Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #231  
Alt 28.10.2016, 21:01
Benutzerbild von Sonnenblume16
Sonnenblume16 Sonnenblume16 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2014
Ort: Sachsen-Anhalt, Deutschland
Beiträge: 52
Standard Auskunft Familienchroniken Trautwein, Gmelin, Dorner, Dietz, Schellenberg

Biete Auskunft aus folgenden Familienchroniken:

"Sippenbuch der Trautwein aus Schiltach" von Dr. Hartmut Hauth u.a., Hrg.: Stadt Schiltach, 2009

"Die Familie Gmelin", Hrg. Familienverband Gmelin, Neustadt a.d. Aisch 1973, Verlaf Degener u. Co

"Stamm und Familienbuch der Familie Dorner aus Schiltach - Schiltacher Linien, Reutlinger und Neuhausener Linie" von Gotthilf Elwert, Druck: E. Schwendische Buchdruckerei, Schwäbisch Hall, 1932

"Unsere Vorfahren Dietz" von Liese Kaltenbach und Agnes Trautz, Eigenverlag, 1972

"Geschichte der Familie Schellenberg und Schellenberger", Faksimilie der Hefte 1-8, welche zwischen 1922 und 1932 im Eigenverlag erschienen sind.
__________________
Liebe Grüße, Sonnenblume16

Meine Internetseite: ahnenspiegel.de Suche jegliche Informationen zu den Familien GOLDENSTERN, zu der Familie BANDUR aus Kreis Birnbaum/ Posen, zu der Familie KOZIANKA, KULIGA, RATTAY, WAHRASZYK aus dem Kreis Johannisburg/ Ostpreußen.
Mit Zitat antworten
  #232  
Alt 01.11.2016, 12:03
albrecht_bln albrecht_bln ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 27
Standard TEUSCH/DEUSCH aus Schiltach?

[QUOTE=Sonnenblume16;960299]Biete Auskunft aus folgenden Familienchroniken:

"Sippenbuch der Trautwein aus Schiltach" von Dr. Hartmut Hauth u.a., Hrg.: Stadt Schiltach, 2009

"Stamm und Familienbuch der Familie Dorner aus Schiltach - Schiltacher Linien, Reutlinger und Neuhausener Linie" von Gotthilf Elwert, Druck: E. Schwendische Buchdruckerei, Schwäbisch Hall, 1932


Hallo Sonnenblume,

kommt in dem Familienbuch der Familie Dorner aus Schiltach auch der FN TEUSCH/DEUSCH vor?

(Das Sippenbuch der Trautwein/Treutwein konnte ich mir vor einiger Zeit per Fernleihe bestellen und habe es bereits dahingehend ausgewertet.)


Freundliche Grüße

albrecht
Mit Zitat antworten
  #233  
Alt 02.11.2016, 18:04
Benutzerbild von Sonnenblume16
Sonnenblume16 Sonnenblume16 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2014
Ort: Sachsen-Anhalt, Deutschland
Beiträge: 52
Standard

Bücher/ Zeitschrifte Regionalgeschichtlich:

"Die Slawen in Deutschland, Beiträge zur Volkskunde" von Franz Tetzner, Verlag Friedrich Vieweg u. Sohn, Braunschweig 1902 - teilw. digitalisiert in Google Books

"Johannisburger Heimatbrief 2008"

"Kreis Johannisburg - Heimat umgeben von Wäldern und Seen" Ein Bildband von Gerhard Bosk, Selbstverlag der Kreisgemeinschaft Johannisburg 1980

"Ottweiler Hefte 1/76" Hrg.: Stadt Ottweiler, Ottweiler Druckerei u. Verlag GmbH, 1976

"Schiltach - Die Flößerstadt" von Dr. Hans Harter, Hrg.: Stadt Schiltach, 2004

"Die Altenburger Bauerntracht" von Christian Klaut et al., E. Reinhold Verlag, 2012



Genealogische Zeitschriften:

"Ostdeutsche Familienkunde - Zeitschrift für Familienforschung" Hrg.: ostdeutscher Familienforscher e.V., Sitz Herne, Verlag Degner u. Co., Band 8 - 27. Jahrg. - Heft 1, Januar - März 1979

"Ostdeutsche Familienkunde - Zeitschrift für Familienforschung" Hrg.: ostdeutscher Familienforscher e.V., Sitz Herne, Verlag Degener und Co., Band 14 - 44. Jahrg. - Heft 2, April-Juni 1996

"Genealogie - Deutsche Zeitschrift für Familienkunde" Hrg.: Gerhard Gessner u. Heinz Reise, Verlag Degener u. Co., Heft 4 - 18. Jahrg. - April 1969

"Hessische Familienkunde" Band 9 - Heft 6 - April bis Juni 1969, Verlag Degener u. Co.

