Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Thüringen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 02.05.2011, 15:16
winkelhannes winkelhannes ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2011
Beiträge: 2
Standard Zufallsfund: von Rüxleben, Grüningen

Da hat der flotte Baron womöglich fehlgetreten - in Stahle bei Holzminden läßt das "gefallene Mädchen" Mina Rikmann aus Gardelegen ihren teils blaublütigen Sohn taufen:

Geborene und Getaufte in der Pfarre Stahle im Jahre 1835

No. 27
Taufnamen des Kindes: Otto Jul. Guido Augustin
Tag u. Stunde der Geburt: d. zwanzigsten Octob Abends sieben 7 Uhr 20/10
Ob ehelich: unehelich ex[unleserlich]
Vor- Zunamen Stand des Vaters: angeblich Baron von Rüxleben zu Schloßgrüningen
Vor u. Zunamen der Mutter: Mina Rikmann aus Gardelegen in Preuß Altmark
Wohnort der Eltern: Schloßgrüningen u. Gardelegen
Tag der Taufe: d zehnten 10ten November
Namen des Pfarrers: Wiedemeyer
Namen der Pathen: Busche ex Holzminden, Ferd. Spieker u. M. Diekmann beide hier.

Quelle: Kirchenbuchduplikate Stahle Kath. Gemeinde, PStA Detmold P1B 442.

Hoffentlich hat sie vom verwegenen Baron Rüxleben eine reichliche Abfindung erhalten! Wenn er denn der Vater gewesen ist.



-winkelhannes
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 15.06.2011, 15:02
Xandra01 Xandra01 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 81
Standard Zufallsfund Heiratseintrag KOHLBACH-LANGE

Hallo Leute, hier ein Heiratseintrag aus dem Kirchenbuch Mildenitz (Brandenburg)1898

Ferdinand Hermann Hilmar KOHLBACH * 1.5.1872 zu Schwarza Thüringen
oo am 26.10.1898 zu Mildenitz
Anna Caroline Friederike LANGE * 9.3.1877 zu Scharnhorst

Bei Bedarf kann ich den Scan zuschicken.

Viele Grüße aus Duisburg Norbert (Bartsch)

Dauersuche :
FN aus Schlesien: BARTSCH, KÖNIG, FRIEDE, JÄHNEL, WEISS, GEBAUER, POKRYWKA, BAIER, LIND, HOHLBAUM, SCHELENZ oder ähnliche Schreibweise
Niederschlesien Orte: Brieg, Bärzdorf/Kreis Brieg, Lossen/Kreis Brieg, Groß Jenkwitz/Kreis Brieg, Paulau/Kreis Brieg, Konradswaldau/Kreis Brieg, Frauenhain/Kreis Ohlau, Breslau, Klein Sarne/Kreis Falkenberg, Schmellwitz/Kreis Neumarkt, Klein Bresa/ Kreis Neumarkt, Sadewitz ab 1937 Schill/Kreis Breslau, Klein Schottgau/ Kreis Breslau, Baudis-Meesendorf/Kreis Neumarkt, Frankenthal/Kreis Neumarkt
FN aus Ostpreußen: FAROß, FAROSS, FAHROS, VOLKMANN, HAUSTEIN, TOLKSDORF, oder ähnliche Schreibweise
Ostpreußen Orte: Wormditt, Mehlsack, Sonnwalde, Krickhausen, Heinrikau, alle Kreis Braunsberg
FN aus Berlin: KOCH, KÜSTER, BELLING
FN aus der Uckermark: SCHUMACHER (SCHUHMACHER), PAGEL, LEBENHAGEN, KÖHN, WITTEN (WITT, WITTE),
Uckermark Orte: Strasburg, Wilhelmburg, Wittenburg, Rosenthal, Groß Luckow, Klein Luckow
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 15.06.2011, 15:12
Xandra01 Xandra01 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 81
Standard Zufallsfund Heiratseintrag LOZZE-SCHOENFELD

Hallo Leute, hier ein Heiratseintrag aus dem Kirchenbuch Schlepkow (Brandenburg)1859

Franz Ludwig Albert LOZZE * 9.3.1830 zu Pösneck, Sachsen-Meiningen,
Vater Arzt Dr. med Chirug. Carl LOZZE aus Hildburghausen
oo am 13.6.1859
Charlotte Louise SCHOENFELD * 8.2.1826

Bei Bedarf kann ich den Scan zuschicken.

