Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2020, 11:38
staarman staarman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 241
Standard Leopold Nachtsheim, Pfarrer *15.3.1876, Bonn +12.10.1953, Essen-Bredeney

Liebe Mitforisten,

diesen Mann, einen katholischen Pfarrer in Essen - Katernberg(ab 1900 Kaplan, 1908 - 1928 Pfarrer)

Leopold Nachtsheim *15.3.1876, rk, Bonn +12.10.1953, Essen-Bredeney

kann ich nicht einordnen.
Bisher war über seinen Geburtsort nicht mehr zu erfahren als "Bonn", in den gängigen Internet Datenbanken und in den eigenen Nachtsheim Bäumen ist aber kein passender "Kandidat" zu finden.

Hier kann man noch ein wenig mehr über sein Leben und Wirken erfahren.

Die Bonner Zivilstandsregister waren mal bei LDS recht gut indiziert für Bonn mit vielen Nachtsheim Familien, aber es findet sich nirgends ein Leopold mit diesem oder einem annähernd ähnlichen Geburtsdatum.

Vielleicht hat ja jemand zufällig die Details zu seiner Geburt in den eigenen Unterlagen und kann mir sagen, wer die Eltern waren, das wäre schön. Eventuell steht er auch in einem der Bonner OFB.


Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM/NAGTHEIM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)

Geändert von staarman (18.09.2020 um 12:28 Uhr) Grund: Vertipper
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2020, 11:50
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.768
Standard

Guten Tag,
das Sterbejahrhundert in Überschrift und Text scheint der Korrektur zu bedürfen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2020, 12:02
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.350
Standard

Hallo Gerd,
da die Meldekarten Posen online sind, findet man auch die Eltern
Josef und Julianna geb. Surén.
Allerdings unter dem Namen Nachtstein
https://szukajwarchiwach.pl/53/474/0...NvizVbHNKcAewg
__________________
Viele Grüße
russenmädchen







Geändert von russenmaedchen (18.09.2020 um 12:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2020, 12:28
staarman staarman ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 241
Standard

Asche auf mein greises Haupt - ich hab den Vertipper in Überschrift und Text korrigiert.

Danke für den Hinweis, Horst

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM/NAGTHEIM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2020, 12:37
staarman staarman ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 241
Standard

Hallo Russenmädchen,

das ist ja mal ein Fundstück...! Ich schaue mal, ob ich die Eltern schon irgendwo erfasst hatte.
Gleicher Name, gleiches Geburtsdatum und gleicher Geburtsort, da muss es sich um die gleiche Person handeln.

Ich erinnere mich an andere Fundstücke mit den Namen Nachtstein, Nachtschein und Nachtschön, die aber aus jüdischen Gemeinden kamen. Daher hatte ich den Namen Nachtstein erstmal nicht in der (endlos langen) Liste der Nachtsheim Variationen.
Hier handelt es sich dann sicher um einen Verschreiber.


Vielen herzlichen Dank

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM/NAGTHEIM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.09.2020, 12:39
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.350
Standard

Hallo Gerd,

hier noch die vom mir vermutete Trauung der Eltern.
Man achte auf den Namen der Mutter!
Es gibt leider nur den Index
Name:Josephina Elisa Luren

Geschlecht: Female (Weiblich)

Heiratsdatum: 4. Mai 1875

Heiratsort: Bonn, Rheinland, Prussia

Ehepartner: Peter Joseph Nachtsheim

FHL-Filmnummer: 1052902
__________________
Viele Grüße
russenmädchen







Geändert von russenmaedchen (18.09.2020 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2020, 13:02
staarman staarman ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 241
Standard

@Russenmädchen

Eine Frage hätte ich noch - aus welchem Jahr stammt die Meldekarte? 1900?

In seiner Vita steht, dass er in jungen Jahren ein Jahr nach Polen ging, um Polnisch zu lernen. Das passt ja dann alles perfekt.

Leider weiß ich noch nicht, wer Josef und Julianna waren und wo sie geheiratet haben, aber das dürfte jetzt doch wesentlich einfacher rauszufinden sein.


Nochmals vielen Dank

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM/NAGTHEIM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2020, 13:05
staarman staarman ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 241
Standard

Ich gebe mich geschlagen - so schnell bin ich nicht.

Vielen herzlichen Dank, das hilft mir wieder ein Stück weiter

Gerd

Zitat:
Zitat von russenmaedchen Beitrag anzeigen
Hallo Gerd,

hier noch die vom mir vermutete Trauung der Eltern.
Man achte auf den Namen der Mutter!
Es gibt leider nur den Index
Name:Josephina Elisa Luren

Geschlecht: Female (Weiblich)

Heiratsdatum: 4. Mai 1875

Heiratsort: Bonn, Rheinland, Prussia

Ehepartner: Peter Joseph Nachtsheim

FHL-Filmnummer: 1052902
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM/NAGTHEIM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.09.2020, 13:19
staarman staarman ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 241
Standard

Kleines Update:

die Ehe
Peter Joseph Nachtsheim oo 4.5.1875 Bonn, Josepha Elisa Luren

hatte ich in meinen Unterlagen(aus LDS Recherchen).

Leider sind die Einträge in LDS sehr sparsam in Bonn (keine Eltern bei den Heiraten) und so ist die Verbindung zu den Vorfahren eben reine Spekulation wenn keine Heiratsurkunden eingesehen werden.

z.B.

Wilhelm Nachtsheim oo 20.7.1832 Bonn, Johanna Fischer
  1. Catharina *22.8.1832 Bonn
  2. Peter Joseph *7.5.1839 Bonn
  3. Helena *13.11.1848 Bonn

Peter Joseph Nachtsheim
1oo 26.10.1866 Bonn, Anna Maria Mueller
2oo 04.05.1875 Bonn, Josepha Elisa Luren

Diese Linie liesse sich zurückbasteln bis nach Sinzig, das wäre aber purer Spekulatius.

Vielleicht hat ja jemand noch mehr Daten zu den beiden Eltern?

Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM/NAGTHEIM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.09.2020, 13:20
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.350
Standard

Hallo Gerd,
rechts unten steht auf der Meldekarte:
am 16.1.1900 aus Gnesen zugezogen in Seminarstraße (Priesterseminar)
und am 13.10.1900 nach Caternberg bei ? am Rhein zurück.
Passt doch alles.
__________________
Viele Grüße
russenmädchen






Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.