Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 07.04.2018, 20:14
Benutzerbild von puuscheule
puuscheule puuscheule ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 407
Standard

Hallo Leineweber,

Christine hält ja öfter die Stange für Ages! hoch. Diesmal bin es ich

  • Mit Ages! können Einzelpersonen und Teilbäume gut gepflegt werden.
  • Es können auch ged-Dateien von Teilbeständen exportiert werden, z.B. alle Verwandten einer Person. (Quellenangaben werden ebenfalls exportiert)
  • Es gibt auch eine Funktion, mit der man sich alle Personen zu einem Ort anzeigen lassen kann.
  • Die Personensuche läßt sich auf einen Zeitraum einschränken
    (z.B alle Geburtsjahre größer als 1850 und
    alle Geburtsjahre kleiner als 1880)
  • Listenausgaben lassen sich für Teilbestände beinahe nach belieben konfigurieren.
  • Namensvarianten können so eingepflegt werden, dass sie bei der Personensuche erfasst werden.
  • ged-Dateien können importiert werden. (Excel-Listen zu ged-Datei konvertieren und dann importieren)
  • Testversion (beschränkte Personenzahl) ist kostenlos
  • Das Programm ist mächtig. Es braucht aber eine gewisse Einarbeitungszeit.
Nachtrag


Die Listen und Diagramme sind interaktiv. Doppelte Personen können auch aus der Liste oder dem Diagramm heraus "verschmolzen" werden
__________________
Gruß, Puuscheule

Auf der Spurensuche?
Trautenau, Kólin,
Gleiwitz,
Munkatsch - Munkács - Mukačevo - Mukatschewe - Мукачеве

Geändert von puuscheule (07.04.2018 um 20:21 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.04.2018, 07:09
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 119
Standard

Hallo Leineweber,
um Zusammenhänge und Unterschiede zwischen vielen Personen u.a. auch in OFB zu finden, nutze ich Excel.
Auf dem Bildschirm befinden sich 47 Zeilen, mit einem Blick also 47 Personen. Über Filter lassen sich weitere Eingrenzungen einstellen. Zudem kann man ja auch zeitweise weitere Spalten hinzufügen um Zusammenhänge deutlich zu machen.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.04.2018, 10:51
schmeisdorf schmeisdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 207
Standard

Ahnenblatt ist für mich derzeit das einzige Programm Excel-Tabellen zu importieren. Mit AGES! komme ich nicht zurecht und bei GEDTOOLS habe ich einen "mauen" Support erfahren....
Ansonsten ist Legacy sicherlich eine Alternative, wenn es um die (Neu-) Erfassung geht...
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.04.2018, 11:23
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 259
Beitrag

Hallo im Forum,

ich arbeite seit 2014 mit Ahnenblatt.

Habe aber für jeden Großelternteil eine Datei angefangen. Meine Großmütter stammen aus meinem Heimatort, haben aber nicht dieselben Wurzeln. Bei der einen kommen die Vorfahren in jeder Generation aus verschiedenen Orten und dann habe ich bei dieser Linie noch den Ahnenschwund. Ein Großvater stammt aus dem Warthegau. Die Wurzeln des anderen Großvaters liegen in Schlesien. Für mich ist das übersichtlicher zu arbeiten. Deshalb 4 Ahnen und 4 Ahnendateien. Die Nebenlinien sind in den einzelnen Dateien vorhanden, um so Querverbindungen in den einzelnen Generationen zu finden.

Personen die ich zufällig finde, trage ich in eine ExcelTabelle. Irgendwann finde ich Verbindungen zu meinen schon vorhandenen Ahnen und Nebenlinien.

Die Kirchenbücher für meinen Heimatort sind bei ancestry online. Vor geraumer Zeit habe ich angefangen, die Bücher in Ahnenblatt als neue Datei einzupflegen. Mal sehen, was daraus entsteht.

Für meine Zwecke reicht das Programm Ahnenblatt.

VG vogbb
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.04.2018, 17:24
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 503
Standard

Hallo, dem user vogbb kann ich nur zustimmen !
Selber benutze ich das Ahnenblatt seit etlichen Jahren, zur Zeit 2.98 und finde es einfach und genial, es genügt vollauf meinen Ansprüchen. Es soll meines Wissens OFB-Autoren geben, die es ebenfalls zu diesem Zweck nutzen. - Die eingegebenen Personen müssen nicht zwingend zusammenhängen, selbst ausprobiert.
Ansonsten - jeder nach seinem Geschmack !