Viele Grüße aus Duisburg Norbert (Bartsch)
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 16.06.2011, 09:00
Xandra01 Xandra01 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 81
Standard Zufallsfund Heiratseintrag HANDSCHUMACHER-LINDOW KB Wolfshagen (Brandenburg) 1831

Hallo Leute, hier ein Heiratseintrag aus dem Kirchenbuch Wolfshagen (Brandenburg) 1831
Am 26ten Junius wurde der Schneidergeselle Johan Gottlieb HANDSCHUMACHER, des Schneidermeister Johan Adam HANDSCHUHMACHER
und der Maria Elisabeth VÖLKERIN in Salzungen im Weimarschen jüngster Sohn,
mit seiner Braut Charl. Fried. Wilh. LINDOW, des hiesigen Arbeitsmann August LINDOW und der ???(Vorname schlecht lesbar) geb. WASSERFÜHR
einzigen Tochter copuliert.
Bräutigam 31, Braut 26 Jahre alt.
Bei Bedarf kann ich den Scan zuschicken

Viele Grüße aus Duisburg Norbert (Bartsch)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 23.07.2011, 01:06
Benutzerbild von Gaby
Gaby Gaby ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Pressath, Oberpfalz
Beiträge: 3.824
Standard Zufallsfund: Obstfelder von Rhoda

Hallo,

im OnlineArchiv Pilsen bin ich zufällig auf diesen Sterbeeintrag gestoßen, vielleicht hat ja jemand den Namen in seinen Stammbaum.

Deutsch-Domaschlag – 20.11.1696
Georg Andreas Obstfelder von Rhoda aus Thüringen, gewesenen Musquetiers
sein Weib Maria Elisabetha, gebürtig von Jena aus Thüringen
36 Jahre alt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Leskau-02-0186-Obstfelder.jpg (108,3 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
von Gaby


Meine Vorfahren: http://gw.geneanet.org/lobenstein14?lang=de
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 18.09.2011, 16:59
Frundje Frundje ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Chemnitz
Beiträge: 135
Standard

In Chemnitz, im sogenannten "Park der Opfer des Faschismus", dem ehemaligen Johannisfriedhof, befinden sich neun Soldatengräber aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71. Diese "Franzosengräber" hat man bei der Auflösung des Friedhofes bestehen lassen.

Es handelt sich um die Gräber von acht deutschen und einem französischen im Chemnitzer Lazarett verstorbenen Soldaten.

Einer stammt aus Thüringen:

Eisentraut, Theod. Emil
*5.11.1848 Meusebach, Sachsen Altenburg
+15.11.1870 Chemnitz


Besten Gruß

Maik
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC01374.jpg (125,5 KB, 21x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 09.12.2011, 18:46
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 622
Standard Zufallsfund Lindemann aus Empf(h)ertshausen

Hallo,

aus dem KB Eichenzell/Löschenrod:

Am 24.02.1844 stirbt in Löschenrod auf der Reise der Zimmermann Kaspar Lindemann aus Empfertshausen, angeblich 60 Jahre alt.

