

Kleine Aufmunterung...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20210515_005940.jpg (219,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210515_010351.jpg (211,3 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.05.2021, 01:40
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.462
Standard

Zitat:
Zitat von Sbriglione Beitrag anzeigen
Kleiner Nachtrag:
Leider fehlen mir die jüngeren Kirchenbücher von Rohrsheim, um eine sichere Verbindung herzustellen, aber ich vermute doch stark, dass die Vornamenkombination "Heinrich Andreas" so etwas, wie die Markierung der "Stammlinie" war.

Deshalb: der jüngste Heinrich Andreas Schliephake in Rohrsheim, zu dem ich ein Taufdatum finden konnte, wurde am 12.06.1802 als Sohn eines weiteren Heinrich Andreas Schliephake, verheiratet mit einer Catharina Elisabeth Frohböse geboren (ich vermute, dass das der Großvater des 1857 geborenen Heinrich Andreas gewesen sein wird).

Wenn ich meiner Spürnase trauen kann, wäre ein weiterer Heinrich Andreas Schliephake, laut Ortsfamilienbuch Rohrsheim 1673 - 1777 (erstellt durch Ewald Seyffarth 1968) geboren am 02.03.1777 als Sohn von Heinrich Schliephake und Catharine Elisabeth Bruns (Ehe: 11.05.1775) der Vater des 1802 geborenen Sohnes.
Zu Heinrich Schliephake steht im Kirchenbuch, dass er Spitzspänner und zur Zeit seiner Eheschließung noch Junggeselle war - seine Braut war dagegen eine verwitwete Schaper.
Leider steht in dem von mir frequentierten Ortsfamilienbuch nichts über Heinrichs Tod (weil nach 1777) und über sein Alter. Ich weiß auch nicht, wie vollständig dieses Ortsfamilienbuch schon war (später gab es ein mehrbändiges Werk, das einen größeren Zeitraum umfasst hat). Es wäre daher sowohl (theoretisch) denkbar, dass Heinrich in Rohrsheim geboren wurde - da gab es auch frühere Schliephakes mit Ursprung in Beierstedt -, dass er aus Dedeleben zugezogen war, oder auch (angesichts des wahrscheinlichen Geburtszeitraumes während der Schlesischen Kriege)
Der 1802 geborene Heinrich Andreas stirbt am 25.6.1845 als Spitzspänner mit 42 J 11 Mten und 13 Tgen und hinterlässt eine Ehefrau und eine minorenne Tochter.
Die Catharine Elis. geb Froboese, stirbt am 8.8.1825 mit 44 J 9 Mten.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (15.05.2021 um 02:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.05.2021, 01:52
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.921
Standard

Mir ist noch nicht ganz klar, wessen Vater dieser Spitzspänner Heinrich Andreas sein soll.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.05.2021, 02:12
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.675
Standard

Hallo consanguineus,
er war der Vater der Anne Dorothea.
Viele Grüße
Peter

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Aha,
habe auch noch ein Kind des zweiten Heinrich Andreas gefunden, Anne Dorothea * 23.6.1808 Rohrsheim. Der Vater wird da als nachbarlicher Einwohner und Spitzspänner bezeichnet, 31 Jahre alt, die Mutter Catharine Elisabeth Frohböse. Zeugen waren der nachbarliche Einwohner u. Kothsasse Julius Frohböse, 50 J., und d Einwohner u Halbspänner Christian Wilhelm Schaller, 29 J.

Da haben wir also zwei fast gleich alte Heinrich Andreas, der eine * um 1777 und der andere um 1780. Aber letzterer sollte der eigentlich interessierende sein.Thomas
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 15.05.2021, 02:33
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.921
Standard

Ah, okay, vielen Dank! Ich dachte schon gar, man nimmt an, er sei der Vorfahre von Lisis Schliephakes. Das ist er nämlich mit einiger Sicherheit nicht.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 15.05.2021, 02:47
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.921
Standard

1806 in Rohrsheim:

Den 13ten Nov(embris). wurde der Jungges(elle): und Koths(aß):
Hein(rich): Andr(eas): Schliephacke, mit Jungfr(au): Mar(ia): Elis(abeth):
Löhrs aus Hedeper, getrauet.

Das finde ich lustig! Löhr in Hedeper sind meine Vorfahren, wobei das Ackerleute sind. Es gab auch den Kothsassen Löhr, der vermutlich der Vater der oben genannten Braut war. 1717 heiratet mein Vorfahr Johann Heinrich Schliephake aus Hedeper Margarethe Ilsabe Löhr, ebenfalls aus Hedeper. J. H. Schliephakes Linie stammt ursprünglich aus Beierstedt. Lüdeke Schliephake ist der älteste mir bekannte Vorfahre. Es gab dort aber viele Schliephake, auch mehrere Lüdeke gleichzeitig. Aber das nur nebenbei...
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 15.05.2021, 03:03
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.675
Standard

Ja prima, dann haben wir die Heirat. Wo hast Du es gefunden?
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.05.2021, 03:08
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.921
Standard

Im Kirchenbuch.
KB Rohrsheim, Copulationen 1774-1808, unpaginiert
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (15.05.2021 um 03:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.05.2021, 03:14
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.675
Standard

Ja klar Aber wie? Ich finde es nicht mit ancestry. Stehen denn die Eltern dabei? Sorry, ist schon spät, die Konzentration lässt nach.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:53 Uhr.