Grüße, Ingrid
__________________
aktuelle Suche : ERLER in Ostthüringen (Gößnitz/Pfarrsdorf) 18. Jahrhundert, GRÖST im Landkreis Wittenberg 18. Jahrhundert.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.04.2018, 17:46
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.047
Standard

Natürlich müssen die Personen nicht zusammenhängen, aber wie behält man den Überblick über alle Personen wenn sie zusammenhanglos erfasst sind in Ahnenblatt?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.04.2018, 17:58
Leineweber12 Leineweber12 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.228
Standard

Vielen Dank an alle für die zahlreichen Hinweise und Tipps zu möglichen Programmen. Das ist die Qual der Wahl.

Für meine eigenen Ahnen benutze ich Ahnenblatt und kenne mich daher nur mit diesem Programm aus.
Ich denke, den Überblick hier behält man nur in der Listenfunktion. Bei Namensgleichheit würde das Programm wenigstens fragen, ob eine neue Person angelegt werden soll. Aber halt nur bei identischem Namen und wenn er das fragt, muss man, wenn ich mich recht erinnere, die Daten der schon vorhandenen Person "im Kopf" haben und kann nicht zwischenspeichern.
Im Moment liebäugele ich tatsächlich mit Legacy 9. Oder doch Karteikarten...

Viele Grüße von Leineweber

Geändert von Leineweber12 (13.04.2018 um 08:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.04.2018, 18:04
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 503
Standard

Hallo Ollil, das geben die Funktionen doch her ! Zum Beispiel unkompliziert und in Sekundenschnelle eine Geamtliste erstellen, chronologisch oder alphabetisch, genauso gut die Suchfunktion benutzen, nach Orten oder Namen ... Weiterhin bringt das Programm ja Vorschläge, wenn ein Vorname/Zuname bereits enthalten ist und man muß entscheiden, ob es sich um eine neue Person/Namensvetter handelt oder nicht. - Ich möchte es nicht missen, habe damit auch bereits etliche Jahrgänge eines KB erfaßt, ein Dorf in Nordsachsen und bin damit noch lange nicht fertig.
Grüße, Ingrid
__________________
aktuelle Suche : ERLER in Ostthüringen (Gößnitz/Pfarrsdorf) 18. Jahrhundert, GRÖST im Landkreis Wittenberg 18. Jahrhundert.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.04.2018, 08:16
1975reinhard 1975reinhard ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 216
Standard

Zitat:
Zitat von Leineweber12 Beitrag anzeigen
...
Im Moment liebäugele ich tatsächlich mit Legacy 9. Oder doch Karteikarten...
Millenium, der Legacy-Hersteller, hat die Software letztes Jahr an MyHeritage verkauft.
Die Frage ist, wie lange Legacy von MyHeritage neben Family Tree Builder am Leben erhalten wird.
Zu bedenken ist, dass Legacy nicht Unicode-fähig ist, was auf eine veraltete Softwarearchitektur hinweist.

Deswegen würde ich von Legacy abraten.

Viele Grüße
Reinhard
__________________
Forschungsgebiete:

waldviertel-genealogie.jimdo.com/
  • NÖ (Waldviertel): Region Gmünd, Weitra, Schrems, Döllersheim
suedmaehren-genealogie.jimdo.com/
  • Südmähren: Gebiet um Joslowitz
traunviertel-genealogie.jimdo.com/
  • OÖ: Traunseeregion, Ampflwang, Ottnang,...
http://sudeten-genealogie.jimdo.com/
  • Böhmen: Beneschau (bei Prag), Königgrätz, Nechanitz
  • Schlesien: Gebiet um Wigstadtl
  • (Süd-)Mähren: Lispitz
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.04.2018, 10:20
Leineweber12 Leineweber12 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.228
Standard

Hallo Reinhard,

danke für Deinen Hinweis. Bei meinen weiteren Recherchen zu Legacy waren mir jetzt auch schon Zweifel gekommen.
Jetzt werde ich die Sippschaft wohl im Ahnenblatt einpflegen.

Viele Grüße von Leineweber
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:07 Uhr.