Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2017, 17:19
TBg TBg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2015
Beiträge: 24
Standard Auswanderung aus der Westprignitz nach Iowa/USA

Hallo zusammen,

in der Sterbeurkunde einer meiner 3-Ur-Großmütter aus dem Jahre 1910 habe ich vor einiger Zeit eine Überraschung gefunden: Ihre Eltern sind in recht hohem Alter nach Amerika ausgewandert. Sowohl in den Hamburger als auch in den New Yorker Passagierlisten habe ich sie auch gefunden, sie sind im September 1885 ausgewandert.

Konkret geht es um das Ehepaar
_Christian_ Ludwig Thiede, * 8.12.1825 bei Kietz
oo 26.7.1851 in Kietz
Marie _Dorothee_ Elisabeth Rathke, * 20.5.1830 in Kietz
(Nach der Sterbeurkunde der Tochter war er 1910 verstorben, sie lebte jedoch noch in Amerika.)

Ausgewandert sind sie im Alter von 59 bzw. 55 Jahren am 30.8.1885 mit der "Wieland", vom Hamburg nach New York, in Begleitung einer (vermutlich) Tochter Marie, 27 Jahre alt, und einem (vermutlich) Enkel Carl, 3 Jahre alt. In den Passagierlisten ist ihr Alter jeweils ein paar Jahre älter angegeben. (Link)

Nun habe ich dieses Ehepaar mal wieder "angefasst" und bei FamilySearch die Heirat einer Louise Thiede gefunden, die 1884 in Illinois einen Charles Klahr geheiratet hat (Link 1 und Link 2). In den Scans zu diesen Indexeinträgen steht, dass sie ca. 1854 ebenfalls in Kietz, als Tochter von Christian Thiede und Dorothee Rathke geboren wurde. (Ihren Geburtseintrag habe ich noch nicht, gehe aber davon aus, dass sie eine Tochter meines oben genannten Paares ist. Auch, dass sie ein Jahr vor der Auswanderung der Eltern geheiratet hat, macht mich nicht wirklich stutzig, sie wird einfach zuerst ausgewandert sein - leider habe ich dazu noch nichts gefunden.)

Für diesen Louise Thiede und ihren Ehemann Charles Klahr habe ich nun bei FindAGrave auch Grabsteine gefunden, in Clayton, Iowa, gut 200 Meilen westlich vom Ort der Heirat (Link 1 und Link 2).

Und, tada!, auch Christian Thiede und Dorothee Rathke liegen auf diesem Friedhof (Link 1 und Link 2). Die Geburtsjahre stimmen auch mit den Taufen in Kietz überein (ok, bei Christian Thiede fehlt ein Monat) und die Sterbejahre passen zur Sterbeurkunde der ersten Tochter von 1910.

Leider zeigen die Grabsteine nur die Jahre. Wo könnte ich nun genauere Daten herkriegen, sprich KB-Einträge, Sterbeurkunden, oder ähnliches? Den Social-Security-Index gab es zu dieser Zeit ja noch nicht, oder?
Ich würde es auch gerne über den US-Census probieren. So richtig habe ich Christian Thiede darin allerdings noch nicht gefunden, obwohl ja der US-Census von 1890 (der ja aber fast vollständig verbrannt ist) und 1900 in Frage kämen, zusätzlich evtl. zu den Iowa-Census von 1895 und 1905. Könnte vielleicht diese mal für mich auf Ancestry durchsuchen?

Ich habe auch schon den Weg über den genannten Schwiegersohn Charles Klahr probiert. Dieser taucht mit passenden Lebensjahren von seinem Grabstein auch mehrfach in diesen Census auf. Vielleicht könnte mir davon jemand die Bilder zukommen lassen?

Vielen Dank!
Tobias
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2017, 17:33
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Hallo Tobias,

könnten das Christian und Dorothea 1900 sein?
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:MSWK-829
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2017, 17:41
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Charles und Louise 1900: https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:M9KQ-BFQ
1910: https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:ML1F-DVD
Louise 1925: https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:QKQ4-2NYJ
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (11.09.2017 um 17:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.09.2017, 18:04
TBg TBg ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.05.2015
Beiträge: 24
Standard

Hallo Anita,

Vielen Dank für deine Antwort, das sieht nach tollen Funden aus! :-)

Ja, das könnten die beiden durchaus sein, denke ich!
- Die Namen passen (wenn man mal davon absieht, wie man "Thiede" alles so schrieben kann ).
- Die Geburtsangaben passen auch mit ca. einem Jahr Abweichung.
- Der Census-Ort Elgin, Kane, Illinois ist der gleiche wie bei der Hochzeit der Tochter.
- Das Jahr der Immigration passt.
- Die "Years Married" und die Zahl der Kinder jedoch nicht so richtig, aber ok.

(Interessant ist, das Dorothee Englisch spricht, aber Christian nicht. Vermutlich weil er arbeiten war und sie zuhause gelernt hat, oder so.)

Ihre Adresse war dann ja anscheinend 646 Spring Street in Elgin.

Kannst du die Markierung hinter seinem Vornamen deuten? Sowas steht ja hinter mehreren Namen auf der Seite...

Auch die Funde zu Charles und Louise sind toll, vielen Dank! :-)

Viele Grüße,
Tobias
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2017, 18:45
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 916
Standard

Hallo,

Christian und Dorothea Thiede sollen bei ihrer Abreise 1885 63 Jahre alt gewesen und aus "Bisanten" stammen. Wo auch immer das ist. Christian Thiede stirbt am 8.11.1906 und wird in Mederville begraben.

MfG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.09.2017, 18:53
TBg TBg ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.05.2015
Beiträge: 24
Standard

Hallo Gandalf,

vielen Dank für deine Unterstützung!

"Bisanten" ist wohl "Besandten", bei Kietz/Lenzerwische, in der Westprignitz. Diese Daten hatte ich schonmal in den Hamburger Auswandererlisten gesehen. Die Altersangaben sind zwar ein bisschen zu alt, aber noch im Rahmen.

Danke für das Sterbedatum! Darf ich fragen, wo du dieses gefunden hast? Ich kannte bisher nur das Sterbejahr (mit 1907 angegeben) von seinem Grabstein in Mederville.

Viele Grüße,
Tobias
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.09.2017, 19:20
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 916
Standard

Louise Klahr geb. Thiede stirbt am 6.8.1827 in Littleport, Clayton, Iowa, USA. Sie soll am 31.3.1855 geboren sein ....

MfG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2017, 20:39
TBg TBg ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.05.2015
Beiträge: 24
Standard

Hallo Gandalf,

vielen Dank auch dafür :-) Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir noch einen Hinweis auf die Quelle geben könntest. Vielen Dank!

Schöne Grüße,
Tobias
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:13 Uhr.