Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.10.2018, 18:25
DJ Scharff DJ Scharff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 124
Standard Ideen gesucht wie ich die Suche fortsetzen kann.

Hallo!

Folgendes Problem:

Der Bruder meines Großvaters ist für mich unauffindbar

Max Eugen Scharff * 16. September 1888 in Hagen /Westf.

leider existiert kein Randeintrag mit Hinweis auf den Tod oder Hochzeit.
Er lebte bis 1914 in Hagen und war wohl Bäcker von Beruf und wurde dann eingezogen.

Die bisherigen Recherchen ergaben, dass er den WK I überlebt haben muss und vermutlich auch den WK II.

Möglicherweise hat er nach dem WK II im Gebiet von Ost-Berlin gelebt und ist vielleicht auch dort verstorben. Sein Bruder Fritz lebte dort bis 1973 und nach Aussagen von dessen Tochter (* 1927) hat er Max Eugen wohl finanziell unterstützt.

Ich konnte bisher nicht in Erfahrung bringen, ob die Sterbedaten von Bürgern der DDR auch an die Geburtsregister im Westen übermittelt wurden.

Wie würdet Ihr in einem solchen Falle vorgehen?

Gruß
Dirk
__________________
Suche Haupt- und Nebenlinien der Familien:

SCHARFF aus Berlin Totpunkt 1775 / Hagen / Barmen / Düsseldorf / Duisburg / Schwelm/

SCHAUMBURG (Schaumberg) aus Hagen / Schwelm / Waldeck / Nieder Werbe / Heimarshausen / Zennern (1510)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.10.2018, 18:53
Lock Lock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2016
Beiträge: 181
Standard

Hallo Dirk

versuchen das zuständige Standesamt zu ermitteln.
über Adressbücher/Telefonbücher.

und danach die Namensregister durchforsten
http://www.content.landesarchiv-berl...show/index.php

v.G. Gerhard
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2018, 19:17
DJ Scharff DJ Scharff ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 124
Standard

Hallo Gerhardt,

Der Link sieht vielversprechend aus.

Da ich keine Adresse habe wird es mit genauen Bestimmung des Standesamtes ein Problem.

Welche Standesämter waren denn für den Ost-Teil von Berlin zuständig? Dann könnte ich ja da mal jedes durchforsten.

Treptow weiß ich gehört dazu. Da habe ich gerade schon seinen Bruder überprüft , der in 1973 gestorben ist.

VG
Dirk
__________________
Suche Haupt- und Nebenlinien der Familien:

SCHARFF aus Berlin Totpunkt 1775 / Hagen / Barmen / Düsseldorf / Duisburg / Schwelm/

SCHAUMBURG (Schaumberg) aus Hagen / Schwelm / Waldeck / Nieder Werbe / Heimarshausen / Zennern (1510)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.10.2018, 22:07
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 395
Standard

Steht vielleicht in der Sammelakte vom Bruder die gesuchte Person als Kontaktperson?
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich (Kreis Brieg, Umgebung von Sacken und Brockau)
Meisel, Neugebauer (Kreis Brieg, Falkenberg, Breslau)
Langner (Brockau),

Monden, Göbel (Kreis Brieg)
Seidel (Kreis Brieg; Insbesondere Groß Jenkwitz; verstorben in Breslau)
Meisel und Neugebauer (Kreis Gnesen; Umgebung von Hohenau)



Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Ost-Berlin)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.10.2018, 09:32
DJ Scharff DJ Scharff ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 124
Standard

Zitat:
Zitat von IchVersuchsMal Beitrag anzeigen
Steht vielleicht in der Sammelakte vom Bruder die gesuchte Person als Kontaktperson?
Was habe ich unter dem Begriff "Sammelakte" zu verstehen und wo finde ich sowas?

Der Bruder in Berlin lebte dort von ca 1920 bis zum Tode 1973 allerdings in einem Stadtteil, der nach dem WK II im Ostteil der Stadt lag.

