Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 25.11.2022, 12:49
Causson67 Causson67 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2022
Ort: Elsass, Frankreich
Beiträge: 10
Standard

Hallo,

leider kann ich dort keinen Link zur Volkszählung finden.

Gruß und Dank
Causson67
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.11.2022, 13:54
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.658
Standard

Hallo

Die Volkszählungen findet man bei Portafontium unter Sonstige - Volkszählungen. Für den Kreis Tachau sind jene aus den Jahren 1869 und 1880 online einsehbar.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.11.2022, 16:53
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.658
Standard

Hallo

Hier noch die vollständige Entzifferung zu den Eltern der Mutter auf dem Taufeintrag des unehelichen Sohnes:

Mutter: Hagner Magdalena, eine eheliche Tochter des Joseph Hagner, gewesenen Kälberwärters in Mayerhöfen Nr. 28 und der Maria, geborenen Spitzner, Inwohnerstochter aus Rosshaupt Nr. 54.
Taufpaten: Joseph Vöith, Sohn des Peter Vöith, Bauers ... Kunraditz; Vinzenz Klinger, ...sohn allhier.


sowie im Taufeintrag der falschen Magdalena mit den richtigen Eltern:

den 19ten Februar geboren und Nothtaufe erhalten und in 1/2 Stunde gestorben.
Vater: Joseph Hagner, Kälberwärter in Mayerhöfen Nr. 31, ein Sohn des Johann Hagner, Taglöhners von ... Haus Nr. und der Maria geborenen Butzer, Bauerstochter aus Neuhäusl Nr. 7.
Mutter: Maria Anna, eine uneheliche Tochter der Katharina, geborenen Spitzner, Taglöhnerstochter aus Rosshaupt Nr.


In den Grundbuchblättern von Böhmen und Mähren bei Familysearch unter "Habetin-" ab Seite 2810 sind ein Jakob Hagner, ein Johann Hagner und ein Thomas Hagner eingetragen. Von den Geburtsjahren her, könnten Jakob und Johann Brüder oder Cousins der Magdalena Hagner sein, Thomas hingegen eher ein Bruder des Vaters Joseph Hagner (Kälberwärter). Aufgrund der Angaben in den Grundbuchblättern sollte es möglich sein, die Taufeinträge von Jakob, Johann und Thomas Hagner bei Portafontium zu finden.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (25.11.2022 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.11.2022, 07:09
Causson67 Causson67 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2022
Ort: Elsass, Frankreich
Beiträge: 10
Standard

Hallo Svenja,

das deckt sich soweit auch mit meinen Recherchen, leider kann ich zur Magdalena nichts mehr finden.
Auch die ältesten, noch lebenden in der Familie wissen nichts über sie

Gruss und Dank
Causson67
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.11.2022, 14:54
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.658
Standard

Hallo

In Gross-Maierhöfen habe ich die Heirat eines Bruders von Magdalena gefunden. Die Heirat der Eltern konnte ich weder in Gross-Maierhöfen noch in Rosshaupt finden. In Gross-Maierhöfen wurden laut Inhaltsverzeichnis des Taufbuches 1809-1839 mehrere Kinder namens Hagner getauft, jedoch keine Magdalena. Die einzelnen Einträge habe ich mir noch nicht angeschaut, ich weiss also nicht, ob alle dieselben Eltern hatten. Die Taufeinträge von Neuhäusl und Rosshaupt habe ich noch nicht durchsucht.

In welchem Ort und Jahr hast du den Taufeintrag der falschen Magdalena mit den richtigen Eltern gefunden? Die richtige Magdalena müsste ja später als die verstorbene Magdalena geboren worden sein. Magdalenas Vater war von Beruf Kälberwärter, da wäre es möglich, dass er mehrmals den Arbeits- und Wohnort gewechselt hat.

Ich habe in derselben Gegend eine Person erforscht, die erst Schäfer und später Kälberwärter war. Dies Familie zog mehrmals um, blieb aber immer in der Nähe von Pfraumberg. Auf meiner Website habe ich einige Infos zu dieser Familie und zu den Maierhöfen und Schäfereien in der Gegend zusammengestellt.

https://iten-genealogie.jimdofree.co...ierh%C3%B6fen/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 26.11.2022, 16:55
Causson67 Causson67 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2022
Ort: Elsass, Frankreich
Beiträge: 10
Standard

Hallo,

der Eintrag mit der falschen Magdalena stand in eine einem Taufbuch aus Gross-Maierhöfen, welches das genau war, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ich muss noch mal blättern.

Gruss
Causson67
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.11.2022, 19:55
Causson67 Causson67 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2022
Ort: Elsass, Frankreich
Beiträge: 10
Standard

Hallo,

konnte es sich bei diesem Eintrag im Sterbebuch (Oberster Eintrag, links Seite)
um die Mutter der Magdalena handeln, der Mann und die Hausnummer würden passen?

Gruss
Causson67

https://www.portafontium.eu/iipimage...22&w=637&h=296
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.11.2022, 20:04
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.658
Standard

Hallo

Ich denke auch dass es sich um die Mutter handelt, der Beruf des Mannes ist Kälberwärter, das passt ja auch. Diese Maria wurde 43 Jahre alt und starb an der Lungensucht. Versehen worden von Georg Lamm, Kaplan; Begraben worden von Johann ... Dechant.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:20 Uhr.