#11  
Alt 05.06.2020, 16:03
Sxdxdr Sxdxdr ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2019
Ort: Hessen
Beiträge: 109
Standard

Hallo Maik,


hm...seltsam, dass du aus dem Standesamt Algrange keine Antwort erhalten hast. Bei mir ging es damals sehr schnell.
Hast du diese Mail-Adresse angeschrieben: accueiletcv@ville-algrange.fr
Und sicherlich auch auf französisch?


Grüße
Dennis
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.06.2020, 07:42
pulio pulio ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Mosel Frankreich
Beiträge: 44
Standard

Hallo;

Leider konnte ich wegen der Öffnungszeiten erst Ende nächsten Monats im Rathaus von Algrange umziehen. Trotzdem habe ich in der alten Presse mehrere Presseartikel von Anfang 1900 gefunden, aber ich würde nicht wissen, welche Verbindung zu den Dornen Sie interessiert. Außerdem blätterte ich zwischen 1900 und 1910 in den Zehnjahrestabellen, es gab 5 Thorn-Geburten. 4 Todesfälle zwischen 1900 und 1910. 3 Todesfälle zwischen 1910 und 1900. 5 Ehen zwischen 1890 und 1900. Und eine Vereinigung eines Thorn-Mädchens im Jahr 1906.

Hier ist,

herzlich

Ps: Ich spreche kein Deutsch, es wurde mit Google übersetzt
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.06.2020, 08:13
Maiks Maiks ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 20
Standard

Hallo Dennis, ja ich hatte die Emailadresse verwendet. Als dies nicht funktionierte bzw. keine Antwort kam, wandte ich mich direkt ans Rathaus, auch keine Antwort. Danach schriftlich per Brief, leider auch keine Antwort. Und ja, zwar per Google Übersetzer aber auf Französisch habe ich angefragt. Grüße, Maik
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.06.2020, 08:18
Maiks Maiks ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 20
Standard

pulio ich kann zwar ein wenig Französisch aber nicht genug um solche Fachgespräche zu führen, daher nutze ich generell den Google Übersetzer dafür.
http://www.archivesnumerisees57.com/...99251/900/1600 Es geht um den Geburtseintrag von Georg Philipp Thorn * 22. Januar 1909 in Algrange, Nachweis Tables décennales Algrange Nr. 30, ich hoffe der Link funktioniert, dort ist die Geburt nachgewiesen und seine Geburt auch aus einer Eheurkunde bekannt. In der Eheurkunde fehlen aber leider die Eltern. Grüße, Maik
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.06.2020, 09:41
pulio pulio ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Mosel Frankreich
Beiträge: 44
Standard

Hallo,

Während der Covid-Krise wurden viele Rathäuser für 2 Monate geschlossen, aber sie begannen wieder zu arbeiten. In den letzten 2 Wochen kann dies durch ihre mangelnde Reaktion erklärt werden. Und ich konnte erst am 30. Juli zum Rathaus gehen, also hast du bis dahin keine Antwort, ich werde sie sehen.
herzlich
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.06.2020, 11:54
Sxdxdr Sxdxdr ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.04.2019
Ort: Hessen
Beiträge: 109
Standard

Hallo Maik,

ich mache das auch alles nur mit Google-Übersetzer. Aber das klappt ganz gut.

Aber das du bis jetzt keine Antwort erhalten hast, liegt vielleicht wirklich daran, dass die Rathäuser in Frankreich teilweise geschlossen waren oder nur im Notbetrieb tätig waren.

Wenn du keine Antwort bekommst wird dir pulio/Julien die Urkunde schon besorgen. Er hat mir damals auch sehr gut geholfen.

Gruß
Dennis
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.06.2020, 01:05
Maiks Maiks ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 20
Standard

Na ja ich denke da kommt von allein keine Antwort. Die Anfragen hatte ich letztes Jahr gestellt und resigniert diese Forschungsrichtung eingestellt. Ich las nur durch Zufall nun das Thema wieder und dachte ich frage mal nach was ich eventuell falsch gemacht habe.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.06.2020, 14:50
pulio pulio ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Mosel Frankreich
Beiträge: 44
Standard

Hallo;
Ich komme aus dem Rathaus von Algrange zurück.
Ich habe die Namen der Eltern, kann sie aber nicht lesen.
Die Mutter heißt Schlöfser.
Das Rathaus war sehr zurückhaltend, so dass ich keine Brüder oder Schwestern suchen konnte.

Die Eltern sind am 28. November 1896 in Algrange verheiratet

Siehe die Algrange-Dekennialtabellen
Vater Seite 116
La bloße Seite 114
http://www.archivesnumerisees57.com/...99251/900/1600

Leider hat das Rathaus von Algrange vor 1905 keine Ehen. Sie befinden sich im Abteilungsarchiv in Metz und versuchen, ihnen eine E-Mail zu schreiben, da Sie das genaue Datum hatten. Vielleicht können sie es Ihnen per E-Mail senden. Ich bin mir nicht sicher, aber du versuchst es trotzdem

Geben Sie mir Ihre E-Mail per privater Nachricht und ich werde Ihnen die Geburtsurkunde von George Philippe Thorn senden

herzlich

Julien
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.06.2020, 14:04
Maiks Maiks ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2017
Beiträge: 20
Standard

Danke Julien, meine Bekannte ist gerne bereit ihre Auslagen bzw. eine Aufwandsentschädigung zu bezahlen. Ihr Vater kam früh in ein Waisenhaus, daher die Eltern starben wohl recht früh. Da der Vater danach quer durch Deutschland auf Arbeitssuche ging und am Ende in Berlin landete, hat sie nie irgendetwas über diese Seite der Familie erfahren. Daher hast du ihr wirklich ein schönes Geschenk gemacht. Ich hoffe das wenigstens Metz dann auf meine Anfrage antworten wird. Bei größeren Archiven geht ja meist seltener etwas unter. Ich schreibe dich noch Privat an. Nach etwaigen Geschwistern kann ich trotzdem Ausschau halten. Wenn man erst einmal die Eltern kennt, findet sich ja meistens noch mehr. In der Eheurkunde ihrer Eltern standen leider deren Eltern wiederum nicht. Un grand merci au nom de mes amis. Peut-être que je peux rendre la pareille. Cordialement, Maik (Au fait, mes ancêtres Peter Senninger et Eva Maria Kurtz se sont mariés en 1795 à Niederroedern, Bas-Rhin, ils étaient donc aussi français). Je dois encore utiliser un programme de traduction
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.06.2020, 20:18
pulio pulio ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Mosel Frankreich
Beiträge: 44
Standard

Ich habe es mit Vergnügen gemacht, keine Sorge, und das ist es, was das Forum ist, um sich gegenseitig zu helfen.
Um jetzt zu sehen, ob der Ehemann in diesem Fall nicht im Krieg gestorben ist. Wenn Sie mir die Vornamen geben, würde ich in den Zehnjahrestabellen nachsehen, ob ich in Algrange einen Tod finde.

Und am Ende des 1. Krieges mussten alle Deutschen nach Deutschland zurück, die Franzosen haben sie rausgeschmissen.

Und für meinen Fall habe ich viele deutsche Vorfahren. Aber ich spreche es nicht.

herzlich

Julien
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:49 Uhr.