Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2020, 14:27
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.527
Standard Deutsch/Latein: Sterbeeintrag 1748 Schönfeld/Böhmen

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1748
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Schönfeld (Krasno), Karlsbad, Böhmen
Namen um die es sich handeln sollte: Maria Elisabetha Vogl

Hallo allerseits!

Im folgenden Text erschließen sich mir einige lateinische Wörter nicht.
Vielleicht kann jemand ergänzen/korrigieren?

Link

22 [Julii]
Ist Maria Elisabetha Voglin zuvor den 20 ditto
nur mit der hl. letzten Ölung providiert worden
.... apoplexia facta, et ........ ad reliqua
.... suscipienda, nachmittags umb 1 Uhr
durch mich Frantz Adalbert Wießner
Pfarrer begraben worden alt 48 [Jahre]


Besten Dank im Voraus!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vogl ME.jpg (157,5 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2020, 16:25
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.710
Standard

quia app..... nigros ?
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2020, 17:10
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.527
Standard

Hallo!


"quia" passt! Dank Enigma hab ich auch das nächste Wort entschlüsselt: incapax

Somit würde ich übersetzen:
"quia apoplexia facta" - "die einen Schlaganfall erlitten hat"
"et incapax ad reliqua SSta (?, Sacramenta?) suscipienda" - "und unfähig war, die restlichen Sakramente(?) zu empfangen"

Kann das jemand bestätigen?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.11.2020, 08:08
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.359
Standard

moin doc
perfekt
SSta würd ich als "Sancta Sacramenta" lesen
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2020, 09:33
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 3.527
Standard

Danke euch!!!

Einen schönen Tag!

__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc


Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.