#561  
Alt 23.05.2020, 09:00
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.484
Standard

Staatsarchiv Oppeln

Kandrzin = Kandrzin-Pogorzelletz = Heydebreck ab 1934 (Kedzierzyn-Kozle) Kreis Kosel:
Geburten: 1885-1916
Heiraten: 1885-1936
Tote: 1885-1936
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/45390

Kobelwitz (Kobylice) Kreis Kosel:
Geburten: 1885-1914
Heiraten: 1885-1935
Tote: 1887-1936
Namensverzeichnis Geburten: 1874-1913
Namensverzeichnis Heiraten: 1874-1930
Namensverzeichnis Tote: 1910-1935
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/45392

Kochanietz = Gutlieben (Kochaniec) Kreis Kosel:
Geburten: 1885-1915
Heiraten: 1886-1922
Tote: 1886-1919
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/45393

Komorno = Altenwall (Komorno) Kreis Kosel:
Geburten: 1886-1916
Heiraten: 1887-1934
Tote: 1888-1931
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/45394

Staatsarchiv Stettin

Aktuell finden einige wenige Uploads im Bereich der Stettiner Stadtakten, Untergruppe Baupolizei, statt. Dabei geht es um Bauakten, Grundrisse von Häusern und viel Verwaltungskram diesbezüglich. Bis jetzt sind nur wenige Adressen online gestellt, diese Bereichssignatur hat eine sehr große Anzahl an Akten.
Einige Beispiele sind hier verlinkt: https://forum.ahnenforschung.net/sho...&postcount=560
__________________
Private Nachrichten möglichst vermeiden!

Geändert von sonki (23.05.2020 um 20:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #562  
Alt 23.05.2020, 09:20
mdmartel mdmartel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 410
Standard

Ich bin ja gespannt, ob das Staatsarchiv Breslau irgendwann nochmal etwas hochlädt
Mit Zitat antworten
  #563  
Alt 23.05.2020, 10:02
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.484
Standard

Zitat:
Zitat von mdmartel Beitrag anzeigen
Ich bin ja gespannt, ob das Staatsarchiv Breslau irgendwann nochmal etwas hochlädt
Zur Not einfach mal per Email nachfragen wie die Digitalisierungspläne für 2020 in Breslau und den Zweigstellen in Hirscherg, Löwenberg ect. sind? Oder auf der Facebook-Seite vom Archiv ein Kommentar hinterlassen - das Archiv ist dort nach mehreren Jahren Tiefschlaf seit ca. 1 Monat wieder sehr aktiv.
__________________
Private Nachrichten möglichst vermeiden!
Mit Zitat antworten
  #564  
Alt 23.05.2020, 12:11
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 579
Standard

Ich wäre glücklich wenn sich mal etwas zu Graase oder Schurgast tun würde.
Zu Liegnitz tut sich leider auch nichts und Breslau wäre richtig toll wenn sich da noch was tun würde
Mit Zitat antworten
  #565  
Alt 23.05.2020, 19:50
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard

Moin,


Breslau hat z.B. gestern das hier online gestellt:


https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...ostka/30137021


ist aber halt nix für uns wirklich relevantes....
Mit Zitat antworten
  #566  
Alt 23.05.2020, 19:58
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.335
Standard

Hallo OlliL,

wie sonki und Weltenwanderer beobachtest nun wohl auch Du mit Deinem Skript, was bei szukajwarchiwach.gov.pl an Scans neu eingestellt wird. Welche Archive hast Du denn da im Focus?

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #567  
Alt 23.05.2020, 20:23
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.610
Standard

Ich denke es ist ziemlich auch min. das was sonki am Start hat (er hat wahrscheinlich noch mehr). Ich denke hier wird erkennbar was ich überwache:


