#11  
Alt 12.02.2013, 18:17
Karola Wittenberg Karola Wittenberg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: 04567 Kitzscher
Beiträge: 16
Standard Crimmitschau

Hallo, Ireen, noch einmal ich,


zur Liste 1. Weltkrieg,

das wird mein Opa sein, er hieß Karl, geb. 4.6.1883,
verstorben ca 1948 in Crimmitschau.
Danke dafür

Karola
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.02.2013, 16:27
Karola Wittenberg Karola Wittenberg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: 04567 Kitzscher
Beiträge: 16
Standard Chronik Crimmitschau

Hallo, liebe Ireen, ich melde mich noch einmal mit einer Frage,
vielleicht kannst Du helfen.
Meine Eltern Hellmuth Rafalski, geb. am 03.07.1910 in Crimmitschau, Mutter Elisabeth Rafalski geb. Ahnert geb. am 17.7.1915 in Rußdorf hatten einen schriftlichen Aufruf in Form eines Flugblattes, "Erben gesucht".
Und zwar war ein Verwandter, nach Amerika ausgewandert und hinterlies ein beträchtliches Vermögen.
An den Aufruf zur Antretung des Erbes war eine Bedingung geknüpft, daß derjenige, welcher das Erbe antritt, ein Jahr in Amerika ansässig sein sollte.
Meine Eltern überlegten ernsthaft, ich bin 1938 geboren, daß meine Mutter mit mir nach Amerika geht. Da kam aber der Krieg dazwischen und durch die Unsicherheit ,auch wegen der Sprache haben sie davon abgelassen.
Ich hatte das Blatt noch gesehen in den letzten Jahren, aber durch den Tod meines Bruders 2008 sind die Unterlagen abhanden gekommen.
Eine Antwort würde mich sehr interressieren.
Danke und liebe Grüße Karola
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.02.2013, 22:36
Benutzerbild von IDonath
IDonath IDonath ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.04.2011
Ort: New York, USA
Beiträge: 187
Standard

Liebe Karola,

das Foto Deines Onkels wuerde ich nochmal im Unterforum:
"Militaerbezogene Familiengeschichtsforschung" platzieren. Vielleicht kann man Dir da noch weitere Hinweise geben. Wenn Du nach weiteren Informationen aus Crimmitschau suchst wuerde ich zuerst im Standesamt/Stadtarchiv nachfragen und dann in Werdau in der Genealogischen Bibliothek da sich auch dort der Genealogie-Verein trifft.

Wonach suchst Du genau bei diesem Verwandten aus USA?

lg,
Ireen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.01.2017, 20:57
Anjosi Anjosi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo,

ich brauche mal Hilfe zu folgenden Personen.
Max Isidor Kupfer, hatte eine Ehe mit Emma um 1900.
Habe leider keine Geburtsdaten.
Ich würde gerne wissen, ob er Geschwister hat unter anderen Max Theodor Kupfer.
Und wenn aufzunehmen finden, wer deren Eltern sind und die dazugehörigen Daten.

LG und danke im Voraus
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.08.2017, 22:26
Regenbogen02 Regenbogen02 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 363
Standard

Hallo,
bin zufälig auf die tolle Arbeit des Auszuges aus der Chronik von Crimmitschau gestoßen.Ein Ahn aus meinen Familienzweig, Gottlob August Pechstein, zugezogen aus Geithalin, seit 1833 Kirchner und 1. Mädchenlehrer.
In den letzten Monaten suche ich nun Vorfahren des Oswald Bechstein aus Crimitschau.Hier einige Daten dazu:
Bechstein, Oswald
* Crimmitschau um 1542, † Poserna 22.03.1607
ging in Zwickau zur Schule, studierte 1561 in Leipzig,
1567–1571 Diac. Neukirchen b. Glauchau, 1571–1607 Pfr. Poserna.
Da einige hier in Crimmitschau forschen, hat vielleicht jemand z. B. ihn oder die Eltern unter seinen Ahnen.
Mir wäre auch ein Hinweis wichtig, ob man in späterer Zeit noch den NN Bechstein in Crimmitschau und Umgebung begegnete.

Zu Anjosi möchte ich sagen, dass es vielleicht lohnend sein kann, in Adressbüchern nachzuschlagen. Vielleicht liegt etwas digitalisiert vor, z. B. bei Gedbas oder jemand hat Zugriff darauf. In jedem Fall wäre eine konkretere Formulierung hilfreich, z. B. Beruf.
Der Name Kupfer ist in Sachsen nicht selten.
Vielleicht ist hier etwas zu finden, falls er eine spezielle Berufsausbildung hatte.
https://www.tu-chemnitz.de/uni-archi...sterschule.pdf

Ich wünsche eine erfolgreiche Woche
Gerd
__________________
[URL="https://pechsteins-buecher.jimdo.com/[/URL] (KEIN SHOP!)
Neues Buch zu Namens- u. Ahnenforschung
"Ein Pechstein auf dem Pechstein saß und dachte über Pechstein nach" , Ein Streifzug rund um die Nachnamen Pechstein/Bechstein), Reisebuch "Fuerteventura Insel unserer Träume" und Reiseberichte

[B, Ahnenforschung Metzger, Kolditz u. a.[/B]
Suche alles zu NN PECHSTEIN, auch als PESCHTEN,PESKIN, PESCHKE
NN KOLDITZ, COLDITZ in Sachsen (Affalter, Waldenburg), um Ottendorf/Thür.,
NN METZGER in Hohenlohe
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.01.2018, 19:23
Anjosi Anjosi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 11
Standard

Hallo Regenbogen02,

danke für deine Antwort
Allerdings konnte ich nichts dazu finden. Ich habe eben wirklich keine weiteren Daten von ihm. Sondern nur von dem Max Theodor Kupfer, bin aber unsicher, ob er der Bruder von dem Max Isidor Kupfer ist, um die Eltern zu finden zu können.

Ich werde mal sehen, was ich noch weiteres finden kann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sachsen , zufallsfunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.