#1  
Alt 07.08.2020, 14:58
staarman staarman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 251
Standard DETANDY aus Rhens/Koblenz - Mitforscher gesucht

Lieber Forschergemeinde,

ich versuche schon eine ganze Weile, die Spur der DETANDY in Rhens/Koblenz zu verfolgen, komme aber nicht recht voran, was die Spitzenahnen angeht bzw. was die Anbindung an die Neuzeit betrifft. Aktuell gibt es einen Baum, der von Rhens (nach 1770) über Koblenz nach Köln(vermutet) geht, zu vieles sind aber Vermutungen und Versatzstücke aus verschiedenen OFB (Rhens, Boppard).

Das größte Problem ist, dass die Namensvielfalt, wie bei den bekannteren Namensvettern, den DITANDY in der Gegend, schier unendlich ist. Auch scheinen die OFB Schreiber in Boppard der Meinung gewesen zu sein, dass die DETANDY eigentlich Ableger der DITANDY aus Osterspai sind. Einen Beleg dafür finde ich aber nicht und die LDS Aufzeichnungen geben das auch nicht her.

Forscht da vielleicht noch jemand an diesem DETANDY Baum?

Ich wäre an einem Austausch sehr interessiert.


Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
NACHTSHEIM/NACHTSAM/NAGTHEIM (weltweit)
EINIG, RAFFAUF, SCHMITZ (Rheinland/Eifel)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.