Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogische Forschungen zu prominenten Familien und Personen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.10.2016, 10:24
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.747
Standard Peter van Eyck, Schauspieler (1913-1969)

Hallo,

den gestern gesehenen Film "Der Spion, der aus der Kälte kam" nahm ich zum Anlass, nach der Herkunft des Schauspielers Peter van Eyck zu schauen.
Geburtsort und -datum (z.B. bei wikipedia oder Munzinger) scheinen richtig zu sein, der bei Munzinger angegebene Name Hausenstein scheint frei erfunden.
Der Geburtsname ist nach den Angaben bei der Einbürgerung Götz Walter Wolfgang Eick, nach den Angaben bei der amerikanischen Sozialversicherung hießen die Eltern Emil Eick und Else Petzke.
Ein Landwirt, kaiserlicher Ökonomiedirektor a.D., Emil Louis Julius Eick, geb 17.6.1865 Steinwehr, Eltern Amtsrat Emil Eick und Maria geb Buß,
heiratete am 2.6.1903 in Berlin
Elsa Friederike Sophie Petzke, geb 9.2.1880 Berlin, Eltern Fabrikant Paul Georg Petzke und Sophie Julia Henriette geb Schneider.
Als Randvermerk auf dieser Heiratsurkunde ist die Geburt eines Sohnes im Jahre 1916 in Stresow eingetragen, der 1942 in Berlin-Wilmersdorf geheiratet hat.
Die eheliche Gemeinschaft der Ehe Eick/Petzke wurde 1918 aufgehoben, geschieden wurde die Ehe 1940.
Bei einer Einreise 1933 in die USA gibt Goetz Eick eine Ehefrau Eose (vmtl. Tippfehler, Rose?) Eick in Paris an. Zu den bei wikipedia angegebenen Rose und Inge passt das ja nicht so ganz.
Offenbar hat er einige Zeit für Erik Charell gearbeitet, zumindest reist er im Juli 1933 und im Januar 1934 mit diesem als dessen Sekretär nach New York. Das ist aber nicht so viel Neues, sh hier: http://www.steffi-line.de/archiv_tex...ch/14_eyck.htm

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (25.10.2016 um 11:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.