VG

Rocco
__________________
"Mama always told me not to look into the sights of the sun, oh but mama that's where the fun is" Springsteen
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 02.01.2012, 12:21
Benutzerbild von Baitzer
Baitzer Baitzer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.232
Standard Thüringisches Vogtland

Habe Zufallsfunde aus dem bayrischen-böhmischen-thüringischen-sächsischen Vogtland eingestellt bei Sachsen-Genealogie, Thema Zufallsfunde aus dem Vogtländischen Anzeiger ab 1937


Siegfried
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 07.02.2012, 12:22
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.184
Standard Wochenblatt für die Provinz Fulda Nr. 2 vom 11. Jan. 1862

Todesanzeige

Am 28. Dez. 1861, morgens 5 Uhr, entschlief in Krossen bei Zeitz nach kurzem Kranksein sanft und in Gott ergeben unser jüngster Bruder, der Sattlermeister Adam Hohmann, im frühen Alter von 40 Jahren und 7 Monaten.

Mit tiefbetrübtem Herzen widmen wir diese Traueranzeige den Verwandten und sonst Teilnehmenden, und empfehlen den Hingeschiedenen ihrem frommen Gebet.

Weimar und Baden-Baden
Die trauernden Geschwister
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 05.06.2012, 17:56
Xandra01 Xandra01 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 81
Standard Zufallsfund, Heiratseintrag AMBRONN oo Brüggemann

Hallo, hier ein Eintrag aus dem evangelischen KB St. Marien, Friedland, Mecklenburg Strelitz

Die Gestrauten in der St. Mariengemeinde zu Friedland 1914

AMBRONN Curt Dr., Chemiker zu Wiesdorf, Leverkusen, * 13. Februar 1883 zu Hildburghausen, ~ 18. März 1883
oo am 11. Mai 1914
BRÜGGEMANN Ella Ida Karoline, Jungfrau, * 14. Juli 1889, ~ 4. September 1889

Vater von Curt: gest. Regierungsrat in Meiningen, Anton Victor Friedrich Robert AMBRONN
Vater von Ella: verstorbene Kaufmann u. Hoflieferant AugustFriedrich Adolf BRÜGGEMANN

Bei Bedarf kann ich den Eintrag als Scan senden

Viele Grüße aus Duisburg Norbert (Bartsch)


Dauersuche :
FN aus Schlesien: BARTSCH, KÖNIG, FRIEDE, WITZEL, JÄHNEL, WEISS, GEBAUER, POKRYWKA, BAIER, LIND, HOHLBAUM, SCHELENZ oder ähnliche Schreibweise
Niederschlesien Orte: Brieg, Bärzdorf/Kreis Brieg, Lossen/Kreis Brieg, Groß Jenkwitz/Kreis Brieg, Paulau/Kreis Brieg, Konradswaldau/Kreis Brieg, Frauenhain/Kreis Ohlau, Breslau, Klein Sarne/Kreis Falkenberg, Schmellwitz/Kreis Neumarkt, Klein Bresa/ Kreis Neumarkt, Sadewitz ab 1937 Schill/Kreis Breslau, Klein Schottgau/ Kreis Breslau, Baudis-Meesendorf/Kreis Neumarkt, Frankenthal/Kreis Neumarkt
FN aus Ostpreußen: FAROß, FAROSS, FAHROS, VOLKMANN, HAUSTEIN, TOLKSDORF, oder ähnliche Schreibweise
Ostpreußen Orte: Wormditt, Kalkstein, Mehlsack, Sonnwalde, Krickhausen, Heinrikau, alle Kreis Braunsberg
FN aus Berlin-Mitte, Berlin-Steglitz, Berlin-Lichterfelde, Deutsch-Wilmersdorf: KOCH, KÜSTER, BELLING, MEYER, BAHR, SCHULZ
FN aus der Uckermark: SCHUMACHER (SCHUHMACHER), PAGEL, LEBENHAGEN (LOEVENHAGEN, LEVENHAGEN, LEHMHAGEN oder ähnlich), KÖHN, WITTEN (WITT, WITTE), RIECKEN, HÖCKER (HÄCKER)
Uckermark Orte: Strasburg, Wilhelmburg, Wittenburg, Rosenthal, Groß Luckow, Klein Luckow, Blumenhagen

Geändert von Xandra01 (06.06.2012 um 04:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.