"Hessische Familienkunde" Band 13 - Heft 2 - Juni 1976, Verlaf Degener u. Co.
__________________
Liebe Grüße, Sonnenblume16

Meine Internetseite: ahnenspiegel.de Suche jegliche Informationen zu den Familien GOLDENSTERN, zu der Familie BANDUR aus Kreis Birnbaum/ Posen, zu der Familie KOZIANKA, KULIGA, RATTAY, WAHRASZYK aus dem Kreis Johannisburg/ Ostpreußen.
Mit Zitat antworten
  #234  
Alt 28.11.2016, 17:15
Ashanti Ashanti ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: NRW
Beiträge: 208
Standard saarländische Ortsfamilienbücher

Ich kann Auskünfte aus folgenden saarländischen Ortsfamilienbüchern geben:

01. Bettingen, Außen, Gresaubach vor 1815 (Riedel, 2014)
02. Bohnental (Lindscheid, Neipel, Scheuern, Überroth-Niederhofen) vor 1903 (Schmitt, Marx 2014)
03. Dudweiler und Jägersfreude vor 1815 (Jüngst 1990)
04. Dudweiler und Jägersfreude 1815-1885 (Jüngst 2001)
05. Heusweiler (Köllertaler FB 5) vor 1910 (Klein 2011)
06. Hüttersdorf, Primsweiler und Düppenweiler, vor 1815 (Riedel, 2014)
07. Lebach, Eidenborn, Falscheid, Greinhof, Hahn, Jabach, Knorscheid, Landsweiler, Motte, Niedersaubach, Rümmelbach vor 1815 (Riedel 2015)
08. Nalbacher Tal (Bettstadt, Bilsdorf, Diefflen. Körprich, Nalbach, Piesbach) vor 1803 (Klauck 1989)
09. Nunkirchen, Biel, Büschfeld, Michelbach, Münchweiler vor 1904 (Riedel 2014)
10. Primstal (Mettnich, Mühlfeld) 1675-1910 (Mendel 2013)
11. Theley Pfarrei St. Peter 1680-1834 (Naumann 2007)
12. Weiskirchen, Weierweiler, Thailen vor 1906 (Klauck 2016)
__________________
Viele Grüße
Theo
___________________

Gross aus Lebach, Lisdorf vor 1700 / Zugehör aus Kirn nach 1826
Mit Zitat antworten
  #235  
Alt 18.12.2016, 18:25
hosenlottel hosenlottel ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 14
Standard

Ich bin nicht sicher ob diese Bücher auch in die Liste darf

Ummendorf-Geschichte einer oberschwäbischen Gemeinde
Ummendorf und Fischbach in historischen Bildern

Sollte jemand "irgendwas" brauchen,einfach PN schicken
Mit Zitat antworten
  #236  
Alt 20.12.2016, 19:29
Freggl Freggl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2016
Beiträge: 7
Standard Bücherliste

* Aus der Vergangenheit von Hoffenheim*
Kirchenrat D. Heinrich Neu, Pfarrer i. R. von 1953

*Zerstreut in alle Winde 1685 - 1720*
Wanderwege und Wanderschicksale hugenottischer Familien aus dem Dauphine in Piemont und der Schweiz, in Hessen und der Pfalz (Langenzell) in Franken (Wilhelmsdorf) und in Brandenburg, in Baden und Württemberg.
Eugen Bellon von 1977

*Vertrieben Verweht Verwurzelt*
Die französisch- reformierten Einwanderer in Dürrmenz 1699 - 1735
Eugen Bellon von 1987

Erteile gerne Auskünfte, bitte jedoch um etwas Geduld bei der Beantwortung.

Liebe Grüße
Freggl
Mit Zitat antworten
  #237  
Alt 21.12.2016, 01:52
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.283
Standard

Hallo Freggl,

Vielen Dank für Dein Angebot.
Wenn dort ein Namensregister sein sollte - könntest Du mal bei Gelegenheit nachschauen, ob der Name Tabbert in dem 2. Buch *Zerstreut in alle Winde 1685 - 1720* auftaucht?

Keine Eile

Vielen Dank und liebe Grüße
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #238  
Alt 23.12.2016, 09:17
Freggl Freggl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2016
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Rieke Beitrag anzeigen
Hallo Freggl,

Vielen Dank für Dein Angebot.
Wenn dort ein Namensregister sein sollte - könntest Du mal bei Gelegenheit nachschauen, ob der Name Tabbert in dem 2. Buch *Zerstreut in alle Winde 1685 - 1720* auftaucht?

