#1  
Alt 14.05.2021, 15:18
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 589
Standard Doppelmord im Raum Kassel ca. 1960/61

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca. 1960/61
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kassel
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

in der Familie meiner Mutter findet sich leider auch eine sehr tragische Episode,
die ich allerdings nur aus Erzählungen kenne.

Eine Cousine meines Großvaters war Mitte der 50er Jahre ledige Mutter einer unehelichen Tochter geworden.
Einige Zeit später ging sie in den Raum Kassel und heiratete.
Dann kam es ca. 1960/61 (+/- 1-2 Jahre) zur Familienträgodie.
Der Ehemann stieß seine Frau und die kleine Tochter irgendwo in der Nähe von Kassel in die Fulda - beide ertranken.
Die Leiche des Mädchens wurde relativ schnell an einem Wehr entdeckt.
Die Leiche der Mutter wurde im Wasser treibend erst einige Zeit später durch Soldaten der Bundeswehr entdeckt.
Dabei war sie viele Kilometer weit getrieben. Ob sich der Fundort noch in der Fulda oder bereits in der Weser befand weiß ich leider nicht.

Der Mörder konnte später überführt und verurteilt werden.

Leider ist heute niemand mehr von meinen alten Verwandten am Leben, die man evtl. noch nach Hinweisen fragen könnte.

Deswegen möchte ich hier mal mein Glück versuchen.
Ich suche nach Zeitungsberichten über diese schlimme Tat und wäre hier für jeden Hinweis dankbar.
__________________
Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2021, 17:15
sonjavi sonjavi ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 52
Standard Hna

Hallo Jens,

es gibt eine Recherchemöglichkeit in der örtlichen Zeitung. Vielleicht magst du mal dort nachfragen:

https://www.meinehna.de/abo/content/archiv


Viele Grüße
Sonja
__________________
Suche FN PELZ, TOLSKI, GOETZ aus Liebemühl/Osterode und Umkreis, VEIT/VEID und MEIRITZ aus Elbing
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.05.2021, 19:03
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 589
Standard

Hallo Sonja,

danke für den Tipp,

das werde ich mal versuchen ...
__________________
Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.05.2021, 20:14
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.273
Standard

Hallo,

hier wäre ein direkter Link zur Kontaktseite der HNA
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.05.2021, 21:46
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: SO Küste Schweden.
Beiträge: 410
Standard

Zitat:
Zitat von trompetenmuckl Beitrag anzeigen
Leider ist heute niemand mehr von meinen alten Verwandten am Leben, die man evtl. noch nach Hinweisen fragen könnte.
Hm.. deine Anfrage irritiert mich etwas. Du suchst nach Hinweisen?

Die Opfer sind klar und gefunden. Der Täter gefasst und verurteilt.
Welche Hinweise möchtest du finden? Der Fall ist doch abgeschlossen.

Oder möchtest du einfach nur in der Zeitung darüber lesen was vielleicht dazu geführt haben könnte oder ob das ganze überhaupt wahr ist...was genau erhoffst du dir zu finden?

Das ist keine Kritik. Ich frage rein Interesse- Neugierdehalber.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.05.2021, 00:34
Donnerwetter Donnerwetter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2020
Beiträge: 146
Standard

Hallo Carolien,

Ich denke Jens sucht etwas ,,tastbares" was vielleicht mehr Hinweise geben kann. Vielleicht sucht er ein genaues Datum um das zeitlich besser einordnen zu können und nicht nur eine Schätzung zu haben.
Vielleicht stehen im eventuellen Artikel Details die der Familie unbekannt waren oder in Vergessenheit geraten sind.
Ist einfach mal eine Vermutung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.05.2021, 06:43
Benutzerbild von Hintiberi
Hintiberi Hintiberi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Paderborn, Westf.
Beiträge: 1.056
Standard

Ob so ein Fall abgeschlossen ist oder nicht spielt in Familienforschungsangelegenheiten keine Rolle. Sonst müßten wir alle sofort aufhören zu forschen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.05.2021, 08:55
JeLa JeLa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2018
Beiträge: 74
Standard

Hallo trompetenmuckl,

ich habe einen Zugang zu "meinehna.de" und damit zum Archiv der Lokalzeitung bis zum Jahr 1945. Ich habe jetzt mal mit mehreren Begriffen und Kombinationen aus den Angaben im Zeitraum 1958 bis 1963 gesucht und kein passendes Ereignis gefunden. Es sieht so aus, als bräuchte man andere oder mehr Informationen, vielleicht sogar einen Namen. Ich habe schon mehrfach festgestellt, dass in dieser Zeit die Zeitungen die Namen von nicht prominenten Opfern in ihren Berichten erwähnten. Wenn weitere Informationen eher vertraulich sein sollen, nehme ich sie auch als PN entgegen und suche im HNA-Archiv, wenn es gewünscht ist.

Schöne Grüße
JeLa
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.05.2021, 09:33
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: SO Küste Schweden.
Beiträge: 410
Standard

Zitat:
Zitat von Donnerwetter Beitrag anzeigen
Hallo Carolien,

Ich denke Jens sucht etwas ,,tastbares" was vielleicht mehr Hinweise geben kann. Vielleicht sucht er ein genaues Datum um das zeitlich besser einordnen zu können und nicht nur eine Schätzung zu haben.
Vielleicht stehen im eventuellen Artikel Details die der Familie unbekannt waren oder in Vergessenheit geraten sind.
Ist einfach mal eine Vermutung

Ah.. verstehe. Dann ist mit "Suche nach Hinweisen" nicht in dem Sinne von: Wer kann Hinweise geben die zur Aufklärung des Falles führen gemeint, sondern eher im Sinne von: Will wissen was da los war. Wo kann ich das Ereignis nachlesen.


Das war es, das mich irritiert hat. Warum jemand bei einem aufgeklärten Fall weiter nach Hinweisen sucht. Hinweise, das der Verurteilte vielleicht doch nicht der Mörder war oder was auch immer...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.05.2021, 09:36
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: SO Küste Schweden.
Beiträge: 410
Standard

Zitat:
Zitat von Hintiberi Beitrag anzeigen
Ob so ein Fall abgeschlossen ist oder nicht spielt in Familienforschungsangelegenheiten keine Rolle. Sonst müßten wir alle sofort aufhören zu forschen.

Du hast den Hintergrund meiner Frage nicht verstanden. Siehe Donnerwetter.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.