Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 11.09.2017, 14:14
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.207
Standard

Hallo

Volkszählungen gibt es von 1910, 1920, 1930 und 1940, alle bei familysearch kostenlos einsehbar, hast du diese schon alle gefunden? Wenn du weisst welchen Namen sie zuletzt getragen hat und wo sie verstorben ist, kannst du mit ihrem Namen und dem Ort sowie dem Wort Obituary bei google suchen. Ein Obituary ist eine Mischung zwischen Todesanzeige und Nachruf, in dem alle Nachfahren aufgelistet werden, manchmal auch die Geschwister, mit Ehepartner und Wohnort. Es ist unterschiedlich wie viele Informationen solch ein Obituary enthält, manchmal erfährt man fast den ganzen Lebenslauf. Obituaries sind in Tagezeitungen erschienen, somit kann man sie in den diversen Online-Zeitungsarchiven finden. Obituaries aus neuerer Zeit findet man oft auch auf den aktuellen Websites der Zeitungen oder der Funeral Homes.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (11.09.2017 um 14:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.09.2017, 14:18
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 835
Standard

Hallo Svenja,

Ja den Census habe ich bis 1940 durchgeforstet. Nur danach siehts dünn aus und ich finde nichts so recht.

Sie wohnten alle in Milwaukee. Mehr Info habe ich leider nicht.


Gruß ute
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.10.2017, 19:55
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 835
Standard

HAllo zusammen,

Ich habe bei ancestry einen Teffer für Albert R Putz in

USA Städteverzeichnis 1822-1995 kann mir jemand bitte sagen was sich dahinter verbirgt?

Ich such ja nach dem Verbleib von Albert und Emma Putz nach 1940.

In Obituary find ich nichts.


Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.10.2017, 20:54
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.827
Standard

Albert R Putz und Emma Putz wohnten 1921 in Milwaukee, Wisconsin.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.10.2017, 21:14
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 835
Standard

Danke Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.10.2017, 23:00
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.642
Standard

Hallo,

im Adressbuch 1953 für Milwaukee steht unter derselben Adresse wie 1940 im census Albert R Putz. Nicht, wie sonst bei Ehepaaren üblich, der Name der Ehefrau in Klammern, diese also vermutlich schon verstorben.
1955 steht auch Albert nicht mehr drin. 1954 nicht vorhanden.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (05.10.2017 um 23:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.10.2017, 21:10
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 835
Standard

HAllo Thomas,


Danke für deinen Post. Kannst du mir die Einträge bitte per PN zukommen lassen ?

Wo kann ich denn jetzt nach den Sterbeeinträgen schauen ??

Wo findet ihr nur solch interressanten Einträge.

ICh bin da wohl immer noch ein Greenhorn .


Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.10.2017, 21:57
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.642
Standard

Hallo Ute,

tja online wird es da wohl nichts. Da ja nur ein ungefähres Sterbejahr für den Albert angenommen werden kann, geht dieser Weg wohl auch nicht? http://city.milwaukee.gov/health/bir...h-Certificates

Frdl. Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Putz-Milwaukee-1953.jpg (46,0 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Putz-Milwaukee-1955.jpg (39,1 KB, 7x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (08.10.2017 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.10.2017, 22:10
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 835
Standard

Hallo Thomas,

Grob eingrenzen kann man 1953 für Albert und für Emma 1940-53 ,es sei denn man kann für Emma die Jahre weiter eingrenzen vor 1953.


Gruß Ute

Geändert von Ute69 (08.10.2017 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.10.2017, 22:15
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.642
Standard

Zitat:
Zitat von Ute69 Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,

Grob eingrenzen kann man 1940-1953 für Albert und für Emma ebenso,es sei denn man kann für Emma die Jahre weiter eingrenzen vor 1953.


Gruß Ute
Na das sehe ich ja nun nicht so, Wenn das kein Fehler des Verlages ist ( Eintrag 1953 trotz Tod ), ist sein Tod ja auf 1952-1955 einzugrenzen. Bei Emma demnach 1940 bis 1953.
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (08.10.2017 um 22:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:45 Uhr.