#11  
Alt 12.05.2022, 18:17
Benutzerbild von Sedulus
Sedulus Sedulus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2018
Ort: Haibach/Unterfranken
Beiträge: 607
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Corina2022 Beitrag anzeigen
Jepp, hat geklappt! Danke!
__________________
Auf der Suche nach den Familien Neugebauer, Wax, Metzner, Tillmann, Neumann, Klein, Siegert und Klose in Schlesien.

Und den Familien Kral, Schulz (Sulc), Pawelka, Soboda, Tregler/Trägler, Frisch, Marniek, Heyack, Buda, Schwipp, Beyer und Titl im Sudetenland.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.05.2022, 19:23
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.534
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
... also war er wirklich katholisch.
Hier braucht man doch nur in eine Forschungsstelle der Mormonen zu gehen (haben die wieder auf?). Sta Register Schweidnitz, hier Sterbeurkunden für Anton = 13 Dezember 1874 und Johanna = 22 August 1887, liegen dort vor. Ebenso das kath. KB Schweidnitz für den Jg. 1824.

Die Eltern der Johanna Schönfelder bekommt man aus ihrer Sterbeurkunde, weitere Forschungen für kath. Kallendort sind dann eine andere Sache ...

Will oder kann man nicht zu den Mormonen, muß man die beiden Sterbeurkunden eben aus dem Staatsarchiv Breslau bestellen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.05.2022, 14:58
Corina2022 Corina2022 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.05.2022
Beiträge: 5
Standard

Danke für deine liebe Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.05.2022, 09:18
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.534
Standard

Zitat:
Zitat von Corina2022 Beitrag anzeigen
Danke für deine liebe Hilfe.
Also die Bestellung von Urkunden aus einem poln. Staatsarchiv ist wirklich keine Hexerei.

Der Sterbejahrgang 1874 ist hier. Der von 1887, 2. Hälfte, ist hier. Da hast Du beide Signaturen. Hier hast Du die Adresse vom Archiv. Schreibst eine "deutsche mail" mit der Bitte um je eine kostenpflichtige, vollständige, aber nicht beglaubigte Kopie der Sterbeurkunden. Du bekommst dann eine poln. mail mit den Zahlungsdaten, Du überweist den Betrag und bekommst anschl. einen download-link.

Da Deine Daten aber "nur" von Verwandten stammen, wäre es sicher von Vorteil, selbst die Urkunden nachzuschlagen - also in einer Forschungsstelle der Mormonen zu fahren. Dann kannst Du direkt weiter im kath. KB Schweidnitz u. ggf. nach der Familie Schönfelder in Kallendorf suchen. Das für Dich nächstgelegene Center findest Du hier. Anrufen, Termin ausmachen, hinfahren, forschen - falls Corona das zuläßt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
klose schweidnitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.