Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Schleswig-Holstein Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 03.03.2017, 19:05
matthiaslassen matthiaslassen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2010
Beiträge: 84
Standard

Moin Frank,

zum Namen Blaas/Blaase spring ich immer gern dazu (das war natürlich nicht Deine Hauptfrage, vielleicht hast Du das ja auch schon):

4) Elisabeth Magdalena Johanne Blaas, * 20.10.1823, + 25.7.1880 Groß-Waabs
oo Karby 1849 Johann Hinrich Matzen, mind. 6 Kinder auf den Namen Matzen


5) Johann Rudolph Blaas, * 7.10.1787 Brodersby, Bedienter auf Oehe (1813), Knecht in Brodersby (1816), in Olpenitz (1820, 1826), "ehem. Bed., jetzt in Brodersby" (1849),

7) Detlev Friederich Blaas, * 5.2.1765 Schwastrum, + 5.10.1828 Bordersby "an der herrschenden Seuche", Hufner, kauft 7.10.1800 seine Zeitpachthufe, seine Wizwe überlässt sie 1834 dem Sohn Peter

Detlevs Vater: Hans Hinrich Blase, + 3.12.1805 Schwastrum (76 J.); seine E: Johann Rudolph Blase, Hufner, später Inste in Schwastrum, + 1.5.1790 Schwastrum, und dessen 2.Frau: Margretha Hedewig Luth, + 10.6.1789 Schwastrum.
Detlevs Mutter: Marg. Oelg. geb. Blaas, + 22.12.1784 (41 J.), Vater: Johann Blase, Pommerby


8) Augusta Schwensen, + 25.12.1836 Brodersby (* 1764), Vater: Hufner Henning Schwennsen, Bodersby.

Das Rote wären meine Ergänzungen. Zu Gaetje hab ich gar nichts ...

viele Grüße
Matthias
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 04.03.2017, 00:01
an der Schlei an der Schlei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Schleswig-Flensburg
Beiträge: 101
Standard An Frank betr. Blase

Moin Frank,

Hofmeister, Gaetje und Brix kommen bei mir noch nicht vor. Im Kirchspiel Karby habe ich noch nicht so intensiv geforscht.

Zu Blase weiss ich in Richtung Vergangenheit auch nicht mehr, als das was Matthias schon geschrieben hat.
Der dort bei 7) erwähnte Peter ist einer meiner Ahnen.

In den Volkszählungen 1803 und 1845 findest Du einiges zu den Blases und wirst feststellen, wenn du es nicht schon weißt, dass es davon verwirrend viele gibt.

z.B. 1803 "Joh. Rudolph Blasse"

1845 "Johann Rud: Blaas"

Tut mir Leid, dass ich nicht weiter helfen kann.

Schönen Gruß
Maike
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 04.03.2017, 00:14
an der Schlei an der Schlei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Schleswig-Flensburg
Beiträge: 101
Standard @Heike

Hallo Heike,
tut mir Leid aber deine Namen aus FL kommen bei mir nicht vor.
Einen schönem Gruß
Maike
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 04.03.2017, 10:06
spange spange ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2013
Beiträge: 5
Standard

Hallo Maike,

vielen Dank fürs Nachschauen.
Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 07.03.2017, 10:11
frankct frankct ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Elmshorn
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von matthiaslassen Beitrag anzeigen
Moin Frank,

zum Namen Blaas/Blaase spring ich immer gern dazu (das war natürlich nicht Deine Hauptfrage, vielleicht hast Du das ja auch schon):

4) Elisabeth Magdalena Johanne Blaas, * 20.10.1823, + 25.7.1880 Groß-Waabs
oo Karby 1849 Johann Hinrich Matzen, mind. 6 Kinder auf den Namen Matzen


5) Johann Rudolph Blaas, * 7.10.1787 Brodersby, Bedienter auf Oehe (1813), Knecht in Brodersby (1816), in Olpenitz (1820, 1826), "ehem. Bed., jetzt in Brodersby" (1849),

7) Detlev Friederich Blaas, * 5.2.1765 Schwastrum, + 5.10.1828 Bordersby "an der herrschenden Seuche", Hufner, kauft 7.10.1800 seine Zeitpachthufe, seine Wizwe überlässt sie 1834 dem Sohn Peter

Detlevs Vater: Hans Hinrich Blase, + 3.12.1805 Schwastrum (76 J.); seine E: Johann Rudolph Blase, Hufner, später Inste in Schwastrum, + 1.5.1790 Schwastrum, und dessen 2.Frau: Margretha Hedewig Luth, + 10.6.1789 Schwastrum.
Detlevs Mutter: Marg. Oelg. geb. Blaas, + 22.12.1784 (41 J.), Vater: Johann Blase, Pommerby


8) Augusta Schwensen, + 25.12.1836 Brodersby (* 1764), Vater: Hufner Henning Schwennsen, Bodersby.

