Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Berlin Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2023, 14:40
Quotient Quotient ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2023
Beiträge: 9
Standard Geburtsurkunde im Findbuch bestellen

Hallo zusammen,

Ich benötige eine Kopie einer Geburtsurkunde aus dem Jahr 1910 (die ja noch nicht bei ancestry sind...). Standesamt, Registernummer und Nummer der Einheit habe ich alles schon rausgesucht und im findbuch auch aufgefunden. Ich habe aber noch Fragen zum Bestellprozess im findbuch:

Bekomme ich mit der Bestellung im findbuch dann einfach das gesamte Geburtenregister des Zeitraumes gesendet wo ich selbst meinen Eintrag suchen kann oder muss ich zwingend meine gewünschte Registernummer im Feld "Urkundennummer (pro Register)" auch übermitteln um meinen Eintrag zu bekommen? Ist es in dem Fall notwendig, den Haken bei "Reproduktionen (Kopie/Scan) gewünscht?" zu setzen?

Im Grunde suche ich nur eine Kopie der Geburtsurkunde auf elektronischem Weg, die ich mir auch selbst aus einem größeren Dokument raussuchen kann. Um unnötige Wartezeiten oder Kosten zu vermeiden, frage ich lieber hier vorher nach.

Grüße, Quotient
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2023, 18:36
Benutzerbild von Sittichkatze
Sittichkatze Sittichkatze ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2013
Ort: Ostprignitz-Ruppin
Beiträge: 215
Standard

Hallo Quotient,
also die Registernummer sowie den Namen der gesuchten Person musst Du schon angeben. Es wird nicht der gesamte Registerband kopiert und Dir zugesandt. Auch den Haken bei Reproduktionen gewünscht musst Du setzen, Du willst ja schließlich eine Kopie.
Wenn Du dir die Gebührenverordnung angesehen hast, weißt Du auch, dass das Ganze Geld kostet. Du kannst auch im Lesesaal einen Termin vereinbaren, den Registerband für diesen Termin in den Lesesaal bestellen und ein Foto mit dem Handy von dem Geburteneintrag machen. Oder Du schickst einfach eine Mail mit den Angaben.
Die Kosten bleiben gleich, auch die Wartezeit verringert sich nicht, wenn Du über findbuch.net bestellst.
Wie gesagt, schneller geht es vor Ort direkt über den Lesesaal.
__________________
LG Sittichkatze

Mein Job im Landesarchiv Berlin ist meine zweite Heimat.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2023, 00:11
Quotient Quotient ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.02.2023
Beiträge: 9
Daumen hoch

Danke für die Antwort, da weiß ich nun was ich angeben muss. Hat mich halt irgendwie alles verunsichert wenn bei bestimmten Feldern wie Urkundennummer kein Pflichtfeld ist und Kommentar dafür ein Pflichtfeld, alles bisschen komisch.

Ich werde es dann trotzdem bestellen, hinfahren lohnt sich für mich trotz allem nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:42 Uhr.