#1  
Alt 13.05.2021, 18:56
sandrine sandrine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 41
Standard Scharnberg / lehmkuhl

bonjour, !


Ich suche Informationen über das Ehepaar Rudolph Friedrich Hinrich SCHARNBERG und Marie CAroline Christine Theone LEHMKUHL.

Er wäre 1839 in ? geboren und ich habe sein Sterbedatum nicht, kann nach 1906 in Hamburg sein.
Sie wurde am 26.01.1842 in Boitzenburg geboren und starb am 26.02.1906 in Hamburg.

3 identifizierte Kinder:

Rudolph Emil Heinrich SCHARNBERG -1872/1911
Emma Wilhelmine Margaretha SCHARNBERG Frau MULLER 1876 / 1844
Otto Carl SCHARNBERG 1879/1922.

Ich suche weiteren möglichen Kindern und dem Tod des Vaters.

Vielen Dank für Ihre Hilfe




Sandrine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2021, 19:34
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.475
Standard

Hallo Sandrine,

beim Tod des Sohnes 1911 wird der Vater in der Sterbeurkunde ja noch als in Hamburg wohnhaft bezeichnet.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.05.2021, 12:12
Benutzerbild von Pat10
Pat10 Pat10 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: im Norden, bei Hamburg
Beiträge: 1.097
Standard

Hallo Sandrine,


vielleicht findest du hier das Sterbedatum von Rudolph Friedrich Hinrich SCHARNBERG.


https://www.hamburg.de/bkm/digitalis...-sterbefaelle/


VG
Pat
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.05.2021, 16:59
sandrine sandrine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo Sandrine,

beim Tod des Sohnes 1911 wird der Vater in der Sterbeurkunde ja noch als in Hamburg wohnhaft bezeichnet.

Grüße

Thomas



Danke! Solche Informationen helfen mir. Ich bin nicht immer in der Lage, bestimmte Handlungen perfekt zu verstehen

Danke schön


sandrine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.05.2021, 17:01
sandrine sandrine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Pat10 Beitrag anzeigen
Hallo Sandrine,


vielleicht findest du hier das Sterbedatum von Rudolph Friedrich Hinrich SCHARNBERG.


https://www.hamburg.de/bkm/digitalis...-sterbefaelle/


VG
Pat



Ich werde versuchen, es herauszufinden!
Danke für die Informationen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.05.2021, 17:26
sandrine sandrine ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2020
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Pat10 Beitrag anzeigen
Hallo Sandrine,


vielleicht findest du hier das Sterbedatum von Rudolph Friedrich Hinrich SCHARNBERG.


https://www.hamburg.de/bkm/digitalis...-sterbefaelle/


VG
Pat



Ich kannte diese Möglichkeit über Hamburg nicht, das ist toll, ich werde viel Spaß haben!


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.05.2021, 19:09
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.475
Standard

Hallo Sandrine,

Rudolph jr war bei seinem Tod wohnungslos. der Vater taucht zuletzt 1909 im Adressbuch auf: Bürgerweide 71/73. Also ist er danach aus Hamburg verzogen ( Angabe in Sterbeurkunde des Sohnes 1911 "hier wohnhafter Maurer" wäre dann falsch ) oder er war danach nur Untermieter. Bei den Sterbefällen 1908 bis 1915 taucht jedenfalls kein zweiter Rudolph im Register auf, auch ancestry findet da nichts.
Eventuell findet man ihn in der Meldekartei ( Zu- und Wegzug ) im Staatsarchiv Hamburg.

Ich habe so ein Gefühl, dass der im Anhang genannte Rudolph eventuell spannend sein könnte.

Freundliche Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2021-05-14_194725.jpg (48,2 KB, 4x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (14.05.2021 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.