#1  
Alt 22.04.2019, 23:58
Roland68 Roland68 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 5
Standard Alter von Aufnahmen anhand von Uniform und Aufnahmeort

Liebe Forumsmitglieder,

ich möchte gerne das Alter von Aufnahmen von Soldaten datieren, um es meinen Vorfahren zuordnen zu können.
Möglicherweise kann das über die Uniform und das Fotostudio bzw. dem Aufnahmeort gelingen.
Könnt Ihr mir Hinweise geben, wann die angehängten Fotos ungefähr entstanden sein könnten bzw. wie alt ihr den abgebildeten Soldaten jeweils einschätzt?
Anhand meinen bisherigen Forschungen zu den Uniformen vermute ich das Badische Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109.

Herzlichen Dank für Eure Hilfe.

Roland
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AF_2019_Uniform_KA_1.jpg (254,8 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg AF_2019_Uniform_KA_2.jpg (241,3 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg AF_2019_Uniform_KA_3.jpg (236,1 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg AF_2019_Uniform_KA_4.jpg (250,4 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg AF_2019_Uniform_KA_5.jpg (238,8 KB, 37x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2019, 03:22
Basil Basil ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 861
Standard

Hallo Roland,

1. Bild: als Bildverzierung ist neben dem Großherzog Friedrich I. (rechts) auch der junge Kaiser Wilhelm II. (links) zu sehen. Er sieht aus wie im Jahr seines Herrschaftsantritts 1888. Darum datiere ich auf 1888 bis 1890er.

2. Bild: hier fehlt auf der Mütze die am 22. März 1897 eingeführte Reichskokarde. Die Aufnahme ist davor entstanden.

3.-5. Bild: zumindest bei 4 und 5 bin ich sicher, dass der Waffenrock noch das Modell von 1867 ist, der Nachfolger kam 1895. Ich datiere alle drei Bilder vor 1900. Auch wegen der mäßigen Verarbeitungsqualität aller 5 Bilder, das hat man nach 1900 besser gemacht.

Mit dem Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109 liegst du richtig.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2019, 16:04
Roland68 Roland68 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 5
Standard

Hallo Basil,


Danke für deine Einschätzung.

Bei Bild 1 dachte ich bisher, es könnte sich aufgrund einer Ähnlichkeit mit späteren Aufnahmen um einen Bruder meines Urgroßvaters väterlicherseits handeln. Dieser Bruder wurde 1875 geboren und wäre dann 1895+- eingezogen worden. Könnte das eventuell auch zutreffen?
Bei Bild 2 wäre es mein anderer Urgroßvater väterlicherseits, der 1874 geboren wurde. Von ihm habe ich einen Militärpass, in dem vermerkt ist, dass er 1894 eingezogen wurde.
Der erstgenannte Urgroßvater (Bruder auf Bild 1) wurde erst 1881 geboren. Da du geschrieben hast, dass alle Bilder vor 1900 entstanden sein müssten und nach meiner Kenntnis damals erst mit 20 oder 21 eingezogen wurde, wäre er auf keinem der obigen Bilder.
Der dritte der Brüder wurde erst 1886 geboren, kommt damit gar nicht in Frage.
Übrig blieben noch die Väter der Urgroßväter, einer geboren 1843, der andere 1854. D.h. zu deren Militärzeit wären Bilder Mitte 1860 bzw. 1870 gemacht worden. Ob einige der Bilder so alt sein könnten?


Gruß,
Roland
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2019, 16:19
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.469
Standard

Ein leicht anderer Ansatz - der Fotograf E. Hardock ist vor 1892 in den Adressbücher noch unter der Kaiserstraße gemeldet. Erst ab 1892 steht er unter Akademiestr. 20 drin.
Da im Foto die Adresse Akademiestr. 20 eingraviert ist, würde ich daher die Entstehung erst ab >= 1892 annehmen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2019, 14:55
Basil Basil ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 861
Standard

Hallo Roland,

zu Bild 1: ich schrieb ja 1888 bis 1890er. 1895 liegt innerhalb dieses Zeitraums.

zu Bild 2: passt!

Meine Datierung auf vor 1900 war als ungefähre Angabe gemeint, ich entschuldige mich für die Unklarheit. 1895 wurde das neue Waffenrockmodell eingeführt, aber natürlich wurden die alten Röcke erstmal aufgetragen. Wieviele Jahre das dauerte, kann ich nicht beurteilen. Und die Verarbeitungsqualität der Bilder wird sich nicht genau zur Jahrhundertwende verbessert haben. Das eine oder mehrere Aufnahmen erst 1901/02 aufgenommen wurden, will ich nicht ausschließen.

Der Waffenrock hatte vor 1867 noch deutliche Unterschiede, besonders noch keine weißen Schulterklappen. Darum kann ich eine Aufnahme vor 1867 ausschließen, ab 1867 ist aber alles möglich.

Die Waffenröcke blieben viele Jahre unverändert, das Modell M1867 wurde 30-35 Jahre getragen. Darum eignet sich das nicht für eine genauere zeitliche Bestimmung. Man muss also andere Hinweise zur Datierung nutzen, wie Kaiser Wilhelm II. auf dem ersten Bild, die fehlende Kokarde auf dem zweiten Bild oder entsprechend dem Vorschlag von sonki. Oder auch die Machart der Bilder. Ich finde z.B., dass das fünfte Bild wegen des ovalen Rahmens älter wirkt als die Anderen. Aber das sollte ein Fotografieexperte beurteilen.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön



Geändert von Basil (24.04.2019 um 14:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baden , militär , uniform , uniform militär baden

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:03 Uhr.