Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2007, 17:20
Blackmoon Blackmoon ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2007
Beiträge: 2
Standard FN Schwarzenberger

Hallo,

kann mir bitte jemand sagen wo der name Schwarzenberger herkommt und wo er seinen ursprung hat?

Ich weiß das es früher Schwarzenberg und Swarzenberg gab aber hab nur rausgefunden das es wohl ein Ortsname ist, jedoch kommen meine vorfahren aus dem Elsaß und da gibt es kein Schwarzenberg.

Schonmal vielen dank für die infos.

PS: Hört sich schon bissl Adelig an =)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2007, 19:29
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Der Name "Schwarzenberger"

Hallo Blackmoon, herzlich bei uns

Bis zu wievielten Generation hast Du denn Deine Vorfahren schon erforscht? Es wäre doch gut möglich, dass Deine älteste Generation, die im Elsaß ansässig war, aus Schwarzenberg gekommen ist, z.B. aus Schwarzenberg/Vorarlberg http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzenberg_(Vorarlberg) oder aus Shwarzenberg bei Baiersbronn http://www.schwarzwald.com/baiersbronn/

Schönen Gruß
Marlies
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2007, 19:44
Blackmoon Blackmoon ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2007
Beiträge: 2
Standard

Vielen dank für die schnelle Antwort

Bis zum jahre um 1770-1800 konnte ich sie schon verfolgen, also zu der Zeit als viele von Elsaß in richtung Russland auswanderten.

Finde das mit Baiersbronn schon sehr interessant, da es ja nicht weit vom Elsaß liegt.

Weiß jemand wie es kommt das z.B an dem Schwarzenberg das (er) gekommen ist und es so zum Schwarzenberger wurde? (gibt es ja mit vielen namen sowas)

PS: gefällt mir richtig gut das Forum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2007, 20:26
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Weiß jemand wie es kommt das z.B an dem Schwarzenberg das (er) gekommen ist und es so zum Schwarzenberger wurde? (gibt es ja mit vielen namen sowas)

Hallo Blackmoon,

wenn jemand im Ort von dieser Familie sprach, sagte man: der Schwarzenberger, damit wußte jeder wer gemeint war, nämlich der, der aus Schwarzenberg kam. Jemand der aus Nürnberg kam, war der Nürnberger usw.

Schönen Gruß
Marlies
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.09.2010, 14:52
rudi1070 rudi1070 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 2
Standard

Hallo,
ich heiße Schwarzenberger mit Nachnahmen. Meine Vorfahren waren in einem Ort namens Elsass (gegründet um 1810) bei Odessa bis zum zweiten Weltkrieg ansässig. Einige wanderten von dort im Jahre 1899 nach Amerika aus.

Ich bin auf der Suche nach dem Ursprung. Nach dem Ort, wo meine Vorfahren vor der Auswanderung ansässig waren.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.10.2010, 14:06
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.861
Standard

Hallo zusammen,

Hier taucht ja ein erstaunlicher Zusammnehang auf: Elsass bei Odessa - wurde das evtl. sogar von Leuten aus dem Elsass gegründet? Das gibts doch oft, daß die Menschen Ortsnamen aus der alten Heimat mit in die neue Heimat nahmen.

Ich denke auch noch an die Möglichkeit, daß mit "Schwarzenberger" nicht ein Ort gemeint ist, sondern ein Herrschaftsgebiet.
Der "Schwarzenberger" genannt wird, wäre also ein ehemaliger Unterthan oder einer, der in den Diensten des Herren zu Schwarzenberg stand ( nicht unbedingt adlig!).

Dafür kommt z.B. in Frage:
Herrschaft Schwarzenberg in Sachsen
http://de.wikipedia.org/wiki/Herrschaft_Schwarzenberg

Die Schwarzenberger, das fränkisch-böhmische Adelsgeschlecht
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarz...delsgeschlecht)


Wo es einen Zusammnehang gibt, kann sich wahrscheinlich erst durch fleißige und glückliche Ahnenforschungsfunde in die letzten Jahrhunderte zeigen ...


Liebe Grüße!

Cornelia

Liebe Grüße!
__________________
Pommern:
Meyer, Töpfer in Stargard
Budde, Retzlaff, Manthe, Prielipp


"Nach dem Krieg um 6 im Kelch"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.12.2010, 13:25
rudi1070 rudi1070 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 2
Standard

Hallo Blackmoon,

ich hoffe sehr, dass du dich mal meldest. Es wäre sehr interessant zu erfahren, was du über deine Vorfahren bis zum Jahre um 1770-1800 in Elsaß herausgefunden hast.

Ich weiß einiges über die letzten Generationen der Familie. Viele der Verwandten stammen auch aus dem Elsaß z.B. die Familie Volk. Ich habe auch die Nachkommen der anderen Familien aus dem Ort Elsass bei Odessa gefunden z.B. Merck in den USA, die Führen ihre Linie auch auf den Elsaß (jetzt Frankreich).

Es gibt auch einiges über die Auswanderung und das Leben unserer Vorfahren bei Wikipedia unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzmeerdeutsche

zu lesen. Bitte melde dich.

Gruß
Rudolf Schwarzenberger
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.01.2011, 18:51
Benutzerbild von Moralapostel
Moralapostel Moralapostel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Westfalen
Beiträge: 126
Standard

Ich habe statt Schwarzenberger Ahnen ohne er-Anhängsel zu bieten. Meine Oma war gebürtige Schwarzenberg. Ihr Vater hieß Heinrich Schwarzenberg und ihr Großvater wahrscheinlich Bernard. Diese kommen aus Beckum. Wenn man sich bei Geogen mal die Verbreitung bei Schwarzenberg anschaut, sind die meinsten Schwarzenbergs wohl im Landkreis Paderborn beheimatet, unweit von Beckum.

Das Verbindungen zum Schwarzenberg-Adel existieren glaube ich in meinem Fall eher nicht. Lass mich aber gern eines besseren belehren, wenn die Familie zu Schwarzenberg Abzweigungen nach Westfalen hat

Beste Grüße,
Jan
__________________
Meine westfälischen Ahnen: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=57457
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2011, 20:20
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Jan,
das ist auch, genauso wie Schwarzenberger, ein ganz normaler Herkunftsname und hat nichts mit dem Fürstengeschlecht von Schwarzenberg zu tun. Deren Genealogie ist u.a. auch hier nachzulesen.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.