Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 12.10.2014, 22:14
Benutzerbild von Kretschmer
Kretschmer Kretschmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 1.361
Standard

Hallo,

oooohhhh ja, sorry.... habe das Geburtsjahr
der Braut erwischt!!!!!


Liebe Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.10.2014, 22:44
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.681
Standard

Danke für eure Mühen. Ich befürchte ja das eine Lösung des Ganzen mehr als nur schwierig werden wird. Ist zwar kein großer Beinbruch, ist nur eine nicht ganz so wichtige Nebenlinie, aber interessiert hätte mich das trotzdem.

Habe nochmal den 1910er Census angehängt mit den entscheidenen Zeilen & Spalten. Beide, George und Caroline, waren also 2x verheiratet (m2), sie hatte scheinbar bisher keine Kinder. Sie ist 1885 eingewandert, er ist 1888 naturalisiert, was wiederum ja bedeutet, das er nicht zwangsläufig 1888 eingewandert ist, sonder entweder schon 3-5 Jahre vorher oder Militärdienst abgeleistet hat (soweit ich den Naturalization-Vorgang verstehe). Beide waren in dieser ihrer 2. Ehe 3 Jahre verheiratet.

Aber gut, hilft ja alles nichts. Das Caroline vorher schon verheiratet war, macht die Sache nur noch komplizierter..seufz...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Census_1910_Marshall_extract.jpg (212,7 KB, 14x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.10.2014, 23:04
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Beide, George und Caroline, waren also 2x verheiratet (m2)
Sicher, dass das m2 heißt? Schau doch mal, wie das bei anderen Einträgen aussieht. Ich kann das Dokument leider nicht einsehen.

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Sie ist 1885 eingewandert, er ist 1888 naturalisiert, was wiederum ja bedeutet, das er nicht zwangsläufig 1888
Nein, mit 1888 ist schon das Einwanderungsjahr gemeint. Wobei dieses laut anderen VZ ja 1884 bzw. 1885 gewesen sein soll, was auch besser zu den Geburtsorten der Kinder passt.
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (12.10.2014 um 23:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.10.2014, 23:16
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.681
Standard

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Sicher, dass das m2 heißt? Schau doch mal, wie das bei anderen Einträgen aussieht. Ich kann das Dokument leider nicht einsehen.
Ich bin mir da recht sicher. Bei den anderen steht meist m1, ab und zu aber m2.
Das Original ist im ersten Beitrag verlinkt: https://archive.org/stream/13thcensu.../n471/mode/1up

Nicht das es mir weiterhilft und auch nur der Vollständigkeit halber: Der erste Sohn Edwin (nicht Edward) von George (1. Ehe) sollte der sein: http://www.findagrave.com/cgi-bin/fg...Rid=106792485&. Dieser müsste laut 1930er Census Daten 1908 eine Anna geheiratet haben.

Geändert von StefOsi (12.10.2014 um 23:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.10.2014, 10:16
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 943
Standard

Hallo,

und wenn du das Pferd mal ganz anders aufzäumst: Wenn es eine "Tante" war, dann ist sie doch mit einem der Einwanderer verwandt. Und wenn sie in Deutschland geboren wurde, müsste man sie doch in einem KB finden: eine Schwester des Vaters oder eine Schwester des Opas....Da muss doch was zu finden sein....!?

Gruss
Assi
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.10.2014, 10:51
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.681
Standard

Tja, zum einen weiß ich nicht von wem sie die Tante ist, da kommen einige Namen ins Spiel (u.a. auch die der Ehefrauen der Ahnen). Mögliche Orte sind Berlin und die Gegend in/um Breslau. Da die KB Lage dort aber eher schlecht ist oder einer Nadel im Heuhaufen gleicht, wird das ein eher unmögliches Unterfangen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.10.2014, 20:56
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.681
Standard

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Für New Jersey aber fast aussichtslos.
Wieso eigentlich? Gab es da keine Register oder sind die unvollständig/zerstört?

P.S. Ich habe nämlich inzwischen die Kinder aus der 1. Ehe ein wenig eingekreist und sie alle in den diversen 1930er Census gefunden..weiß also die Vorname ihrer Ehefrauen, sowie die Heiratsjahre und hoffe eigentlich über die Heiratsurkunden einen Hinweis auf den Namen der 2. Ehefrau des Vaters zu finden (die ja bei der Heirat anwesend sein könnte). Naja..noch hab ich nicht aufgegeben, da irgendwie noch was zu finden. Notfalls frag ich mal in den amerikanischen NJ Foren...

Geändert von StefOsi (13.10.2014 um 21:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.10.2014, 21:10
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Na ja, meine bisherigen Recherchen in New Jersey blieben immer ziemlich erfolglos.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.10.2014, 21:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Beiträge: 4.516
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
...
Caroline dagegen ist aus Deutschland und 1885 eingewandert...
Hallo
hier steht 1884 eingewandert:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/X466-6F1

hier 1885
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/MKY4-RS5
Gruss
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.10.2014, 21:59
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.321
Standard

Dann gehen wir doch einfach mal davon aus, dass sie zwischen 1882 und 1887eingewandert ist, was uns ohne Nachnamen aber auch nicht weiterhilft.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:16 Uhr.