Gruß
Dirk
__________________
Suche Haupt- und Nebenlinien der Familien:

SCHARFF aus Berlin Totpunkt 1775 / Hagen / Barmen / Düsseldorf / Duisburg / Schwelm/

SCHAUMBURG (Schaumberg) aus Hagen / Schwelm / Waldeck / Nieder Werbe / Heimarshausen / Zennern (1510)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.10.2018, 10:38
awilde awilde ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: NRW
Beiträge: 188
Standard

Zitat:
Zitat von DJ Scharff Beitrag anzeigen
Was habe ich unter dem Begriff "Sammelakte" zu verstehen und wo finde ich sowas?

Der Bruder in Berlin lebte dort von ca 1920 bis zum Tode 1973 allerdings in einem Stadtteil, der nach dem WK II im Ostteil der Stadt lag.

Gruß
Dirk
Hallo Dirk,

hier findest du die Angaben, was die Sammelakten der jeweiligen Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden enthalten können:

http://www.hamburg.de/contentblob/38...-infoblatt.pdf

LG
Andreas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.10.2018, 13:47
DJ Scharff DJ Scharff ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 124
Standard

Hallo Andreas,

vielen Dank für den Link - wieder was dazugelernt.

LG
Dirk
__________________
Suche Haupt- und Nebenlinien der Familien:

SCHARFF aus Berlin Totpunkt 1775 / Hagen / Barmen / Düsseldorf / Duisburg / Schwelm/

SCHAUMBURG (Schaumberg) aus Hagen / Schwelm / Waldeck / Nieder Werbe / Heimarshausen / Zennern (1510)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.10.2018, 16:29
Forscherin83 Forscherin83 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2015
Ort: München
Beiträge: 66
Standard

Hallo Dirk,


eine Idee wäre auch noch ein Suchauftrag beim Suchdienst des DRK. Diese verfügen über Verlust- und Verletztenlisten des 2. WW.



Grüße,
Rebecca
__________________
Verwandt mit:
KINDEL aus Zabrze, BORETZKI aus Ruda, SPERL aus Traitsching, RENTZ/RENZ aus Huszte/Rozysczce
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.10.2018, 19:08
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Swisttal
Beiträge: 139
Standard

Hallo Dirk,


ich glaube, die Sammelakten wurden in der DDR vernichtet.


Es gibt aber Telefonbücher von Ost-Berlin 1955-1989:


https://digital.zlb.de/viewer/search...men%253B%253B/


Wenn Du die Adresse hast, kannst Du hier das entsprechende Standesamt herausfinden:


http://landesarchiv-berlin.de/uebers...sse-von-berlin


Viel Erfolg


Zetteltante
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.10.2018, 19:31
Benutzerbild von Manu0379
Manu0379 Manu0379 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 221
Standard

Im Telefonbuch von 1908 findet sich ein

Café New York, Inh. Eugen Scharff, Restaurateur, NW 7, Dorotheenstraße 91
https://digital.zlb.de/viewer/image/.../181/LOG_0007/

Das wäre Berlin Mitte (Ost)


Weiß die Tochter von Fritz nichts näheres?
Ansonsten könntest du es noch hier: https://www.berlinstadtservice.de/ae...rauskunft.html versuchen.


LG Manu
__________________
Regionen und Namen meiner Sackgassen:
(Neu) Karstädt, Groß Laasch und Umgebung: Möller, Gäth, Laudan, Lüth, Rohk, Dien, Ihde, Schell, Giese, Dreyer, Madaus, Hinrichs, Suhr, Tägeln, Hamann, Mellmann
Region Suckow, Prignitz: Schütt, Krutzki, Lenth, Kop(p)low, Berger, Madaus, Giestemann,
Hamburg, S-H: Osterhof, Bauer, Scheele, Kohlmeyer, Eggers, Warge, Brandenburg, Mensen
Niedersachsen: Fehmer
Rawitsch: Schmidt, Kwittua, Poranske/-ska/-ski, Eitner, Fran(c)ke, Bergmann

Geändert von Manu0379 (25.10.2018 um 19:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.