Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2021, 11:27
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 488
Standard Personen auf alten Fotos identifizieren. Online-Suche erlaubt?

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte ja hier schon mal wg. der Fotos gefragt. Leider bin ich nicht weiter gekommen und es lässt mir keine Ruhe. Darum meine Frage:

Ist es erlaubt, diese Fotos irgendwo online zu stellen? Und wenn ja, wo?

Meine Idee war die Fotos, z.B. bei facebook (obwohl ich da bisher gar nicht angemeldet bin), auf einer Greifswald-Seite zu veröffentlichen. Irgend ein Greifswalder sollte die Fotos doch kennen, bzw. sogar selbst im Album haben.

edit: Ist es evtl. auch bei ebay-Kleinanzeigen möglich/erlaubt?

Was meint Ihr? Ist das erlaubt, bzw. wie schätzt Ihr die Erfolgsaussichten ein?

Freu mich auf Eure Meinungen!
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz

Geändert von LutzM (27.01.2021 um 11:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2021, 12:00
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 661
Standard

Soweit ich weiß, endet das Recht am eigenen Bild 10 Jahre nach dem Tod der abgebildeten Person. Insofern dürfte das Hochladen der Bilder kein Problem darstellen.
Bei Ebay-Kleinanzeigen werden ja auch zahlreiche alte Kabinettfotos, Alben u.Ä. verscherbelt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2021, 12:19
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.532
Standard

Hallo Lutz,
wie die rechtliche Lage aussieht, weiß ich nicht, aber auf Facebook werden viele alte Fotos veröffentlicht. Es gibt sogar eine Gruppe "alte Fotos identifizieren", oder verschiedene regionale Ahnenforschungsgruppen. Ich habe noch nicht geschaut, aber für deine Zwecke sollte es auch mehr als eine passende Gruppe geben.

Du meldest dich zuerst bei Facebook an und richtest dir dein Konto ein. Dann kannst du dir über die Suchfunktion passende Gruppen heraussuchen und beitreten. Der Beitritt wird nach recht kurzer Zeit genehming (ähnlich wie bei den Mailinglisten). Vorab kann man sich meistens nähere Infos über die Gruppe durchlesen, das ist alles nicht so schwer, ich habs auch ohne Anleitung geschafft
Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2021, 14:43
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 488
Standard

Schon mal vielen Dank für die Antworten! Dann werde ich mal sehen, wo ich es einstelle.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2021, 22:17
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.810
Standard

Hallo

Zum rechtlichen siehe noch das Thema "copyright" von letzter Woche hier: https://forum.ahnenforschung.net/sho...=180275&page=2

Bei Facebook gibt es viele Gruppen um Orte, in denen man aufgewachsen ist. So im Stil von "du bist wahrer Greifswalder, wenn...". Gib einfach mal den Namen von deinem Ort in der Suche ein. Ich habe auch noch grad eine Gruppe "Kleinanzeigen Greifswald" gefunden.
Da Facebook eher von der "älteren" Generation benutzt wird, halte ich die Erfolgschancen für relativ gross.
Bei Facebook könnte man noch prüfen, ob die Gruppe öffentlich einsehbar ist oder nur, nachdem man der Gruppe beigetreten ist. Wenn man sich eine Gruppe anschaut, steht das immer oben in der Beschreibung. Sowieso würde ich bei einer Veröffentlichung auf Facebook auch ein wenig auf das Gewohnheitsrecht pochen und wenn die abgebildeten Personen verstorben sind und du die Originale der Fotos besitzt, wirst du kaum Ärger bekommen.

Viel Erfolg!
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.01.2021, 11:33
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Königreich Preußen
Beiträge: 634
Standard

Hallo Lutz,

Zitat:
Zitat von LutzM Beitrag anzeigen
Was meint Ihr? Ist das erlaubt, bzw. wie schätzt Ihr die Erfolgsaussichten ein?
!
die statistische Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg, also um die Identifizierung von Personen auf alten Bildern dürfte nicht sonderlich hoch sein. Allein, was nützen Dir die Bilder auf dem Rechner, im Album - wo sie erst recht niemand sieht? Was spricht dagegen alte Bilder online zu stellen?

Ich praktiziere das schon seit Jahren und einige wenige Personen konnten identifiziert werden und so erhielten die namenlosen Gesichter eine Identität. Und wenn es sich nur um einen Menschen handelt - so hat sich das gelohnt.

Alles Gute

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
http://ahnensuche.wordpress.com/
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.01.2021, 13:23
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.532
Standard

Meine Erfahrungen stimmen genau mit Marcus' Erfahrungen überein, und auch ich finde, der Versuch lohnt sich auf jeden Fall.

Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:44 Uhr.