#11  
Alt 29.12.2020, 16:36
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 478
Standard

Hallo Olaf,

der Leopold Kamerau verstirbt wahrscheinlich am 22.06.1913 in Königsberg. Witwer
74 Jahre alt, evangelisch geboren zu Brosowen Kreis Angerburg.
Wohnhaft Lavendelstraße 9. Kommt ja schon bekannt vor.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.12.2020, 19:37
ole ole ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.12.2014
Beiträge: 84
Standard

Vielen Dank, da sind ja eine Reihe Details zusammengekommen. Mal sehen, ob die Ehe als I-Tüpfelchen noch zu finden ist. Meine Kenntnisse der ostpreußischen Geografie halten sich in Grenzen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.12.2020, 20:30
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 494
Standard Königsberg, Lavendelstr. 9

Hallo,

ich kann leider nichts zu den gesuchten FN beitragen, aber in den letzten Beiträgen wurde mehrfach die Lavendelstr. 9 erwähnt.

Genau unter dieser Adresse habe ich in den Königsberger Adressbüchern (bis einschließlich 1942) einen Halbbruder meiner Urgroßmutter gefunden, dessen Schicksal bis heute nicht geklärt ist. Mehr Einzelheiten zu meiner Suche hier: https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=172254

Weiß vielleicht jemand, was das für ein Haus war und was im Krieg dort passierte?

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.12.2020, 21:40
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 478
Standard

Hallo Adea,

vielleicht mehr zu dem Haus im Straßenverzeichnis von 1941 aus dem Adressbuch.
Eigentümer ist die Konkursverwaltung. Vermutlich ein Mietshaus. Es werden 12 Parteien gezählt. Krippstädt wohnen Parterre , Nischke im 3. Stock.
http://wiki-de.genealogy.net/w/index....djvu&page=540

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.12.2020, 20:17
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 494
Standard

Hallo Pommerellen,

vielen Dank für diese Info!

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.