#1  
Alt 28.05.2020, 16:59
Skuli87 Skuli87 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Neustrelitz
Beiträge: 39
Lächeln Forschung mit hilfe der Mecklenburgischen Bauernliste

Hallo Werte Mitforscher,

ich hatte Gestern Langeweile und schaute mir mal mein Buch von 1941 an ,die Mecklenburgische Bauernliste des 15. u. 16 Jahrhunderts an .

Dort sind viele Familiennamen und Dörfer meiner Ahnen angegeben.

Ich habe den Namen Jacob Warbend aus Ballwitz aus meinen Stammbaum Gewählt denn er reicht bis Ca. 1630 Zurück .

Dann aus der Bauernliste alle mit dem Namen Warbend oder ähnlich in einer Liste eingetragen (Siehe Anhang ) mit den dazu gehörigen Dörfern .

Es giebt einige Bauern die in der Unmittelbaren Entfernung zu Ballwitz lebten.

Giebt es eine Möglichkeit einen Besseren Bezug zu meinen Ahnen zu bekommen ohne Kirchenbücher ? bzw die Lücken zu ihm besser nachzuvollziehen ?

Wie würdet ihr ihn eintragen als Urahnen bzw weiter Forschen ? mit einer Lücke von bis zu 125 Jahren.

MFG -
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Screenshot (49).png (48,2 KB, 28x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2020, 18:10
Benutzerbild von Bianca Bergmann
Bianca Bergmann Bianca Bergmann ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: Vechta
Beiträge: 1.442
Standard

Hallo,
Die Warbends aus Ballwitz und Holldorf sind auch meine direkten Vorfahren. Hans Warbend habe ich sogar 3x in meinem Stammbaum. Ich habe auch die Bauernlisten, aber die Lücke zu schließen ist mir bis jetzt auch noch nicht gelungen.


Achso. Der Jacob Warbend war aber 1695 noch Taufpate in Ballwitz
__________________
Gruß Bianca

Gesucht: Gottfried Perlewitz, Soldat in Stettin und Louisa Krüger vor 1773

Geändert von Bianca Bergmann (28.05.2020 um 18:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.05.2020, 18:18
Skuli87 Skuli87 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.03.2016
Ort: Neustrelitz
Beiträge: 39
Standard

Hallo Bianca,

hab schon bemerkt das wir viele verwandte teilen in verschiedenen Zweigen :-)

Aber ich finde es schon sehr interessant, dass unsere vorfahren solange schon dort ansässig sind und blieben gefühlt nur 3 m um die Haustür Heirateten und so Heimattreu waren .

Der Hans Werben / Groß Nemerow 1505 Könnte wohl der Ahnenherr sein unseres Zweiges wenn man vom Namen Hans her Geht sowie die Jahreszahl .
Hans war ja sehr beliebt in unseren Zweig .

lg

Ps. Der Jacob Warbend war aber 1695 noch Taufpate in Ballwitz / Danke für die Info.

Geändert von Skuli87 (28.05.2020 um 18:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.05.2020, 18:34
Benutzerbild von Bianca Bergmann
Bianca Bergmann Bianca Bergmann ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: Vechta
Beiträge: 1.442
Standard

Hallo,
ich habe einfach beim Jacob in die Bermerkungen erstmal reingesetzt das es z.B. 1505 einen Hans Warbend dort gab und die anderen auch. Ich habe das gleiche mit den Strasens in Mechow. Stehen auch in dem Buch, aber fehlen leider die vielen Jahre dazwischen.
Die Warbends waren ja große Bauern und das wir nun gerade die Linien erwischt haben die dort geblieben sind ist wohl auch Zufall. Für uns natürlich erfreulich. :-)
__________________
Gruß Bianca

Gesucht: Gottfried Perlewitz, Soldat in Stettin und Louisa Krüger vor 1773

Geändert von Bianca Bergmann (28.05.2020 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.05.2020, 18:34
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 521
Standard welche Dörfer

Welche Dörfer sind denn in dem Buch enthalten?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.05.2020, 18:43
Benutzerbild von Bianca Bergmann
Bianca Bergmann Bianca Bergmann ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: Vechta
Beiträge: 1.442
Standard

Mecklenburgische Bauernlisten Heft: 3 die Ämter Feldberg, Fürstenberg, Strelitz und Wesenberg mit den Komtureien Mirow, Nemerow und Kloster Wanzka (des 15. und 16. Jahrhunderts)

Das ist dann wohl die Strelitzer Ecke
__________________
Gruß Bianca

Gesucht: Gottfried Perlewitz, Soldat in Stettin und Louisa Krüger vor 1773

Geändert von Bianca Bergmann (28.05.2020 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.05.2020, 16:35
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 521
Standard

Okay, hilft mir wohl nicht wirklich weiter.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.05.2020, 23:53
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.810
Standard

Moin,


es gibt auch noch Heft 1 - Amt Boizenburg und Heft 2 - Amt Bukow mit dem Lande Poel.


Viele Grüße,
OlliL
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.