#1  
Alt 10.01.2019, 20:27
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.372
Frage Suche nach FN Thun in Bernburg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1640 - nach 1660
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bernburg
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo in die Runde der Suchenden!

Ist schon jemandem in Bernburg der FN Thun begegnet?
Gesucht wird Adam Thun, Bürger und Fischer in Bernburg.
Seine Tochter Dorothea heiratet 1660 in Quenstedt.
Lt. Heiratseintrag scheint da der Vater noch zu leben.
Bin über jede Rückantwort dankbar.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2019, 10:38
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.678
Standard

Guten Morgen Brunoni,

der FN "Thon" steht zwar so im Kirchenbuch, ist aber eine falsche Spur, da der Pfarrer den Namen offenbar nicht richtig verstanden hat. Auszug aus meiner AL:

13 Donat, Dorothea
~ Bernburg (Äg.) 06.09.1637 begr. Quenstedt 27.04.1701
oo ebd. 13.05.1660 Moses Brehmer (I)

14 Donat, Adam; begr. Bernburg (Äg.) 18.07.1638
Bürger und Fischer ebd.
oo ebd. (Äg.) 07.09.1634 Maria N.N. † Quenstedt 23. 03.1675 (sie oo I. Bernburg n. gef. Thomas Fischer † v. 1634; oo III. Welbsleben 29.06.1645 Hans Levin † Quenstedt 29.12.1662 o. A., Schneidermeister ebd. und zuvor in Welbsleben)

Quellen: KB Quenstedt; KB Welbsleben; KB Bernburg (Äg.).

Moses Brehmer stammte ja aus Glückstadt bei Hamburg. Hast Du zu ihm noch Weiterführendes gefunden? Die KB Glückstadt geben ja leider nichts her. Glückstadt selber ist ja erst 1617 gegründet worden, die Familie Brehmer dürfte deshalb dort nicht einheimisch gewesen sondern zugewandert sein.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben

Geändert von Alter Mansfelder (11.01.2019 um 10:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2019, 22:49
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.372
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Mansfelder Beitrag anzeigen
Guten Morgen Brunoni,

der FN "Thon" steht zwar so im Kirchenbuch, ist aber eine falsche Spur, da der Pfarrer den Namen offenbar nicht richtig verstanden hat. Auszug aus meiner AL:

13 Donat, Dorothea
~ Bernburg (Äg.) 06.09.1637 begr. Quenstedt 27.04.1701
oo ebd. 13.05.1660 Moses Brehmer (I)

14 Donat, Adam; begr. Bernburg (Äg.) 18.07.1638
Bürger und Fischer ebd.
oo ebd. (Äg.) 07.09.1634 Maria N.N. † Quenstedt 23. 03.1675 (sie oo I. Bernburg n. gef. Thomas Fischer † v. 1634; oo III. Welbsleben 29.06.1645 Hans Levin † Quenstedt 29.12.1662 o. A., Schneidermeister ebd. und zuvor in Welbsleben)

Quellen: KB Quenstedt; KB Welbsleben; KB Bernburg (Äg.).

Moses Brehmer stammte ja aus Glückstadt bei Hamburg. Hast Du zu ihm noch Weiterführendes gefunden? Die KB Glückstadt geben ja leider nichts her. Glückstadt selber ist ja erst 1617 gegründet worden, die Familie Brehmer dürfte deshalb dort nicht einheimisch gewesen sondern zugewandert sein.

Es grüßt der Alte Mansfelder

Hallo Alter Mansfelder,

vielen Dank für Deine Rückmeldung und die Hilfe.
Mit einer veränderten Schreibweise habe ich ja gerechnet, nicht aber mit dem FN Donat.
Und an "Glückstadt" habe ich mir bisher die Zähne ausgebissen.
Leider habe ich nicht mehr Informationen als Du.
Ich kann höchstens noch etwas zum FN Peter beitragen.
Valentinus Peter ~ 06.05.1658 Quenstedt oo 07.11.1687 Quenstedt Margreta Brehmer ~ 28.09.1669 Quenstedt
Vater des Valentinus: Peter (Sen.) George + 04.07.1689 Quenstedt.
Kannst Du das bestätigen?

Viele Grüße
Brunoni

Geändert von Brunoni (12.01.2019 um 14:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2019, 23:06
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.678
Standard

Hallo Brunoni,

das kann ich nicht bestätigen, aber nicht deshalb, weil es nicht stimmt, sondern deshalb, weil ich den Sohn Andreas als Vorfahren habe.

Schade, dass Du in Glückstadt auch nicht weiter gekommen bist. Vielleicht gibt es ja über das frühe Glückstadt noch etwas im Staatsarchiv, aber darum habe ich mich noch nicht gekümmert.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2019, 23:34
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.372
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Mansfelder Beitrag anzeigen
sondern deshalb, weil ich den Sohn Andreas als Vorfahren habe.

Hallo Alter Mansfelder,

trotzdem noch mal danke.

Dein Andreas Brehmer hat dann 1683 Susanna Hebstadt geheiratet.
Ich suche schon lange nach dem FN Hebestadt und hänge ca. 100 Jahre später in Mansfeld fest.
Leider suchst Du ja nur in der geraden Linie.
Aber vielleicht liest/hört man sich ja mal wieder.
Und wer etwas über das frühe Glückstadt erfährt, der melde sich bitte.
Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2019, 23:42
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 389
Standard

Hallo Brunoni,
am 28.09.1669 wurde in Quenstedt nur ein Kind getauft.
Es war Margaretha Brehmer.
Hier eine Kopie aus dem Taufregister.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TAU 1669 Brehmer Margaretha in Quenstedt.jpg (98,5 KB, 1x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2019, 23:44
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 389
Standard

Ich denke du hast die Nachnamen verwechselt.
Im Mai 1658 hat Georg Peter seinen Sohn Valentinus taufen lassen.

Und am 07.11.1687 heiratet Valentin Peter, Sohn des Georg Peter die Jungfr. Margaretha Brehmer, Tochter des Moses Brehmer.
__________________
Viele Grüße Gerald

Geändert von tastge (11.01.2019 um 23:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.01.2019, 23:56
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.372
Standard

Hallo Gerald,

Andreas ist auch ein leiblicher Sohn des Moses Brehmer.
Du findest die Ehe im KB auf Seite 16 der Heiraten.
Weiter ist 1661 ein Sohn Heinrich getauft.
Nach weiteren Kindern habe ich noch nicht geschaut.

Danke für Deine Aufmerksamkeit.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.01.2019, 14:15
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.372
Standard

Zitat:
Zitat von tastge Beitrag anzeigen
Ich denke du hast die Nachnamen verwechselt.

Hallo Gerald,

vielen Dank für den Hinweis.
So ist es. Ich habe die Nachnamen berichtigt.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.