#1  
Alt 06.07.2015, 11:14
sousa sousa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 54
Standard Familie Schröck aus Pernharz und Wutsch

Guten morgen.

Ich habe ein Problem mit meinen Schröck Ahnen.
Mein Spitzenahne Georg Schröck aus Pernharz heiratete am 03.11.1699 die
Katharina Löw aus Anischau. Die beiden begründeten die Wutscher Schröck
Linie und sieben Kinder wurden ihnen geboren. von sechs habe ich die Geburtseiträge gefunden, aber ausgerechnet von meinem Vorfahren Adalbert
nicht. Sein Sterbetag ist der 03.06.1753, mit 42 Jahren gest. = er ist ca.
1711 geboren. Einen Hochzeitseitrag mit Apollonia ??? habe ich auch nicht
im KB von Czihana gefunden.
Weiter suche ich alle INFOS über die Schröck aus Pernharz und Wutsch.
Wer kann helfen ?? DANKE

Gruss sousa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.07.2015, 16:57
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.113
Standard

Hallo Sousa, habe hier eine Eheschließung von Justina Schröck aus Pernharz:

http://www.portafontium.de/iipimage/...6&w=1154&h=477

Rechte Seite, erster Eintrag vom Juli.

Gruß
Assi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.07.2015, 22:42
sousa sousa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 54
Standard Schröck, Pernharz

Hallo assi. d,

die Braut gehört bestimmt zum Schröck Clan, aber wie schon mal mitgeteilt fehlt das Pernharz Buch 1 vor 1707 um das zu erforschen.

Suchst Du noch nach Puchtinger ? Eine Info, ein älteres Ehepaar mit
diesem Namen lebt heute noch in Pernharz.

Vielen Dank noch für die Info, Gruss sousa
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2021, 12:20
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 789
Standard

Hallo Assi und Sousa,

forscht Ihr eigentlich noch in der Gegend Anischau (und Braunischau)?

Ich erstelle gerade so eine Art "Bewegungsprofil" meiner Penkert-Ahnen (wie im Tatort ) und stoße dabei immer wieder auf die gleichen Namen. Wir sprechen vom Jahr ab 1700 etwa.

Löw habe ich hier schon gelesen, andere sind:
Bayer, Boyer, Poyer
Wosmuth/Woßmuth
Trügl
Czascka
Latka
Baumgartl
Klaubauff/Glaubauff
Kayser

... aber viele davon kann ich nicht richtig entziffern.
Falls Ihr also Familiennamen gesammelt habt, nehme ich die gerne als Referenz, damit ich die Taufpaten und Brautführer mit der richtige Schreibweise richtig zuordnen kann.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2021, 20:00
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.113
Standard

Hallo bienenkönigin,

meintest du Branischau? KB Witschin? Das ist definitiv meine Baustelle.

Löw habe ich hier schon gelesen, andere sind: habe ich ganz viele
Bayer, Boyer, Poyer, habe ich auch ganz viele
Wosmuth/Woßmuth, ehr wenig
Trügl
Czascka, in der Schreibweise Zaschka: total viele
Latka, vereinzelt
Baumgartl, vereinzelt
Klaubauff/Glaubauff, nein
Kayser, nein

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.01.2021, 10:30
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 789
Standard

Hallo Astrid,

das ist ja interessant.
Ich habe gestern auch noch weiter gesucht, und folgendes festgestellt:

Einige Familien waren über mehrere Orte verteilt, also Anischau (Honeschau) und Branischau (Braunaschau), wie die Löws.

Andere dagegen waren sehr ortstreu und waren auch bei auswärtigen Taufen nicht anzutreffen (hier hab ich natürlich nicht jede untersucht).

So wie es aussieht, gehören meine Penkerts dazu, so dass ich mich bei diesem Namen und Klaubauff, Siebenhüner und Korn ganz auf Anischau und Podmokl begrenzen kann.

Wie ich gestern geschrieben hatte, gab es für mich ja noch einen Durchbruch eine Generation nach hinten:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...86#post1331286

... so dass ich jetzt nur suchen muss, wo es noch ältere Einträge gibt.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.01.2021, 16:46
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.113
Standard

Penkert gibts aber auch in Rojau.

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.01.2021, 17:27
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Penkert gibts aber auch in Rojau.

Gruß
Astrid
Hallo Astrid,

danke, das höre ich zum ersten Mal. Das ist aber gar nicht in der Gegend von Tepl/Czihana, soweit ich sehen kann?

Eventuell haben sich Geschwister der Vorfahren vor langer Zeit dort niedergelassen.
Mein Spitzenahn jedenfalls wohnte schon um 1680 in Anischau, und die nachfolgenden Generationen ebenfalls, bis sich einer von ihnen nach Kraschowitz aufmacht.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.01.2021, 15:55
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.113
Standard

Rojau ist zu finden in den KB von Einsiedl/Mnichov.

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.01.2021, 16:45
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 789
Standard

Zitat:
Zitat von assi.d Beitrag anzeigen
Rojau ist zu finden in den KB von Einsiedl/Mnichov.

Gruß
Astrid
Danke!
Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.