Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.09.2010, 01:25
Benutzerbild von hk66
hk66 hk66 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: Seddiner See
Beiträge: 245
Standard 1930 nach St. Louis und zurück ?

Hallo, ich habe eine Frage an die Experten unter Euch ! Meine Oma ist 1930 von Bremen über New York nach St. Louis gereist. Das konnte ich an Hand von Passagierlisten nachvollziehen. Aus Erzählungen weiss ich, dass sie dort als Dienstmädchen gearbeitet hat. Ich habe 2 Fragen die ich bisher nicht klären konnte. Sind "diese Leute" in Amerika irgendwo registriert wurden ...besteht also die Möglichkeit den Namen meiner Oma in St. Louis zu finden ?
1938 hat meine Oma in Deutschland geheiratet. Sie ist also wieder zurück über den "Teich" gekommen. Für die Rückreise aus Amerika kann ich keine Einträge in den einschlägigen Listen finden. Bisher habe ich auch nur Einwanderer Listen von Deutschland in die USA gefunden. Hat jemand eine Idee, an welcher Stelle ich für den umgekehrten Weg suchen muss ? Herzlichen Dank !
Heiko
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.09.2010, 02:17
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.812
Standard

Hallo Heiko,

Rückreisen von Amerika nach Deutschland kann man, soweit ich weiß, nur finden, wenn die Personen über England kamen und dort Aufenthalt hatten. Da kannst Du bei ancestry unter UK Incoming Passengers nachsehen.
Ob die Ankömmlinge in Amerika registriert wurden, weiß ich nicht, normalerweise kann man sie aber in den Volkszählungen finden. Die wurden alle 10 Jahre (im Juni) durchgeführt, sind aber im Moment nur bis 1930 einzusehen.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2010, 11:08
Benutzerbild von hk66
hk66 hk66 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: Seddiner See
Beiträge: 245
Standard

Hallo Animei, danke für Deine Antwort. Vielleicht habe ich eine Chance. Meine Oma ist im Januar 1930 nach Amerika gereist. Wenn die Volkszählungen immer im Sommer waren, dann ist sie möglicherweise erfasst. Dann schaue ich mal auf den US Seiten, ob ich da die Listen finde. Was die Rückkehrer angeht, wundert es mich, dass die Leute nicht genau so bei der Einreise in Bremen, wie bei der Ausreise erfasst wurden. Die Schiffe von Bremen nach New York sind doch direkt gefahren, soweit ich weiss. Dann werden auch die Rückfahrten nach Bremen ohne Stopp in England gewesen sein. Aber man weiss ja nie..ich schau da mal nach ! Danke Dir !
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.09.2010, 08:11
Benutzerbild von hk66
hk66 hk66 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: Seddiner See
Beiträge: 245
Standard

So, die Sache ist abgeschlossen. Ich habe meine Oma tatsächlich in St. Louis gefunden ! Viele Grüße an alle !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.09.2010, 08:42
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.812
Standard

Super, das hätt ich jetzt nicht gedacht.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.09.2010, 13:57
Benutzerbild von hk66
hk66 hk66 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: Seddiner See
Beiträge: 245
Standard

Ja, ich auch nicht. Aber ich hab die Oma in der Census Liste aus dem Jahr 1930 gefunden. Dazu gibt es unglaublich gut informierte Leute in St. Louis, die fast jedes Detail ans Tageslicht gebracht haben. So kann ich wieder Rückschlüsse auf weitere Familienmitglieder ziehen ! Falls jemand Hilfe für St. Louis benötigt, kann ich da jetzt sehr gut behilflich sein.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.09.2010, 17:36
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.812
Standard

Zitat:
Zitat von hk66 Beitrag anzeigen
Dazu gibt es unglaublich gut informierte Leute in St. Louis, die fast jedes Detail ans Tageslicht gebracht haben.
Hast Du die jetzt innerhalb von einem Tag ausfindig gemacht?
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.09.2010, 19:32
Benutzerbild von hk66
hk66 hk66 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: Seddiner See
Beiträge: 245
Standard

Nicht mal ! Ich würde sagen, es waren 12 Stunden. Gestern Abend eine Mail geschrieben - heute morgen die Antwort mit den Papieren in der Mailbox.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.09.2010, 01:58
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.812
Standard

Wenn das nur immer so liefe. Darf man fragen was das für Leute sind und was für Details die ans Tageslicht bringen?
Vier Brüder und eine Schwester meines Großvaters lebten nämlich auch in St. Louis. Ich hab zwar schon von allen so gut wie den kompletten Lebensweg herausgefunden, aber man weiß ja nie, vielleicht gibt es ja noch was, das ich nicht weiß.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.09.2010, 10:13
Benutzerbild von hk66
hk66 hk66 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2010
Ort: Seddiner See
Beiträge: 245
Standard

Na dann bist Du doch bestens im Bilde. Bei mir haben sich durch die Info's so einige neue Fragen ergeben. Schau mal auf den folgenden Link http://genealogyinstlouis.accessgenealogy.com/. Ich vermute aber, dass Du den schon kennst. Hier gibt es eine Masse von Informationen und hin und wieder tauchen auch Email Adressen auf. Da hab ich einfach mal meine Stroy aufgeschrieben und dann kam die schnelle Antwort.
Eine Sache hab ich noch nicht so richtig ausfindig machen können. Vielleicht hast Du da eine Idee. Ich suche jetzt noch einen lebenden Bekannten in St. Louis. Hast Du eine Idee/Link auf ein Adress- oder Telefonbuch in St. Louis ? Das scheint nicht so einfach zu sein. Viele Grüße ! Heiko

Geändert von hk66 (21.09.2010 um 10:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:46 Uhr.