Das Rote wären meine Ergänzungen. Zu Gaetje hab ich gar nichts ...

viele Grüße
Matthias
Moin Matthias,
vielen Dank schon mal für die Hinweise :-). Da sind neue Infos für mich dabei, welche mich wieder ein Stück weiterbringen.
Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 07.03.2017, 10:14
frankct frankct ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Elmshorn
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von an der Schlei Beitrag anzeigen
Moin Frank,

Hofmeister, Gaetje und Brix kommen bei mir noch nicht vor. Im Kirchspiel Karby habe ich noch nicht so intensiv geforscht.

Zu Blase weiss ich in Richtung Vergangenheit auch nicht mehr, als das was Matthias schon geschrieben hat.
Der dort bei 7) erwähnte Peter ist einer meiner Ahnen.

In den Volkszählungen 1803 und 1845 findest Du einiges zu den Blases und wirst feststellen, wenn du es nicht schon weißt, dass es davon verwirrend viele gibt.

z.B. 1803 "Joh. Rudolph Blasse"

1845 "Johann Rud: Blaas"

Tut mir Leid, dass ich nicht weiter helfen kann.

Schönen Gruß
Maike
Moin Maike,
vielen Dank fürs Nachsehen. :-) Hast Du vielleicht noch einen Tipp, welche Kirche man anschreiben könnte bzgl. Nachforschung in Kirchenbüchern für Brodersby? Ich hatte schon mal Kontakt zu KK Rendsburg Eckerförde, allerdings da noch für Klein-Waabs und Borby.
Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 10.03.2017, 01:02
an der Schlei an der Schlei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.05.2013
Ort: Schleswig-Flensburg
Beiträge: 101
Standard

Hallo Frank,

Schwastrum, dieses Pommerby, Olpenitz und dieses Brodersby gehören zum Kirchspiel Karby, also Rendsburg Eckernförde.

Schönen Gruß
Maike
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 12.05.2017, 20:53
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard

Hallo an der Schlei,
die Kirchenbücher wurden m. E. alle schon verkartet. Nähere Informationen kann man in der Heimatgemeinschaft Eckernförde erfahren. Hier ist die Webseite:
http://www.heimatgemeinschaft-eck.de...gemeinschaften, Punkt c).

Viel Glück und schöne Grüße aus Schwansen,

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)

Geändert von Franzine123 (14.05.2017 um 22:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 29.09.2017, 11:42
FalkCe FalkCe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2017
Beiträge: 1
Standard Henriette Christine Marie Blaase

Guten Tag,
mit Interesse lese ich Ihre Bemühungen um den Namen Blaase.
Eine meiner Vorfahren war Henriette Christine Marie Blaase, geboren am 18.12.1860 in Kasel-Weseby. Sie soll am 2.1.1935 verstorben sein.
Ihre Mutter soll Caroline Friederike Stöcken gewesen sein. Von ihr und ihrem Mann sowie Vorfahren habe ich keine Kenntnis. Kann mir da jemand Hinweise geben? Ich wäre dankbar.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 30.09.2017, 19:07
matthiaslassen matthiaslassen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2010
Beiträge: 84
Standard

Hallo !

Leider finde ich diese Namen nicht in meinen Dateien/Sammlungen zu den Blaases;
Wenn man den Namen Stöcken für das Kirchspiel Kosel in die dänische Suchseite zu den Volkszählungen eingibt (www.ddd.dda.dk), dann wird eine Familie Stöcken in Kosel angezeigt mit Heinrich Stöcken (35 J.) als Vater, seiner Frau Adelheid Möller (38 J.), und 3 Kindern, darunter Caroline Friedr. Stöcken, 9 Jahre, geboren Hollingstedt (Amt Gettorf). Das könnte sie ja gut sein, auch wenn es damit noch nicht sicher sein kann.

Ich gehe mal davon aus, dass Kosel gemeint ist (ein Weseby gibts da auch; Kasel kenne ich nicht).

Man müsste die Kirchenbücher von Kosel (im Kirchenbuchamt in Rendsburg-Büdelsdorf) einsehen, um das zu klären. Welcher Blaase da als Vater im Spiel ist, würde mich auch interessieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.