Keine Eile

Vielen Dank und liebe Grüße
Rieke
Hallo Rieke,

der Name Tabbert kommt in diesem Buch leider nicht vor. Hier sind in der Hauptsache französisch klingende Namen vermerkt.
Der einzige Name der ähnlich wäre ist "Talmon", ein Nachname einer Familie aus dem Raum Wurmberg und seinen Nebentälern Seite 88ff.

Ich hoffe dies hilft dir bei deiner Suche!

Liebe Grüße und ein frohes Fest
Freggl
Mit Zitat antworten
  #239  
Alt 23.12.2016, 15:32
Benutzerbild von Rieke
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 1.283
Standard

Hallo Freggl,

Vielen Dank für Deine Nachricht.
Ich hatte nicht viel Hoffnung, aber weil es eine Familienlegende gibt, daß die Vorfahren Hugenotten gewesen sein sollen und einige von ihnen Kolonisten in Brandenburg waren, wollte ich diese Chance hier nicht ungenutzt lassen.

Liebe Grüße und ein Frohes Fest und gleich noch Guten Rutsch ins Neue Jahr
Rieke
__________________
Meine Spitzenahnen....
waren arm aber reinlich. Ihr Motto? Lieber leere Taschen als volle Hosen.
Mit Zitat antworten
  #240  
Alt 24.12.2016, 16:04
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 9.839
Standard

Moin zusammen,

meine Neuerwerbungen für 2016 sind folgende:

  • Ulf Lückel, Adel und Frömmigkeit – Die Berleburger Grafen und der Pietismus in ihren Territorien, Siegen 2016
  • Jochen Karl Mehldau, Haus- und Familienchroniken Banfetal ~ 1575 – 1875, Bad Laasphe 2015
  • Wittgensteiner Heimatverein e.V. (Hg.), Wittgenstein (Blätter des Wittgensteiner Heimatvereins e.V.), Band 80, H 1 – 3, 2016
  • Georg Homrighausen, Hof Dambach – Von der Frühgeschichte bis zur Gegenwart, Bad Berleburg 2003
  • Georg Homrighausen, Klaus Homrighausen, Hof Dambach – Die Geschichte des Hofes und seiner Familien, Bad Berleburg 2014
  • Fritz Vitt (Hg.), Wittgensteiner Heimatbuch, Laasphe 1938
  • Volkskundliche Kommission für Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Münster (Hg.), (Damals bei uns in Westfalen, Bilder und Berichte zur Volkskunde und Volkskultur in Westfalen), Band 1: Dietmar Sauermann, Gerda Schmitz, Alltag auf dem Lande, Rheda Wiedenbrück 1991
  • Volkskundliche Kommission für Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Münster (Hg.), (Damals bei uns in Westfalen, Bilder und Berichte zur Volkskunde und Volkskultur in Westfalen), Band 3: Dietmar Sauermann, Gerda Schmitz, Von altem Brauch in Stadt und Land, Rheda Wiedenbrück 1988
  • Volkskundliche Kommission für Westfalen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Münster (Hg.), (Damals bei uns in Westfalen, Bilder und Berichte zur Volkskunde und Volkskultur in Westfalen), Band 4: Fred Kaspar, Alltagswelt in Kleinstadt und Dorf, Rheda Wiedenbrück 1989
  • Lothar Wolff, Bürgerbuch Winterberg 1759 – 1875 mit Altastenberg, Neuastenberg, Langewiese, Lenneplätze, Konzept, Medebach 2016
  • Lothar Wolff, Bürgerbuch Hallenberg 1651 – 2009 mit Braunshausen, Medebach 2009
  • Waldeckischer Geschichtsverein (Hg.), Geschichtsblätter für Waldeck, Band 104, 2016
  • Wulf Ligges, Dieter Thoma, Westfalen, Köln 1974
  • Walter Hege, Werner Burmeister, Die westfälischen Dome Paderborn Soest Osnabrück Minden Münster, Berlin 1936
  • Heimat- und Geschichtsverein Winterberg (Hg.), „De Fitterkiste“ – Geschichtliches aus Winterberg und seinen Dörfern Band 25, 2016
  • Manfred Wagenknecht, Gevelinghausen Band II, Olsberg 2016
  • Johannes Burkardt, Andreas Kroh, Ulf Lückel (Hg.), Die Kirchen des Kirchenkreises Wittgenstein in Wort und Bild, Bad Fredeburg 2001
Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
adressbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Adressbücher Fraumon Berlin Genealogie 4 09.07.2008 18:05
Exulanten-Verzeichnisse: Viant, Wieand, Wayandt, Weigand, Wieland Viant Österreich und Südtirol Genealogie 0 03.03.2008 17:19

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:44 Uhr.