Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 28.11.2020, 21:06
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.148
Standard

Hallo

Die "Illinois Cook County Birth Registers" und die "Illinois Cook County Birth Certificates" sind wohl erst ab 1871 bei familysearch und scheinen nicht einsehbar zu sein.

Die "Illinois Chicago Catholic Church Records" sind jedoch bei familysearch online einsehbar und beginnen bereits im Jahr 1833. Ob auch Kirchenbücher anderer Konfessionen bei familysearch oder bei ancestry online sind, weiss ich nicht.

Illinois Digital Archives
http://www.idaillinois.org/

Illinois Digital Library
https://digital.library.illinois.edu/

Illinois Digital Newspaper Collections
https://idnc.library.illinois.edu/

Missouri Digital Heritage Collections
https://s1.sos.mo.gov/mdh/browse.asp?id=All

Missouri Digital Heritage Deaths vor 1910
https://s1.sos.mo.gov/records/archiv...db/birthdeath/

Missouri Digital Heritage US-Civil War
https://www.sos.mo.gov/mdh/CivilWar/

Dieses Buch ist wohl zu früh für deine Suche in New Ulm:
Minnesota in Indian and Civil Wars 1861 - 1865 Two Volume Set with Index

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.11.2020, 21:12
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.831
Standard

Bei Familysearch gibt es ja das Buch
"History of Brown County, Minnesota : its people, industries and institutions" mit einem großen Kapitel zu New Ulm. Leider habe ich spontan da nix zu Melges gefunden. Aber so ganz grundsätzlich sicherlich auch interessant.
https://www.familysearch.org/library...&o=info&n=0&q=
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.11.2020, 21:28
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.225
Standard

Hallo Svenja, hallo sonki,
danke für die Links, ich schaue sie durch. Katholische KB scheiden wohl aus, die Familien waren ev.-reformiert, jedenfalls vor der Auswanderung
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.11.2020, 23:51
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.225
Standard

Hallo Svenja und sonki,

leider habe ich nichts finden können, nur gemerkt, wie ungeübt ich aus diesem Terrain bin.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.11.2020, 00:12
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.831
Standard

Im Index von Brown County (wozu New Ulm gehört) findet man bei der manuellen Suche einen Probate Records eines Melges, Frederick ???. Leider sind die Probate Unterlagen scheinbar nur bis 1881 online. Ist also schwer zu sagen, zu welchen Frederick dieser Index-Eintrag gehört.
https://www.familysearch.org/ark:/61...-H9WN-W?i=1225 (linke Seite, Anfang unteres Drittel)
Übersichtsseite: https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library (angeblich ist der Index indexiert, aber Melges nicht zu finden, daher vermutlich nur teilweise indexiert)

Geändert von sonki (29.11.2020 um 00:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.11.2020, 00:36
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.225
Standard

Das ist jedenfalls der Richtige im Index, ich lese da Frederick G.
Und die Brown County Historical Society hat anscheinend Melges Familienkorrespondenz. Oder wie würdest Du das deuten?
https://npgallery.nps.gov/GetAsset/3...f-d3be2c1aea53
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.11.2020, 00:53
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.148
Standard

Hallo

Zitat:
Melges/Mellies, Friedrich Gottlieb, ev.-ref., Bäcker,
* Hoerste 31, Lippe 01.03.1830, + New Ulm, Minnesota, USA 10.04.1905
oo Leopoldshoehe, Lippe 30.07.1865 Florentine Caroline Charlotte Milse
Frederick Melges oo Amelia Milze, Tochter Emma Melges
Frederick Melges oo Lena Milse, Tochter Minnie Schmidt

Fred W. Melges, 1866-1936, oo1892 Louise Maas/Maus
Forest Home Cemetery, Forest Park, Cook County, Illinois

Diese Personen findet man bei familysearch bzw. findagrave in Chicago, Cook County, Illinois.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.11.2020, 01:09
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.225
Standard

Hallo Svenja,
herzlichen Dank für die neuen Funde und entschuldige, dass ich das nicht deutlich genug gesagt habe: die Genealogie ist klar, im Hauptthema im NRW-Forum https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=195333
Im Tochter-Thema hier im Auswanderungsforum geht es hauptsächlich um die erste Auswanderung von Friedrich Gottlieb Melges (1855-56?) und die Zeit bis zur zweiten 1865.
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (29.11.2020 um 01:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.11.2020, 01:39
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.225
Standard

Hallo zusammen,
hier noch eine Beschreibung der 1865 erbauten Bäckerei in New Ulm.
https://apps.dtic.mil/dtic/tr/fulltext/u2/a171940.pdf Strg F Melges.
Leider kein Hinweis auf die Vorgeschichte des Erbauers.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.11.2020, 15:10
melges melges ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2020
Beiträge: 38
Standard

[QUOTE=Xylander;1315985]Das ist jedenfalls der Richtige im Index, ich lese da Frederick G.
Und die Brown County Historical Society hat anscheinend Melges Familienkorrespondenz.
_______________
bom dia Peter. Este documento é a comprovação do TOMBAMENTO de uma construção. É um ato que impede que ele seja derrubado, e um órgão público passa a cuidar da sua manutenção.
Att. Melges
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.