Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2016, 20:54
Benutzerbild von Daniela Beck
Daniela Beck Daniela Beck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 434
Frage Frage zu Vorfahr: Durchschuss Finger, Wettererkundungsstaffel 51

Hallo liebe Forumgemeinde,

nach fast 2 Jahren habe ich nun Antwort von der WASt bzgl. eines Vorfahren erhalten. Hier erst einmal die relevanten Daten:

Truppenteile:

- lt. Meldung vom 25.05.1940: 1. Kompanie Luftwaffen-Bau-Bataillon 16/XIII
- 28.06.-10.08.1940: 9. Kompanie Waffenmeister-Schule der Luftwaffe, Halle/Wörmlitz
- 10.08-07.10.1940: 6. Kompanie Waffemeister-Schule der Luftwaffe, Halle/Sode
- am 03.05.1942 und lt. Meldung vom 11.06.1944: Wettererkundungsstaffel 51

Lazarettaufenthalt:
03.05.1940: Luftwaffe-Lazarett Paris - Durchschuss linker Zeigefinger -
Zugang: von der Truppe
Abgang: 02.06.1942 dienstfähig zur Truppe


Meine Fragen:

1.) Die häufigen Kompaniewechsel am Anfang, woran liegt das? Wurde ihm hier erst einmal etwas "beigebracht", weil da auch etwas von Schule steht?

2.) Das mit dem Zeigefinger klingt für mich sehr merkwürdig (er hat zu lebzeiten nie etwas darüber verloren). Könnte das Absicht gewesen sein? Also ein Versuch, von der Front weg zu kommen? Oder interpretiere ich hier zu viel? War er wirklich wegen dem Finger 2 Jahre im Lazarett?

3.) Was hatte ein Gefreiter für Aufgaben in der Wettererkundungsstaffel 51? Habt ihr vielleicht ein paar informative Links für mich?

Besten Dank!

LG
Daniela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2016, 21:07
malu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
ich fürchte, dass bei dem Zugangsdatum im Lazarett ein eklatanter Lesefehler vorliegt.
Anfang Mai 1940 dürfte in Paris noch kein deutsches Lazarett bestanden haben.

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/der-...aris-1940.html


LG
Malu

Geändert von malu (07.07.2016 um 21:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2016, 21:48
Benutzerbild von Daniela Beck
Daniela Beck Daniela Beck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 434
Standard

Danke Malu für den Hinweis!

Dann kam er vermutlich erst 1942 ins Lazarett!? 1 Monat wäre für so eine Verletzung auch wesentlich realistischer.

Gruß
Daniela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.07.2016, 18:43
Benutzerbild von Daniela Beck
Daniela Beck Daniela Beck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 434
Standard

Hat niemand ein paar Ideen?

LG
Daniela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:46 Uhr.