Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 23.04.2021, 07:05
Der Schroller Der Schroller ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
Standard

Moin Patrick,
den Ort Rothfluß habe ich dem Trauungseintrag von Josef Hentschel und Marianna Rother entnommen (Grulich Trauungen 1784-1859 Archiv Zamrsk Inv. 4578 - Fol.12 / Bild 126). Dort habe ich für die Braut entziffert: Marianna Rother des Ignatz Rother Mitbürgers Tochter Rotfluß FL.66 und der Barabara Jungxxxx *1784.
Kannst Du noch mal rüberschauen. Was entzifferst Du?

Noch ein Hinweis zu den "Richtern" in Deinen Spitzenahnen. Richter waren in den kleinen Dörfern "Erbrichter". Das entspricht in etwa einem heutigen Bürgermeister. Er konnte auch bei kleineren Zwistigkeiten Recht sprechen. Bei Google gibt es diverese Hinweise.

Gruß aus dem kalten aber himmelblauen Hamburg

Bernd
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.04.2021, 11:48
Hugo Hentschel Hugo Hentschel ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.06.2012
Beiträge: 43
Standard

Hallo Bernd,


wenn es sich um einen Mitbürger handelt, kann es eigentlich nur ein Stadtbewohner sein. Es steht meines Erachtens "Mitbürgers [ein Buchstabe ich vermute es steht für 'von'] hier 1 Abtheil. FL [Hausnummer?] 66 und Barbara [...]".
Ich sehe, warum du Rothfloß gelesen hast. Aber vergleiche mal das R von Rotter mit dem ersten Buchstaben des Ortes. Oder zwei Einträge tiefer die Regina. Dann im Vergleich dazu gleiches Blatt, rechte Seite, der Eintrag am 28. April. Zum einen das A von April, zum anderen das A aus I. Abtheilung. Die A sind deutlich näher an dem strittigen Wort aus deinem Eintrag, als die R.
Andernfalls müsstest du mir das "1" und den I-Punkt von Abtheil. erklären. Für Rothfloß fehlen mir auch ein paar Oberlängen in der Mitte des Wortes.


Grüße aus dem Kreis Herford.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.04.2021, 10:30
Der Schroller Der Schroller ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
Standard Grulich - Marianna Rother

Guten Morgen Hugo,

jetzt wird es spannend:

Der Vater von Marianne Rother öfters anders genannt.

Hochzeit: Ignatz Rother - Bauer in Roth.... 66
Geburt der Enkel:
1. Franz Rother - Hermesdorf 20
2. Franz Rother - Mitbürger Grulich
3. Franz Rother - 1. Abt. No. 67

Ich werde den Geburtseintrag von der Dame suchen.

Ferner vermute ich, dass es sich bei den wechselnden Ortsangaben um ein und denselben Ort handelt. Ich meine in den KBs gab es Hinweise dazu. Vielleicht gab es eine Eingemeindung, eine Einpfarrung etc.

Wie gesagt: Spannend - ein "Tatort" ist nichts dagegen. Sachdienliche Hinweise sind stets willkommen .

Gruß

Der Schroller
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25.04.2021, 11:12
Der Schroller Der Schroller ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 14
Standard Grulich - Marianna Rother / Teil 2

Moin Hugo,

ich habe jetzt den Geburtseintrag angeschaut:

Marianna Francisca Rother
* 29. Jan 1780 in Herrnsdorf Haus 20 (deine Ortsangabe war korrekt)
KB Grulich 1771-1784 Fol.413


Joannes Josephus Hentschel
* 30:07:1775 In Grulch Obertheil Haus 33

Bleibt die Frage warum aus ihrem Vater bei ihrer Hochzeit 1798 der Vorname Ignaz genannt wurde. Ansonsten bei ihrer Geburt Franz und bei der Geburt der Kinder wird immer der Franz verwendet.


Einen Sonntagsgruß aus HH

Der Schroller
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
grulich , grumberg , hentschel , mährisch schönberg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.