#1  
Alt 26.01.2021, 13:56
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.522
Standard Operntenor Heinrich Friedrich Bötel aus Hamburg

Hallo zusammen!

"Wer soll denn das sein?", werden sich wohl alle fragen. Geht mir auch so. Ja, es gab Personen, die, wiewohl zu ihrer Zeit gefeierte Stars, heute vergessen sind. Ihre Namen sind vielleicht noch einigen Experten geläufig.

Heinrich Friedrich Bötel gehört zu diesen "vergessenen Berühmtheiten". Es gibt einen kurzen Wikipedia-Eintrag, den ich gerne verlinkt hätte, wenn ich wüßte, wie das geht. Daraus geht hervor, daß Heinrich Bötel am 06.03.1854 in Hamburg geboren wurde, im Fuhrgeschäft seines Vaters tätig war, von irgendjemandem entdeckt wurde, eine bemerkenswerte Karriere an der Hamburger Oper hinlegte und schließlich am 05.01.1938 in Hamburg starb.

Ich würde, auch wenn er nicht zu meinen Vorfahren gehört, gerne wissen, wer Heinrichs Eltern waren. Eine Suche in Hamburg wird sicherlich so etwas wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein. Ich habe keine Ahnung, wo ich ansetzen soll. Forschung in einer so großen Stadt wie Hamburg ist komplettes Neuland für mich.

Für sachdienliche Hinweise, sowohl zu den gesuchten Personen, als auch zur allgemeinen Herangehensweise wäre ich sehr dankbar und grüße herzlich.

consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2021, 14:05
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.980
Standard

hallo,

der Genannte heiratete am 10.11.1919 als Opernsänger in Hamburg Luise Marie Julie Mechelke * 13.1.1882 in Berlin. Seine Eltern Fuhrwerkbesitzer Johann Heinrich B. und Dorothea Wilhelmine Margaretha geb. Haase, beide verst. u. zuletzt whft in Hamburg.
Mind. eine Tochter: Ursula Gerda geb 21.12.1920 Hamburg.
erste Heirat 31.10.1877 in Hamburg als Fuhrmann mit Johanna Elisabeth Hildemann * 30.5.56 Hamburg
Kinder Robert Ernst Carl *17.8.1878 + 26.3.1881 HH
Frieda Louise Amanda * 21.10.1879 + 25.10.1960 HH-Stellingen
Bernhard Theodor Carl * 09.07.1883 HH + 3.11.1953 KH Berlin-Hohengatow

Mind eine Schwester: Dorothea Henriette Wilhelmine * 20.4.1863

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (26.01.2021 um 15:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2021, 14:23
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.522
Standard

Hallo Thomas,

1. Vielen Dank für Deine Hilfe!

2. Wo hast Du das so schnell hergezaubert?

3.Jetzt wird es richtig interessant: Woher kam Johann Heinrich? Ist es möglich, das er erst seit etwa 1850 in Hamburg lebte?

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2021, 14:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.980
Standard

Hallo,

Hamburg ist ja einigermaßen bei ancestry vertreten.

Die Mutter stammte aus Reinfeld in Schleswig-Holstein.

Der Vater war am 22.10.1819 in Hessen bei Braunschweig geboren. Eltern Landmann Heinrich David B. und Maria Dorothea Elisabeth geb. Kreikemeyer.
+ 27.3.1910 Hamburg Wohnung Grindelberg 55.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (26.01.2021 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2021, 14:40
Benutzerbild von kkhno
kkhno kkhno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Unterfranken
Beiträge: 166
Standard

Hallo consanguineus,

kennst du den Eintrag über Heinrich Bötel (* 6.3.1854 Hamburg, † 6.1.1938 Hamburg) im Großen Sängerlexikon ? Dort gibt es übrigens auch einen Eintrag über seinen Sohn Bernhard (09.07.1883 Hamburg - 3.11.1953 Berlin), der in die Fußstapfen seines Vaters getreten ist und auch Tenor war.
(vgl. Großes Sängerlexikon, Bd. 1, S. 359)

Die Artikel kann ich dir, wenn du es wünscht, per PN senden.
__________________
Mfg.

kkhno

FN (Kassel, Münden, Dresden, Schlesien) Aue, Gehrhardt, Grebe, Gördel, Grünewald, Hampen, Hartmann, Hildebrandt, Kempfstädt, Kobbe, Lösekrug, Lüdeke, Noack, Ohse, Schmelz, Uhlendorf, Wehmann

FN (Baden-Württemberg, Hessen, Posen) Beesch, Buckenberger, Göhring, Hermann, Hummel, Jäger, Klingbeil, Klotzbücher, Klump, Lehmke, Leiss, Manthey, Morlock, Mutschler, Papke, Rachau, Racho, Raissle, Rohde, Romann, Schwab, Schwarzrock, Teske, Weiss, Wendtland, Würtz, Zabel, Zorn
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.01.2021, 14:47
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.980
Standard

Ein Bruder v Heinrich Friedrich:
Johann Heinrich August B. * 4.3.1852 HH Verh. mit Caroline geb Levy, + als Privatier am 28.2.1912 auf dem Transport zum Hafenkrankenhaus. Whg Seilerstr. 33
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.01.2021, 14:50
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.268
Standard

Hier der Artikel in Wikipedia (mit weiterführenden Links)
https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_B%C3%B6tel

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.01.2021, 15:02
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.522
Standard

Hallo Ihr drei fleißigen Helfer!

Ja, der Bernhard ist mir bekannt, vielen Dank!

Wie bin ich eigentlich auf diese Geschichte gekommen? Daß der Tenor, mit dem ich meines Wissens nicht verwandt bin, 1854 geboren wurde, hatte ich im Hinterkopf. Heute las ich bei Arcinsys, daß ein Johann Heinrich Bötel aus Hessen, Herzogtum Braunschweig, um 1850 mach Hamburg ausgewandert ist. Da machte es klick. Sicherlich werden etliche Menschen damals nach Hamburg gegangen sein. Aber dann schrieb Thomas, das Heinrichs Vater Johann Heinrich hieß, so wie der Auswanderer. Vermutlich handelt es sich um einen reinen Zufall. Es interessiert mich jetzt natürlich sehr, woher Johann Heinrich, der Vater Heinrichs stammte.

Viele Grüße
consanguineus

EDIT: Thomas, ich habe gerade eben erst die Änderung Deines Beitrages von 13:41 wahrgenommen. Das ist ja absolut irre! Dann kommen die Vorfahren des Tenors aus meiner Nachbarschaft.
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600

Geändert von consanguineus (27.01.2021 um 00:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.01.2021, 16:10
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 2.522
Standard

Lustigerweise ist der Mann nun also mein Urgroßonkel 6. Grades! Mit einigem Mutwillen ließen sich sicherlich noch einige weitere Ahnengemeinschaften finden.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Daniel KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * err. 1729
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.