Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2015, 00:25
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 851
Standard Schleicher aus Fahrnau?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 18. Jahrhundert
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Syrmien, Neu-Banovci
Konfession der gesuchten Person(en): ev.?
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): KB Neu-Pasua


Hallo,

bei einem meiner frühen Verwandten herrscht max. Verwirrung. Mir liegt ein Ariernachweis vor, in dem Johann Schleicher als letzter bekannter Ahne eingetragen ist, allerdings ohne irgendwelche näheren Angaben wie Herkunft, Tag der Geburt etc. Seine Frau war Anna Maria Bohn.

Im Buch "Neu-Banovci, Dorf an der Donau in Syrmien" von Jakob Rometsch gibt der Autor an, dieser erste Johann Schleicher sei aus Fahrnau (Schopfheim) gekommen und sei 1782 geboren.

Im Netz kursiert allerdings eine Aussage, dieses Johann Schleichers Vater sei ein Johann Peter Becker, der 1772 eine Margaretha Schleich geheiratet habe, aus Ausweiler/Birkenfeld in Rheinland-Pfalz. Auch hier wird angegeben, dass Johann Schleicher 1782 geboren sei.

Die Kirchenbücher v. Neu-Pasua, die Neu-Banovci mit erfassten (die ich auch eingesehen habe) enden leider im Jahre 1807, sodass mir immer die Generation fehlt, die ausgewandert ist und ich den Sprung zurück nach Deutschland auf diese Art nicht machen kann.

Nun würde ich gerne wissen, wo dieser erste Schleicher in Neu-Banovci herkam, habe herausgefunden, dass es ein OSB von Schopfheim mit Fahrnau gibt. Damit möchte ich beginnen, mit der Aussage Jakob Rometschs.

Meine Frage ist: hat hier jemand dieses OSB und könnte für mich nachschauen, ob es in Fahrnau überhaupt jemals Familien Schleicher im 18. Jh. gab?


Vielen Dank schon mal


LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2015, 23:05
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.176
Standard

Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
... Meine Frage ist: hat hier jemand dieses OSB und könnte für mich nachschauen, ob es in Fahrnau überhaupt jemals Familien Schleicher im 18. Jh. gab? ...
Hallo,
hier bitte schön:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg OSB Schopfheim & Fahrnau.JPG (69,6 KB, 25x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2015, 23:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.176
Standard

Hallo,

Du findest die Ehe Becker / Schleich im Familienbuch von Tscherwenka
http://www.genealogienetz.de/vereine/AKdFF/tscherw.pdf


nachfolgenden Stammbaum habe übrigens ich erstellt; (Angaben auf den entsprechenden Seiten überwiegend von im Internet erhältlichen Quellen abgeschrieben)
http://wc.rootsweb.ancestry.com/cgi-...hnen&id=I19046

Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (08.09.2015 um 23:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.09.2015, 23:29
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.176
Standard

Bohn stammt wohl nicht aus Fahrnau oder Schopfheim
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg OSB_Schopfheim_&_Fahrnau.JPG (90,6 KB, 12x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (08.09.2015 um 23:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2015, 23:40
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.176
Standard

meine Quelle:
http://www.gen-strecker.de/genealogi...71192&rs=62357

Du solltest den Rainer, den Autor der Internetseite, nach der Quelle fragen

Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (09.09.2015 um 00:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.09.2015, 23:42
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.176
Standard

Nachtrag:
wir sind verwandt über Johanna SCHNEIDER, der Schwiegertochter des Johann Nicolaus SCHLEICHER *1782, welche die Enkelin meines Ahn ist.
Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (09.09.2015 um 00:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2015, 00:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.176
Standard

gelöscht

Geändert von Anna Sara Weingart (09.09.2015 um 00:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.09.2015, 00:58
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 851
Standard

Hallo Anna Sara,

vielen Dank für den Eintrag im OSB Schopfheim. Johann Schleicher kann also nicht der Sohn des Daniel Schleich sein, weil dessen Ehefrau bereits 1779 verstorben ist. Eine andere Schleich(er)-Familie gibt es nicht dort. Also kann ich Fahrnau streichen.


Den Rainer habe ich nach seiner Quelle gefragt, er hat sie mir auch genannt und ich habe mit dieser "Quelle" telefoniert. Aber bevor ich die Unterlagen nicht mit eigenen Augen gesehen habe, bleibe ich skeptisch. Hast Du sie gesehen?


Sollte also Johann Peter Becker tatsächlich meines Johann Schleichers Vater sein, ist mir nicht klar, wieso die Kinder der möglichen Mutter Johanns, Margarethe Schleich (auch das aus erster Ehe), der Frau Nachnamen tragen, obwohl sie jeweils rechtzeitig verheiratet war.


Johanna SCHNEIDER, die Enkelin des Jacob Schneider und der Wilhelmina Fischer?



LG
Uschi

Geändert von Ursula (09.09.2015 um 00:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.09.2015, 11:49
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.176
Standard

Zitat:
Zitat von Ursula Beitrag anzeigen
.... Sollte also Johann Peter Becker tatsächlich meines Johann Schleichers Vater sein, ist mir nicht klar, wieso die Kinder der möglichen Mutter Johanns, Margarethe Schleich (auch das aus erster Ehe), der Frau Nachnamen tragen, obwohl sie jeweils rechtzeitig verheiratet war ....
Hallo,
um dies zu verstehen musst Du folgende Dinge berücksichtigen:

- die Familie ist wenige Wochen nach Ankunft in Tscherwenka bei einer Ruhrepedemie gestorben, das dreijährige Waisenkind wird mit großer Wahrscheinlichkeit bei seiner ebenfalls nach Tscherwenka gekommenen pfälzischen BECKER-Verwandtschaft Aufnahme gefunden haben. Zur Unterscheidung von den vielen BECKER-Kindern in Tscherwenka (sowie den dortigen weiteren nicht verwandten BECKER-Sippschaften) wird man das Kind nach der Mutter genannt haben, die Mutter hieß SCHLEICH, ihr Sohn der SCHLEICHER. Das diente dazu die Elternschaft des Kindes eindeutig in Erinnerung zu behalten; wenn man das Kind BECKER genannt hätte, hätte die Gefahr bestanden, dass man es als leibliches Kind der Adoptiveltern BECKER betrachtet hätte;

- die unübersichtlichen Bedingungen damals mit den für den Pfarrer unbekannten Familien;
- eventuell auch die Rechtslage die dem Pfarrer weniger Macht ließ Regeln durchzusetzen, als es in Deutschland der Fall gewesen wäre

Gruss

P.S.
ich hatte als Quelle noch das Familienregister von Neu-Banovci. Dazu habe ich Dir noch eine Private Nachricht geschrieben.

Geändert von Anna Sara Weingart (09.09.2015 um 12:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.09.2015, 14:04
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 851
Standard

Hallo Anna Sara,

das Familienregister Neu-Banovci nutze ich ebenfalls, suche das aber immer mit KB oder anderen Unterlagen zu belegen.


Deine PN ist leider nicht bei mir angekommen.


LG
Uschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:36 Uhr.