Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2012, 13:24
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard Karl der Große als Vorfahr - wer noch?

Hallo Forumskollegen,

in dem einen oder anderen Strang liest man ja immer wieder davon, dass jemand Karl den Großen zu seinen Vorfahren zählt. Über die Suche konnte ich jetzt noch keinen Sammelstrang entdecken, daher eröffne ich einen.

Wer Karl der Große als Vorfahren hat, möge/kann sich hier "outen". Vielleicht entsteht so auch eine schöne Diskussion.

Ich zähle mich seit heute auch zu seinen Nachkommen, wobei ich (natürlich) bisher nur eine Gedcom-Datei als Grundlage habe und die Angaben noch nicht gesichert sind. Die Verbindung kommt über Pippin von Italien aus der Ehe mit Hildegard von Vinzgau zustande.

Gibt es eigentlich schöne Quellen zur Nachkommenschaft von Karl dem Großen? Es sollen doch seeeeeeeehr viele mit ihm verwandt sein. Und noch eine Frage von meiner Sippe, bringt es heutzutage denn etwas, wenn man von dieser Verwandtschaft weiß? Ich gehe nicht davon aus. Aber die erhoffen sich natürlich alle Ländereien und Schätze und was weiß ich nicht alles.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
  #2  
Alt 11.03.2012, 14:30
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Hallo Melanie,

auf Grundlage einer Gedcom Datei zu behaupten, dass man Nachfahr von Karl dem Großen ist, finde ich schon sehr mutig oder kannst Du mittels Unterlagen dies konkret beweisen?

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
  #3  
Alt 11.03.2012, 14:54
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Ich denke, jeder der behauptet mit Karl dem Großen verwandt zu sein, ist sehr mutig ;-)

In der Datei sind teilweise Quellen als Grundlage angegeben. Diese zu prüfen wird dauern, aber letztlich werde ich das schon noch machen. Habe die Datei ja erst heute erhalten und fand es ganz interessant. Mich interessiert daher nun, wie es andere mit diesem Vorfahr halten.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
  #4  
Alt 11.03.2012, 14:59
wiepcke wiepcke ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2010
Beiträge: 33
Standard

Moin Melanie,

da bin ich erstaunt dass du Nachfahr von Karl den Großen bist.
Ich bin ein Anhänger des Buchautor Heribert Illig, der das Buch schrieb "Das erfundene Mittelalter".
Nach seiner Theorie gab es Karl den Großen gar nicht, und es wären 300 Jahre dazugedicht worden sein im genaueren die Jahre 614-911 n.Chr.
Jetzt bin ich gespannt wie da eine Verwandtschaft zu beweisen ist, ohne Fälschungen.
Ich weiß jetzt kommen die Knüppel geflogen von wegen Pseudowissenschaft und Gauglerei, der Autor Illig ist ein Schwindler, aber das richtige Gegenteil wurde auch nicht bewiesen.
Auch die Großherzöge von Mecklenburg waren Nachfahren vom Karl den Großen, aber die gingen sogar noch weiter und hatten einen Stammbaum zurück bis zu Alexander den Großen, hatte ich irgendwo in einen alten Buch gelesen, aber da war keiner so mutig und wollte das Gegenteil beweisen.
Soviel zu Karl den Großen, ich bleib bei meine bäuerlichen Vorfahren, die waren wenigstens ehrlich.
Viele Grüße
  #5  
Alt 11.03.2012, 15:09
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard

Hallo,

ich habe mal gehört, von einem sehr bekannten Familienforscher, daß es
wahrscheinlicher ist, vom Karl dem Großen abzustammen, als nicht.
Gedcom-Datei ist immer der Anfang einer Suche. Dann kommt man
auf einen guten Kenner dieser Genealogie und wenn man dazu vertrauen hat,
dann kann man sicher sein.
Wenn Hina oder Bernd Josef Jansen, die Abstammung in ihrer Homepage haben oder hätten, dann muß ich nicht nochmal das Rad von vorn erfinden.
Es gibt ein Buch über die Nachkommen von Karl dem Großen. Da stehen natürlich nicht ALLE Nachkommen drin.

