Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2019, 19:54
Aqua75 Aqua75 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2015
Beiträge: 8
Frage Familiengesetze von Adligen <- Beispiele ???

Hallo,


man hört manchmal davon, dass einige Adlige Familien sogenannte Familiengesetze haben, worin die Erbnachfolge etc geregelt ist. Das ist aber nicht vergleichbar mit einem Testament, sondern dadurch soll das Vermögen und die eventuelle Macht der Familie über die Generationen erhalten bleiben.


Ich würde mir gerne Beispiele solcher Familiengesetze ansehen.
Wo kann man sich diesbezüglich erkundigen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2019, 21:01
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 594
Standard

Hallo,

ich gehe mal davon aus, daß derlei Hausgesetze heutzutage keinen rechtlich bindenden Charakter mehr haben können, zumindest nicht in Deutschland. Man hebelt das BGB sicherlich nicht so einfach aus, nur weil man einen historischen Namen trägt. Vermutlich einigt man sich unter den beteiligten Personen auf gütliche und vernünftige Weise und orientiert sich dabei an den althergebrachten Abmachungen.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2019, 10:53
ReiSt ReiSt ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2012
Beiträge: 34
Standard

Als Beispiel kann ich das "kaiserlich österreichischee Familienstatut" anbieten
http://www.habsburger.net/de/kapitel...ten-im-erzhaus
https://www.heraldica.org/topics/royalty/hg1839.htm


lg
Stephan

Geändert von ReiSt (04.02.2019 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2019, 11:28
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 973
Standard

G..gle mal nach "Geschlechtsordnung" - da findest du einiges online.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.02.2019, 12:05
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.258
Standard

Bei den Berleburgern geht es gerade um ein Testament von 1943:

https://www.bunte.de/royals/royals-w...millionen.html
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:10 Uhr.