Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.2020, 13:04
Benutzerbild von wasto
wasto wasto ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 444
Standard Brief 30.10.1802

Quelle bzw. Art des Textes: Brief 1802 Berlin
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Liebe Helfer.
Ich lese und bitte um Ergänzung.

Seine königliche Hoheit Prinz Ferdinand verlangen zu wissen:

In welcher Art ??. Hochedlelgeb die Preus
?? der 170 ??von Sechzig dem Prinzen
Heinrich versichert, und bis wie lange
sie gezahlt sey

Wie lange und in welcher Qualität Sie
Den hochseel. Prinzen gedient haben,

Wie alt sie jetzt seyen, und
wie hoch Ihr Gehalt und f……lumente sich
belaufen.
Ich erbitte nun, dass darüber baldige, gefällige
Antwort, und eine beglaubigte Abschrift von
Sr. Königli Hoheit Pensions u Versicherung, und
bei mit aller Hochachtung.

Eu. Hochwohlgeboren

Berlin den 30.Okt. 1802

Vorgeb….. des
Aubenrauch
Cammerdirektor.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 004.jpg (171,7 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Gruss und Dank den unermüdlichen Helferinen und Helfern
von Walther Stolle

Die Ahnen rufen uns zu:
Was Ihr seid, das waren wir!
Was wir sind das werdet ihr!

Wir sollten es nie vergessen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2020, 13:18
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.879
Standard

hola,


ich lese etwas so:


Seine königliche Hoheit Printz Ferdinand verlangen zu wissen:

In welcher Art Fr. Hochedlelgeb. die Pen-
sion der 170 (Reichstaler??) von Sr. K.Hh.(??) dem Printzen
Heinrich versichert, und bis wie lange
sie gezahlt sey?

Wie lange und in welcher Qualität Sie
dem hochseel. Printzen gedient haben,

Wie alt sie jetzt seye, und
wie hoch Ihr Gehalt und Emolumente(??) sich
belaufen?
Ich erbitte mir, also darüber baldige, gefällige
Antwort, und eine beglaubte Abschrift von
Sr. Königl. Hoheit Pensions-Versicherung, und
bin mit aller Hochachtung

Eur. HochEdelgebohren

Berlin den 30. 9br.(Nov.) 1802

ergebener des
Stubenrauch
Cammerdirektor.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2020, 11:57
Benutzerbild von wasto
wasto wasto ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.09.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 444
Standard

vielen Dank für die Hilfe
__________________
Gruss und Dank den unermüdlichen Helferinen und Helfern
von Walther Stolle

Die Ahnen rufen uns zu:
Was Ihr seid, das waren wir!
Was wir sind das werdet ihr!

Wir sollten es nie vergessen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.