Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.04.2018, 21:59
Kaffeetante Kaffeetante ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2016
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 26
Standard Dragoner Regiment gesucht anno ~1680

Hallo,

ich suche seit einigen Wochen nach einem Regiment, bzw. einer Kompagnie.
Ich habe von militärischer Forschung leider gar keine Ahnung, habe auch schon diverse Links und Tipps verfolgt und komme dennoch nicht weiter.
Ein Vorfahr von mir kam laut Sterbematrikeleintrag aus Lothringen aus der Nähe von Metz. Leider ist der Ort nicht genauer angegeben.
Im Eintrag steht, dass er "Leutnant im Grav Huckeringen Tragoner (württem.)-Regiment" in der Compagnie des Herrn Haubtmann Bibo war.
Ich hoffe über das Regiment den Herkunftsort weiter eingrenzen zu können.
Geboren wurde er etwa 1645, gestorben ist er 1699. Spätestens mit dieser Zeitspanne und den Suchbegriff "württemberg" verzweifele ich. Alle Verzeichnisse von württembergischen Regimentern, die ich gefunden habe, starten erst später.

Hat jemand eine Idee, wo ich Infos über dieses Regiment, bzw. diese Kompagnie finden kann?
Vielen Dank schonmal vorab
__________________
Viele Grüße
Kaffeetante
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2018, 14:00
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.648
Standard Ich weiß es auch nicht

Hallo Kaffeetante,

nach erfolglosem Rumgoogeln kann ich nur sagen, dass der erste Schritt wohl sein müsste, die einzelnen Namen und Fakten systematisch zu überprüfen, also

- gab es ein (Grafen-)Geschlecht derer von Huckering(en) oder ähnlich?
- hieß der Hauptmann wirklich Bibo? Oder Bibeau, Bibow usw? Zumindest zu letzterem findet sich hier im Forum etwas. Einfach unter Suche "Bibow" eingeben, dann den dritten Eintrag (Zufallsfunde - Michael) auswählen und dort nochmals suchen.
- welche Dragonerregimente gab es damals im Reich?
- wenn es tatsächlich keine württembergischen gegeben haben sollte, was für welche dann?

Usw.

Gruß

jele

Geändert von jele (07.04.2018 um 14:08 Uhr) Grund: Späte Erkenntnis
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.04.2018, 17:29
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.942
Standard

Zitat:
Zitat von Kaffeetante Beitrag anzeigen
Spätestens mit dieser Zeitspanne und den Suchbegriff "württemberg" verzweifele ich. Alle Verzeichnisse von württembergischen Regimentern, die ich gefunden habe, starten erst später.
Hallo,

vorher ist es sinnvoll, sich mit den Territorien zu der Zeit zu beschäftigen. Danch gelangt man über https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%B...ergische_Armee evtl zu dieser Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Truppe..._Reichskreises Allerdings ist da auch nichts v einem Hückeringen o.ä. zu lesen. Der Bibow aus dem link von jele ist ja evtl ein Hinweis, eigetnlich stammte die Familie aus Mecklenburg, aber hier gibt es auch noch Namensträger in Württemberg: https://books.google.de/books?hl=de&...&q=%22bibow%22 um 1700. Ich fürchte allerdings, dass, selbst wenn man das Regiment identifizieren kann, keine Rekrutierungslisten o.ä. mehr vorhanden sind.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.04.2018, 21:01
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 280
Standard

Ohne weiter zu recherchieren, da ich gerade unterwegs bin...

200 Jahre später ist das Dragoner-Regiment 13 in Metz stationiert.

Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Städer, Stodtmeister, Möllenbeck
Schleswig-Holstein: Andresen, Jacobsen

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.04.2018, 14:12
Kaffeetante Kaffeetante ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2016
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 26
Standard

Hallo,

@Kasstor
Den Link zum württembergischen Militär kannte ich schon, die anderen sind mir neu. Da hab ich nun was zum lesen.

@jele
Nach einigen Jahren Ahnenforschung bin ich einigermaßen buchstabenflexibel:
Adelige mit Namen Huckingen habe ich gefunden, Bibow hatte ich auch schon gesucht, aber nicht hier im Forum (Manchmal ist das Nahe so fern...)

Mit der Geschichte von Württemberg habe ich mich noch nicht beschäftigt, so dass das nun wohl mein nächster Schritt sein sollte.
Auch die Dragoner-Regimente stehen jetzt auf meiner Such-Liste: welches, wann und wo? Da muss ich wohl großflächiger rangehen.

Letztendlich wäre ich überglücklich, eine Rekrutierungsliste zu sehen, aber mir würde auch schon reichen, zu wissen, wo sich die Truppe aufgehalten hat.

Danke für eure Hilfe
__________________
Viele Grüße
Kaffeetante
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.