Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Brandenburg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2017, 21:52
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 572
Frage Familie Jackob SCHWEMINSKI? & Ehefrau Wreckschallen - Brandenburg, Obersächsischer Reichskr., 16. Jh

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 16. Jh.
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Brandenburg, Obersächsischer Reichskreis, Heiliges Römisches Reich
Konfession der gesuchten Person(en): unbekannt
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry, MyHeritage, geneanet, gedbas, FamilySearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): ./.



Liebe Brandenburg-Forscher,

zu meinem Erstaunen habe ich in einem Dokument der Latter-Day-Saints (LDS) eine Familie
Schweminski im Havelland des 16. Jahrhunderts gefunden.

Bisher bin ich davon ausgegangen, dass es die ersten Schweminski-Familien Anfang des
17. Jahrhunderts in der Koschneiderei (im späteren Westpreußen) gab, weshalb ich etwas
skeptisch bezüglich dieses Fundes bin und mich über weiterführende Hinweise und Informa-
tionen zu dieser Familie Schweminski?-Wreckschallen sehr freuen würde:



Q: LDS (Die Daten stammen aus einem Auszug aus einem individuell für ihn zusammengestellten 100-seitigen Heft, das ein
genealogischer Cousin vor vielen Jahren von den Mormonen erworben hat.)


Vielen Dank und viele Grüße

* felizitas *

Geändert von Xtine (22.05.2018 um 20:51 Uhr) Grund: Bild entfernt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.11.2017, 23:37
Habula Habula ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 92
Standard

Hallo, Felizitas!

Was bedeutet LDS und auf welches Jahr und welchen Ort bezieht es sich?
VG aus Berlin nach Berlin
Habula
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2017, 00:15
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.120
Standard

LDS = Latter-Day-Saints, resp. Mormonen.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2017, 05:33
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.261
Standard

Hallo felizitas,

auf welches Dokument bezieht sich das? Ich sehe eine kleine Stammbaumdarstellung. Da kann doch wer auch immer reinschreiben was er will. Ich sehe dort kein "beweisendes" Dokument.

Martina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2017, 17:20
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 572
Beitrag Re: Familie Jackob SCHWEMINSKI(?) & N.N. Wreckschallen - Brandenburg, Obersächs. Reichskr., 16. Jh

Hi, Martina,

vielen Dank für Dein Interesse.

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
auf welches Dokument bezieht sich das?
S. o.

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Ich sehe dort kein "beweisendes" Dokument.
Du hast es erfasst, genau deshalb meine Anfrage - denn das ist genau das, was mir fehlt. Exakt danach suche ich, nach belastbaren Daten zu dieser ausgesprochen unerwarteten - um nicht zu sagen ausgesprochen unwahrscheinlichen - Familien-Konstellation Schweminski im Brandenburg des 16. Jahrhunderts.

Viele Grüße

* felizitas *

Geändert von * felizitas * (11.11.2017 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.05.2018, 21:19
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 572
Beitrag Re: Dokument

Liebe Martina Rohde,

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
auf welches Dokument bezieht sich das?
Diese aus meiner Sicht äußerst fragwürdigen Angaben stammen aus einem 100-seitigen Heft "Chronik Schweminski", das für einen Schweminski im Namen der LDS individuell erstellt wurde:



Viele Grüße von der Spree

* felizitas *
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.05.2018, 20:53
Habula Habula ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 92
Standard Taufe Brandenburg

Hallo, Felizitas,

eine derart frühe (belegte?) Taufe könntest du evtl. im KB Brandenburg Havel St.Katharinen (Tf ab 1566) finden. Der "Mormoneneintrag" auf Radaris deutet zumindest die Stadt Brandenburg/Hv. an.
Der Name Wreckschallen bezieht evtl. sich auf Breckschale, ein zu der Zeit nur im von Brbg./Hv. 14km entfernten Marzahne vorkommender Name, der danach zeitnah ausstarb.

Grüße

Habula
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.05.2018, 13:00
Benutzerbild von * felizitas *
* felizitas * * felizitas * ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: Spree-Athen
Beiträge: 572
Ausrufezeichen

Hi, Habula,

vielen Dank für den Hinweis.

Mehrere Stichproben zu all diesen angeblichen Schweminski-Familien haben allerdings ergeben: Die in diesem Buch angegebenen Familien haben alle existiert, jedoch unter ganz anderen Namen - mit den Schweminskis aus Westpreußen haben sie überhaupt nichts zu tun.

Es sind für dieses Buch offenbar Daten von existierenden Familien übernommen worden und deren Familien-Namen schlicht durch den Familiennamen Schweminski ersetzt worden. - Eine grobe, vorsätzliche Täuschung.

Leider enthält dieses Werk weder ein Impressum, noch sind Kontaktdaten angegeben (was bereits verdächtig ist). Das Anschreiben, mit dem dem Ahnenforscher, der das Buch vor vielen Jahren erworben hat, das Buch angeboten, existiert leider nicht mehr.

Holzauge sei wachsam -!

* felizitas *
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.05.2018, 13:19
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.261
Standard

vor sehr vielen Jahren gab es eine regelrechte Betrugsmasche, wo eine Firma (ich glaube was mit "von der Aa") massenhaft Genealogien angeboten hat, eben in etwa auch auf diese Art...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.05.2018, 13:21
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.261
Standard

ach... hier im Forum gefunden: schon 2002

Wilhelm von der Aa verschickt nun als Vorsitzender der "SGH Stiftung für Genealogie & Heraldik", Mühlbergstr. 17, 71384 Weinstadt erneut Briefe in ganz Deutschland.

und noch weitere Beiträge.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brandenburg , obersächsischer , schwemin , schweminska , schweminski , schwemmin , szeminski , szweminska

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.