Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2019, 23:39
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 599
Standard Adelheid (v.) Niedthof, geb. v. Oldenburg

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Adelheid v. Oldenburg
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 16./17. Jhd.
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Livland


Hallo zusammen!

Ich suche Adelheid v. Oldenburg, die mit Andreas (v.) Niedthof verheiratet war. Andreas war Kriegsbeamter und seit 1578 Lehngutbesitzer auf Garrosen. Ein Adelsbrief wurde am 6. September 1597 in Prag ausgestellt, welcher aber später zu Unrecht nicht anerkannt wurde. Über Adelheid und ihre Eltern etc. weiß ich nichts. Hat jemand eine Idee, wo zu suchen wäre?

Vielen Dank und viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.2019, 06:53
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.242
Standard

Hallo.


Siebmaxher kennt nur diesen Zeitgenossen lt Anhang.


Frdl Grüße


Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2019-01-31_055239.jpg (57,9 KB, 22x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2019, 09:18
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 599
Standard

Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine Mühe. Mal schauen, was sich daraus machen läßt.

Viele Grüße
Matthias
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2019, 20:19
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 158
Standard

Hallo consanguineus,

Bei solchen Fragen würde ich mich an Deiner Stelle an die Deutsch-Baltische Gesellschaft e.V in Darmstadt wenden.

https://www.deutsch-balten.de/index....deutsch-balten

Die soll auch eine ans Baltikum orientierte Bibliothek gesammelt haben. Vielleicht ist da etwas zu finden.

Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2019, 22:29
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.652
Standard

Hallo Mattihas,
hallo Kurt,

Kurt hat schon einen sehr guten Ansatz genannt. Ich erlaube mir jedoch hinzuweisen, dass die Deutsch-Baltische Genealogische Gesellschaft e. V. in Darmstadt, sie betreibt im gleichen Gebäude deren Geschäftsstelle, Archiv und Bibliothek, der richtige Ansprechpartner ist.


Viele Grüße
AlAvo

Edit: In diesem Zusammenhang erlaube ich mir auf den Genealogentag der Deutsch-Baltischen Genealogischen Gesellschaft e. V. 2019 hinzuweisen. Vielleicht ist dies eine gute Gelegenheit dort persönlich zu recherchieren?
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.01.2019, 23:20
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 599
Standard

Hallo Kurt und AlAvo!

Vielen Dank für den Hinweis auf die Deutsch-Baltische Gesellschaft! Ich habe ja nun so wenig baltische Wurzeln, daß man sich über mein Erscheinen im von mir endlos weit entfernten Darmstadt sicher wundern würde. Jemand mit meinem Familiennamen fiel zwar vor gut 750 Jahren in der Schlacht an der Durbe, aber der Mann war kein Balte. Dennoch werde ich mich mal an die Deutschbalten wenden. Die, die ich in wirklichen Leben kenne, sind durchweg feine, trink-und sangesfreudige Burschen. Sicherlich bin ich in Darmstadt in guten Händen mit meinem Anliegen!

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2019, 03:45
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 158
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Adelheid v. Oldenburg
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 16./17. Jhd.
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Livland


Hallo zusammen!

Ich suche Adelheid v. Oldenburg, die mit Andreas (v.) Niedthof verheiratet war. Andreas war Kriegsbeamter und seit 1578 Lehngutbesitzer auf Garrosen. Ein Adelsbrief wurde am 6. September 1597 in Prag ausgestellt, welcher aber später zu Unrecht nicht anerkannt wurde. Über Adelheid und ihre Eltern etc. weiß ich nichts. Hat jemand eine Idee, wo zu suchen wäre?

Vielen Dank und viele Grüße
consanguineus
Zu der Adelung des Andreas Niedthof hier aus dem Oest. Staatsarchiv

http://www.archivinformationssystem....spx?id=2539314

Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2019, 10:17
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.652
Lächeln

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Kurt und AlAvo!

Vielen Dank für den Hinweis auf die Deutsch-Baltische Gesellschaft...

...Dennoch werde ich mich mal an die Deutschbalten wenden. Die, die ich in wirklichen Leben kenne, sind durchweg feine, trink-und sangesfreudige Burschen. Sicherlich bin ich in Darmstadt in guten Händen mit meinem Anliegen!

Viele Grüße
consanguineus
Hallo Mattihas,

vielen Dank für Deine nette Rückmeldung.

Nun, dass die Deutschbalten ein lebensbejahender und netter Menschenschlag ist, kann ich gerne bestätigen.
In Darmstadt kommt noch eine hohe genealogische Kompetenz, große Erfahrung und Hilfsbereitschaft hinzu.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.02.2019, 20:00
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 158
Standard Online Baltikum

Hallo Mathias,

Hier ein weiterer Link falls noch nicht bekannt

http://de.szlachta.wikia.com/wiki/On...ooter-wiki-rec


Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.02.2019, 20:55
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 599
Standard

Hallo Kurt,

hab vielen Dank! Da kann ich morgen mal die Dame in der Fernleihe in's Schwitzen bringen...

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.