Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Baltikum Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.06.2023, 23:41
PISA911 PISA911 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 177
Standard Knoff in Mitau/ Jelgava

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1797
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Gruenhof/ Zalenieki
Konfession der gesuchten Person(en): ev/rk?
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): raduraksti. family search
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): na

Hallo und Hilfe bitte fuer mein folgendes Problem:


mein 4x Urgrossvater Johan Ferdinand Knoff erscheint 1797 in einer Revisionsliste in Mitau/ Jelgava, wo ein frueherer Aufenthaltsort genannt wird: Gruenhof/ Zalenieki.


Johann Ferdinand Knoff Mitau 1797.jpg


https://www.raduraksti.arhivi.lv/obj...#&gid=1&pid=29


Daraufhin bin ich durch die Kirchbuecher fuer Zalenieki gegangen und habe seine Frau Anna Catharina Knoff in einem Taufeintrag von 1799 gefunden.


ana cath. knof 1799.jpg


https://www.familysearch.org/ark:/61...9M-C373-G73G-6


Ich versuche nun, den Geburtsort und Zeitpunkt ihrer Tochter (meiner 3x Urgrossmutter) zu finden: Dorothe(a) Elisabethe(a) Knoff/Knohffen, angeblich um 1797/8, laut Revisionseintrag von 1835 fuer meinen 3x Urgrossvater Wilhelm Carl Dohmann.
WCD Mitau1 1835.2.jpg
WCD Mitau3 1835.jpg


https://www.raduraksti.arhivi.lv/obj...&gid=1&pid=105


Theoretisch koennte sie auch zwei Geschister gehabt haben, Sophia Auguste Gottliba und Johan Ferdinand. Die Kirchenbuecher fuer Mitau haben nichts erbracht, und ich weiss nicht, wo weitersuchen.


Meine Frage, falls die obigen Angaben keine offensichtlichen Orte vorschlagen, hat jemand Erfahrungen, bei der Auswertung der Revisionslisten, wie die jeweiligen Orts- und Altersangaben weiter ausgenutzt werden koennen?


Speziell, der Revisionseintrag von 1797 sagt, Johan Ferd. Knoff will ins Mtauer Kirchspiel eingetragen werden.

Warum ist Anna Cath. dann noch 1799 in Zalenieki bei einer Taufe?


Es sei denn, sie hat familiaere Beziehung zur Taeuflingsfamilie und ist speziell fuer die Taufe zureuckgekommen?


Hoffe, jemand kann mir ein paar Tipps zur weiteren Suche geben.
Danke im Vorraus,
Petra
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:46 Uhr.