Bin gespannt, wieviele Nachkommen hier im Forum unterwegs sind.
Ich zähle mich dazu.

Viele Grüße
Gudrun
  #6  
Alt 11.03.2012, 15:44
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.647
Standard Nachkommen Karls des Großen

Zitat:
Zitat von gudrun Beitrag anzeigen
Hallo,

Bin gespannt, wieviele Nachkommen hier im Forum unterwegs sind.
Ich zähle mich dazu.

Viele Grüße
Gudrun

Moin moin,

ich zähle mich seit mehr als zwölf Jahren auch dazu und zwar - als kleine Besonderheit - ohne eine einzige illegitime Filliation.

:-)

Mit besten Grüßen
Wolfgang
  #7  
Alt 11.03.2012, 15:45
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.917
Standard

Zitat:
Zitat von Melanie_Berlin Beitrag anzeigen
Ich denke, jeder der behauptet mit Karl dem Großen verwandt zu sein, ist sehr mutig ;-)

In der Datei sind teilweise Quellen als Grundlage angegeben. Diese zu prüfen wird dauern, aber letztlich werde ich das schon noch machen. Habe die Datei ja erst heute erhalten und fand es ganz interessant. Mich interessiert daher nun, wie es andere mit diesem Vorfahr halten.
Ja, theoretisch müsste jeder Westeuropäer von ihm abstammen, aber das ist eben Theorie und keine Fakten. Durch welche Person hast Du denn Anschluss an Karl den Großen, würde mich interessieren?

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
  #8  
Alt 11.03.2012, 15:51
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Zitat:
Zitat von gudrun Beitrag anzeigen
ich habe mal gehört, von einem sehr bekannten Familienforscher, daß es
wahrscheinlicher ist, vom Karl dem Großen abzustammen, als nicht.
Genau so sehe ich das auch. Man kann ja selbst hochrechnen, wie viele Vorfahren einem überhaupt begegnen bis man bei Karl dem Großen ankommt. Und ganz ehrlich habe ich lieber eine Legende in der Familie im 8. Jahrhundert, als im 18. Jahrhundert, wo die Quelllage deutlich besser ist und es wirklich (fast) nur an mir liegt, die Wahrheit zu erkennen.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
  #9  
Alt 11.03.2012, 15:52
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Zitat:
Zitat von wiepcke Beitrag anzeigen
Moin Melanie,

da bin ich erstaunt das du Nachfahr von Karl den Großen bist.
Ich bin ein Anhänger des Buchautor Heribert Illig, der das Buch schrieb "Das erfundene Mittelalter".
Nach seiner Theorie gab es Karl den Großen gar nicht, und es wären 300 Jahre dazugedicht worden sein im genaueren die Jahre 614-911 n.Chr.
[...]
Soviel zu Karl den Großen, ich bleib bei meine bäuerlichen Vorfahren, die waren wenigstens ehrlich.
Viele Grüße

Besagtes Buch steht bei mir auch im Regal, weil ich diese "Theorie" ganz interessant fand. Aber es ist schon eher eine Verschwörungstheorie.

Und bäuerliche Vorfahren habe ich auch jede Menge und die sind mir teilweise lieber, weil greifbarer.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
  #10  
Alt 11.03.2012, 15:54
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.213
Standard

Zitat:
Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
Ja, theoretisch müsste jeder Westeuropäer von ihm abstammen, aber das ist eben Theorie und keine Fakten. Durch welche Person hast Du denn Anschluss an Karl den Großen, würde mich interessieren?

MFG
Hannibal
Hatte ich ja schon geschrieben: Durch Pippin von Italien aus der Ehe mit Hildegard von Vinzgau.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.