Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Mittelpolen und Wolhynien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.10.2018, 14:05
parapluie parapluie ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2018
Beiträge: 2
Standard Standesamt Ruda (Kreis Leslau) - Auszug aus Geburtenregister gesucht

Hallo werte Expertinnen und Experten,
ich beschäftige mich erst seit kurzer Zeit mit der Ahnenforsche und suche Informationen zu einem Großvater (Alexander Missal). Die einzigen Informationen, über die ich Verfüge, sind das Geburtsjahr (1918), die Konfession (evangelisch) sowie der Geburtsort (Ruda, Kreis Leslau). In der Heiratsurkunde (1953), aus der ich die genannten Informationen habe, steht, dass das Standesamt urkundlich nicht nachgewiesen sei.
Gibt es eine Möglichkeit, an Informationen zu den Eltern meines Großvaters zu gelangen? An welches Archiv (eventuell sind Informationen ja auch online einsehbar) muss ich mich wenden?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
parapluie

Geändert von parapluie (11.10.2018 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2018, 16:01
Kai M Kai M ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 15
Standard

Hallo,

Ruda im Kreis Leslau gibt es mehrere:

Ruda, Gemeinde Dobiegniewo, kath. Kirche Wistka
Ruda Chodecka, Gemeinde Chodecz, kath. Kirche Chodecz
Ruda Lubieniecka, Gemeinde Chodecz, kath. und ev. Kirche Chodecz
Ruda-Parcele, Gemeinde Chodecz, kath. Kirche Chodecz

Für das erste Ruda könnte die ev. Kirche in Leslau zuständig gewesen sein. Bei den anderen drei wohl die in Chodecz.

Geburten aus dem Jahr 1918 dürften sich noch im jeweiligen Standesamt befinden.

Viele Grüße
Kai
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2018, 21:57
Irene K. Irene K. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 55
Frage

Hallo,
sind dir die Namen deiner Urgroßeltern Missal bekannt?

Irene
__________________
Wolhynier im Baltikum
http://wolhynien.de/webtrees/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2018, 22:02
parapluie parapluie ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.10.2018
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank für die Hinweise zu den Standesämtern.
Die Vornamen meiner Ur-Großeltern sind mir leider nicht bekannt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2018, 22:24
Irene K. Irene K. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 55
Standard

Hallo,

du hast die Heiratsurkunde deines Großvaters? Dann weißt du doch, wo er geheiratet hat und kannst beim zuständigen Amt Kopien sämtlicher Beiakten anfordern, die dein Großvater zur Heirat vorgelegt hat. U.a. sollte seine Geburts- oder Abstammungsurkunde da sein. Die wiederum verrät dir die Namen seiner Eltern.

Gruß, Irene
__________________
Wolhynier im Baltikum
http://wolhynien.de/webtrees/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2018, 04:17
Kai M Kai M ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 15
Standard

Hallo Irene,

im ersten Beitrag steht, dass die Heiratsurkunde zwar vorliegt, dort aber steht, dass die Geburt urkundlich nicht nachgewiesen ist. Ich würde sagen, hier lagen in der Familie nach der Flucht keine Dokumente mehr vor und es war zu diesem Zeitpunkt nicht möglich vom Standesamt in Polen neu ausgestellte Dokumente zu bekommen.
Die Beiakten könnten aber dennoch Hinweise zu den Eltern geben. Vielleicht wurde eine eidesstattliche Erklärung gemacht.

Gruß
Kai
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:21 Uhr.