#1  
Alt 10.05.2018, 19:28
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 346
Standard Altes Foto meines Großonkels

Hallo,

ich hab hier ein altes Foto meines Großonkels (hinten links stehend).

Ich weis nur, das er zuletzt beim 3./I.R. 527 war.
Dienstgrad war "Schütze".

Wann das Bild entstanden ist, weis ich nicht. Müsste aber spätestens im Juli 1941 gewesen sein.

Kann man aus dem Bild evtl. noch mehr erkennen? Evtl. eine andere Einheit bei der er evtl. früher war?

Vielen Dank,

Jürgen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg willi.jpg (93,7 KB, 156x aufgerufen)
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich, Meisel, Neugebauer, Langner, Monden, Seidel und Hunder in Schlesien.
Meisel im Raum Posen
Priorität haben derzeit Monden und Heinrich.
Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Berlin)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2018, 20:33
Bender Rodriguez Bender Rodriguez ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2015
Ort: Leipziger Südraum
Beiträge: 150
Standard

Hi Jürgen.

Einheiten kann man an der Uniform nicht erkennen. Maximal die Zugehörigkeit und die Waffengattung. Vielleicht noch bei guter Auflösung ein paar Orden etc.
Einheiten könnte man vielleicht an Fahrzeugen (Divisionsabzeichen) erkennen.

mfG Bernd
__________________
Breslau: FN Lorke, Scholz, Geertz
Ostpreußen -Gilgenburger Gebiet, Soldauer Land (Grallau, Groß Koschlau): FN Kuschkowitz, Radzinski
Ostbrandenburg -Beitsch, Kulm: FN Noack, Ploke
Böhmen/Sudentenland -Schmiedeberg (Kovarska): FN Landrock, Hofmann, Kreißl, Schmiedel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2018, 08:15
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 353
Standard

Hallo Jürgen,
nach meiner Einschätzung zeigt es Rekruten, die in ihrer Stube gemeinsam lernen.
Die Uniformen sehen noch frisch aus. Scheinbar keiner der Männer haben einen Dienstgrad oder waren an der Front. Das Foto kann auch vor dem Krieg aufgenommen worden sein.


Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2018, 10:36
IchVersuchsMal IchVersuchsMal ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: KA
Beiträge: 346
Standard

Vielen Dank
__________________
Suche Informationen zu Familien
Heinrich, Meisel, Neugebauer, Langner, Monden, Seidel und Hunder in Schlesien.
Meisel im Raum Posen
Priorität haben derzeit Monden und Heinrich.
Grab von Friedrich Wilhelm Urban (+ Berlin)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2018, 12:43
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.803
Standard

Hallo,
was sind denn das auf dem Sideboard im Hintergrund für Sachen?

Wintermützen? Russische Kappen? Gasmasken? Schutzbrillen?
Schrumpfköpfe?

Fragt ernsthaft:
Horst.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.05.2018, 13:08
Bender Rodriguez Bender Rodriguez ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2015
Ort: Leipziger Südraum
Beiträge: 150
Standard

Zitat:
Zitat von Moselaaner Beitrag anzeigen
Scheinbar keiner der Männer haben einen Dienstgrad oder waren an der Front.
Dem würde ich widersprechen. Der Soldat vorn rechts hat (zumindest sieht es so aus) ein Ordensband im obersten Knopfloch. Sowas gab es eigentlich nur an der Front (für Fronteinsätze)
Das Bild sieht eher nach "Pause" aus. Vielleicht Briefe an die Heimat schreiben.
Und die Uniform wurde auch während des Krieges gepflegt und nicht in Lumpen getragen. :-)
__________________
Breslau: FN Lorke, Scholz, Geertz
Ostpreußen -Gilgenburger Gebiet, Soldauer Land (Grallau, Groß Koschlau): FN Kuschkowitz, Radzinski
Ostbrandenburg -Beitsch, Kulm: FN Noack, Ploke
Böhmen/Sudentenland -Schmiedeberg (Kovarska): FN Landrock, Hofmann, Kreißl, Schmiedel

Geändert von Bender Rodriguez (11.05.2018 um 13:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.05.2018, 17:23
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 353
Standard

Zitat:
Zitat von Bender Rodriguez Beitrag anzeigen
Dem würde ich widersprechen. Der Soldat vorn rechts hat (zumindest sieht es so aus) ein Ordensband im obersten Knopfloch. Sowas gab es eigentlich nur an der Front (für Fronteinsätze)
Das Bild sieht eher nach "Pause" aus. Vielleicht Briefe an die Heimat schreiben.
Und die Uniform wurde auch während des Krieges gepflegt und nicht in Lumpen getragen. :-)

Ich sehe kein Ordensband sondern einen Fleck auf dem Foto. Uniformen die einen Fronteinsatz hinter sich haben sehen anders aus auch wenn sie gereinigt und gepflegt wurden.

Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.05.2018, 21:55
Rdecker Rdecker ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2016
Ort: Köln
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Hallo,
was sind denn das auf dem Sideboard im Hintergrund für Sachen?

Wintermützen? Russische Kappen? Gasmasken? Schutzbrillen?
Schrumpfköpfe?

Fragt ernsthaft:
Horst.
Das sind Gasmasken und wohl der einzige Hinweis zu dem Bild.
Es sind wahrscheinlich tschechische Masken vom Typ Fatra.
Die wurden als Beutemasken weiterverwendet aber im Luftschutz oder Kasernen - nicht im Fronteinsatz.
LG
Robert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.05.2018, 07:37
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 327
Standard

...auf den Fleck bin ich hereingefallen und hielt es auch zuerst für ein Ordensband.

Ich meine auch, dass dieses Foto fast zu jedem Zeitpunkt an einem beliebigen Ort aufgenommen werden konnte. Es gibt keinen Hinweis auf eine Einheit.

Hat er denn den Krieg überlebt (Du schriebst "spätestens")?
Wenn nicht -> Suche über Volksbund oder DRK
Hast Du schon eine WASt-Auskunft?

VG

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier aus Altewalde, Cosel, Ostrosnitz, Schelitz
Adamczyk aus Ostrosnitz, Slawikau
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Chwalek
/Chwallek aus Ostrosnitz, Leobschütz
Kastin/Castien/Kastien aus Hamm, Steinhagen
Kolotzey/Kolodzeyaus Freudenthal/Westpr.
Gnoss aus Ostpreußen, Wolhynien und Westfalen
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2018, 14:40
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.375
Standard

Hallo Jürgen,

wie hieß Ihr Großonkel Willi denn mit Nachnamen, und wann und wo wurde er geboren ?
Dann können wir ja beim Volksbund und in der DRK-Vermisstenbildliste einmal nachsehen, welche Angaben dort noch zu finden sind.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:50 Uhr.