Code:
archive.0.name=Archiwum Pa\u0144stwowe we Wroc\u0142awiu Oddzia\u0142 w Boles\u0142awcu
archive.0.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/de/web/archiwum-panstwowe-we-wroclawiu-oddzial-w-boleslawcu/zespoly
archive.0.filename=archive0.bin
archive.1.name=Archiwum Pa\u0144stwowe we Wroc\u0142awiu
archive.1.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/de/web/archiwum-panstwowe-we-wroclawiu/zespoly
archive.1.filename=archive1.bin
archive.2.name=Archiwum Pa\u0144stwowe we Wroc\u0142awiu Oddzia\u0142 w Jeleniej Górze
archive.2.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-we-wroclawiu-oddzial-w-jeleniej-gorze/zespoly
archive.2.filename=archive2.bin
archive.3.name=Archiwum Pa\u0144stwowe we Wroc\u0142awiu Oddzia\u0142 w Kamie\u0144cu Z\u0105bkowickim
archive.3.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-we-wroclawiu-oddzial-w-kamiencu-zabkowickim/zespoly
archive.3.filename=archive3.bin
archive.4.name=Archiwum Pa\u0144stwowe we Wroc\u0142awiu Oddzia\u0142 w Legnicy
archive.4.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-we-wroclawiu-oddzial-w-legnicy/zespoly
archive.4.filename=archive4.bin
archive.5.name=Archiwum Pa\u0144stwowe w Szczecinie
archive.5.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-w-szczecinie/zespoly
archive.5.filename=archive5.bin
archive.6.name=Archiwum Pa\u0144stwowe w Opolu
archive.6.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-w-opolu/zespoly
archive.6.filename=archive6.bin
archive.7.name=Archiwum Pa\u0144stwowe w Zielonej Górze
archive.7.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-w-zielonej-gorze/zespoly
archive.7.filename=archive7.bin
archive.8.name=Archiwum Pa\u0144stwowe w Olsztynie
archive.8.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-w-olsztynie/zespoly
archive.8.filename=archive8.bin
archive.9.name=Archiwum Pa\u0144stwowe w Lesznie
archive.9.url=https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/web/archiwum-panstwowe-w-lesznie/zespoly
archive.9.filename=archive9.bin
Mit Zitat antworten
  #568  
Alt 23.05.2020, 21:09
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.696
Standard Namensänderungen ("Arisierung" slawischer Familiennamen)

Guten Abend,
spannend, wie viele Namensänderungen vor allem zwischen 1938 und 1941
beantragt und genehmigt wurden.
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...ostka/10886145
1935 gab es in Wilmsdorf Krs. Kreuzburg O/S zwölf standesamtliche Trauungen. Bei vier Trauungen gibt es Randvermerke zu Änderungen des Familiennamens. Das ist ein Anteil von einem Drittel.
1933 "nur" ein Viertel (zwei von acht).
1932 2/5 = 40%!
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (23.05.2020 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #569  
Alt 23.05.2020, 21:26
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.484
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
...spannend, wie viele Namensänderungen vor allem zwischen 1938 und 1941 beantragt und genehmigt wurden.
Ja, das findet man in dieser Ecke rechtsseitig der Oder recht häufig. Manchmal ist der neue Name noch grob genähert am alten Namen, aber manchmal auch komplett neu und völlig anders.

Dazu mal aus dieser Quelle zum Ruhrgebiet: https://www.muelheim-ruhr.de/cms/neu...ird_mayer.html
Zitat:
27. Juni 1901 „Der Innenminister des Deutschen Reiches weist den Regierungspräsidenten in Münster an, bei der Eindeutschung polnischer Namen großzügig zu verfahren. Er hofft, dass „Namensänderungen der gedachten Art, welche die Verschmelzung des polnischen Elements mit dem deutschen zu fördern geeignet sind, von Seiten der Behörden jede Unterstützung und Erleichterung erfahren werden. ..“. Obwohl keine genauen Zahlen zu ermitteln sind, lassen sich für die Zeit von 1880 bis 1935 mindestens 30.000 Anträge auf Eindeutschung slawischer Namen im Ruhrgebiet nachweisen. Die deutsche Regierung ist an einer „Germanisierung“ und Integration der Zuwanderer aus Polen und Masuren interessiert.

Die Vorurteile der deutschen Bevölkerung gegen alles vermeintlich „Polnische“ veranlasst auch deutsche Zuwanderer aus den preußischen Ostprovinzen „slawisch“ klingende Namen abzulegen. Die Namensänderung soll Schwierigkeiten mit Behörden und Diskriminierung der Kinder in der Schule verhindern helfen.
__________________
Private Nachrichten möglichst vermeiden!

Geändert von sonki (23.05.2020 um 21:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #570  
Alt 23.05.2020, 21:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.696
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Manchmal ist der neue Name noch grob genähert am alten Namen, aber manchmal auch komplett neu und völlig anders.

Dazu mal aus dieser Quelle zum Ruhrgebiet: https://www.muelheim-ruhr.de/cms/neu...ird_mayer.html

Guten Abend,
bei dem, was ich im Kreis Kreuzburg gesehen habe, scheinen es zu 4/5 Fantasienamen wie Steinhorst oder Siegert zu sein. Ausnahmsweise (gefühlt 1/5) wurde aber auch mal ein Wolny zum Wollner.
Nach 1945 wurden dann die Polen mit Änderungen aktiv. Z.B. wurde aus Passek dann (wieder?) Pasek. Und all das in einem Standesamtsregister.

Zahlreiche Eindeutschungen vor 1914 fand ich bereits in den Standesamtsregistern, die das Allensteiner Archiv online gestellt hat. Die Mehrzahl der Namensänderungen wurden tatsächlich von Gerichten im Ruhrpott mitgeteilt.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.