#1  
Alt 02.10.2010, 20:13
Benutzerbild von Alrunia
Alrunia Alrunia ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 150
Standard Wann kamen (Knaben)Matrosenanzüge aus der Mode?

Hallo,

derzeit rätsel ich über zwei Klassenfotos mit jeweils 45-50 Schulkindern.
Bislang dachte ich, es wären Bilder von um 1925 und es wäre die Klasse meines Großvaters.
Jetzt fiel mir aber auf, dass der Junge, den ich für meinen Großvater hielt viel mehr wie mein Vater auf seinem Einschulungsbild (1944) aussieht.

Gibt es irgendwelche Merkmale (modischer Natur) um Schwarzweißfotos zeitlich ein bisschen zu differenzieren? Wurden in der Nachkriegszeit Knaben noch in Matrosenanzüge gesteckt? Auf dem Ausflugsfoto http://www.lnusk.homepage.t-online.de/schulausflug.jpg
tragen immerhin noch vier Jungen einen solchen Anzug.

Gruß
Laura
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.2010, 23:40
cecilia cecilia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2010
Beiträge: 782
Standard

Hallo Laura,

der Matrosenanzug für Kinder hatte seine Hoch-Zeit sicherlich zu Zeiten Kaiser Wilhelms II., da dieser "Marine-Fanatiker" war. Die Bekleidung wird dann als Sinnbild des Kaiserreichs sicherlich zu Beginn der 30er Jahre nach der Machtübernahme aus der Öffentlichkeit verschwunden sein.

Gruß Cecilia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2010, 08:34
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 724
Standard

Hallo Laura,

die Firma Bleyle in Ludwigsburg war ein großer Hersteller von Marineanzügen für Knaben. In der Nazi-Zeit erlebten sie bei diesem Produkt zwar einen großen Einbruch, verkauften die Anzüge aber immer noch. Der letzte wurde lt. wikipedia 1957 hergestellt. Also möglich ist die Zeit um 1944 schon noch.

Grüße
Eva
__________________

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2010, 10:54
Benutzerbild von Alrunia
Alrunia Alrunia ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 150
Standard

Hallo und Danke für die Hinweise !
Ich habe einen weiteren Hinweis von einem "Brückenexperten" erhalten, dass die Brücke im Hintergrund die Admiral Scheer Brücke zwischen Homberg und Ruhrort sei.
Diese ist 1945 zerstört worden.
Mein Vater wurde im Herbst 1944 eingeschult, trägt auf einem entsprechenden Foto Wollpullover und Schal.
Die Kinder auf dem Ausflugsfoto sind jedoch sommerlich gekleidet und wurden gegen die Mittagszeit bei strahlendem Sonnenschein fotografiert (kurze Schatten unter dem Kinn).
Im Sommer 1945 war diese Brücke aber bereits zerstört.
Folglich ist es wohl die Klasse meines Großvaters und mein Vater sah ihm in diesem Alter äußerst ähnlich.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2010, 16:45
Ahrweiler Ahrweiler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Villach/Kärnten
Beiträge: 1.018
Standard

Hallo zusammen
Es gab nach 1944 noch Matrosenanzüge da ich ein Bild habe auf dem ich 3 Jahre alt war und einen anhatte
LG
Franz Josef
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.10.2010, 16:33
Dorothea Dorothea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Berliner Umland
Beiträge: 1.397
Standard

Hallo,
ich hatte so ein Teil auch noch in den fünfziger Jahren, fand ich todschick, zumal mein Großvater doch in seinem "ersten Leben" zur See gefahren war!

Dorothea -
__________________

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
--------------------------------------------------------



Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2010, 17:59
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.237
Standard

Hallo, zusammen,

ich denke, dass das auch von Region zu Region unterschiedlich ist, in Norddeutschland eher zeitlich länger als in Bayern. Mein letztes Familienfoto mit einem Kind im Matrosenanzug zeigt 1933 einen Onkel von mir in Mainz. Die "große" Zeit der Matrosenanzüge endete wohl 1918 mit dem Untergang des Kaiserreiches und mehr oder weniger endgültig 1945.

Liebe Grüße

Karl Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.